Auszeichnungen

DIWA Gold Award an die Panasonic Lumix DMC-LX1 verliehen

2006-05-22 Die DIWA (Digital Imaging Websites Association), eine weltweite Organisation kooperierender Websites im Bereich des Digital Imaging, hat am 19. Mai in Amsterdam ihren Gold Award an die Panasonic Lumix DMC-LX1 verliehen. Zur Begründung heißt es: "Die Panasonic Lumix DMC-LX1 ist die weltweit erste Digitalkamera mit einem Bildsensor im 16:9-Breitbildformat. Die Kamera bietet eine Reihe von besonderen Eigenschaften, so etwa 8,4-Megapixel-Bildauflösung und ein 4-faches Leica-Weitwinkelzoomobjektiv mit 28 mm Brennweite und optischem Bildstabilisator. Ihr stabiles Metallgehäuse unterstreicht die gesamten Qualitäten, während ihr großer 2,5" Monitor und benutzerfreundliches Design sie für die meisten Fotofreunde geeignet macht."  (Jan-Gert Hagemeyer)

DIWA Gold für Panasonic Lumix DMC-LX1 [Foto:DIWA]Die LX1 beweist, nach Einschätzung der DIWA, dass Panasonic mit seiner digitalen Lumix-Kamerareihe weit reichende Ziele verfolgt. Das Publikum hat seine kompakten Modelle aus verschiedenen Gründen angenommen, aber der offensichtlichste Vorzug ist Panasonics optischer Mega O.I.S. Bildstabilisator. In der LX1 ist dieses wertvolle Feature mit einem 4-fachen Weitwinkel-Zoomobjektiv Leica DC Vario-Elmarit des weltweit renommierten Objektivherstellers Leica kombiniert mit einem Brennweitenbereich entsprechend 28 - 112 mm F/2,8 - 4,9 bei Kleinbild. Das Objektiv ist maßgeschneidert für den einmaligen Bildsensor der Kamera mit 8,4 Megapixeln Auflösung im bekannten Breitbild-TV-Format 16:9, das erstmals auch das 16:9-Breitbild-TV-Format für VGA- Videoaufnahmen mit 848x480 Bildpunkten und 30 Bildern/s ermöglicht.

Um die Bildsignale in hochwertige Fotos und Filme zu wandeln, ist die LX1 mit dem fortschrittlichen Bildprozessor Venus Engine II ausgerüstet. Dieser ist ebenso entscheidend mit verantwortlich für den unglaublich schnellen Serienbildmodus mit voller Auflösung von 3 Bildern/s wie für den geringen Stromverbrauch. Gestaltung, Aufnahme und Ansicht von Bildern und Filmen sind auf einem kristallklaren, hoch auflösenden großen 2,5" LCD Monitor komfortabel möglich, der einen speziellen Knopf für sofortige Helligkeitsanhebung auf 140 Prozent besitzt.

Kai Thon, Testmanager der DIWA, zur Auszeichnung der LX1: "Weitwinkel-Zoomobjektive sind selten in Digitalkameras, hauptsächlich wegen physikalischer Probleme und aus Kostengründen. Doch die LX1 bringt nicht nur ein derartiges Objektiv, sondern setzt noch einen optischen Bildstabilisator, vierfachen Brennweitenbereich und die angesehene Marke Leica obendrauf. Die Objektivqualität ist entscheidend für die Bildqualität, aber auch der weitergehende Part der Umwandlung von Licht in Bilder ist von Bedeutung. Die Lumix DMC-LX1 hat all die notwendigen Details, um diesen Prozess vollendet zu bewerkstelligen, und sie erreicht dies mit einem Minimum an Kompromissen."


Amateure wie auch erfahrene Fotografen werden die LX1 wegen ihrer kompakten und markanten Konstruktion begrüßen, ebenso wegen ihrer benutzerfreundlichen und zuverlässigen automatischen Funktionen und besonderen Eigenschaften. Trotzdem ist die LX1 auch ein ideales und handliches Schnappschuss-Werkzeug für Profifotografen, dies dank ihrer fortschrittlichen Features wie dem RAW- und TIFF-Bildformat, der manuellen Einstellbarkeit wichtiger Funktionen, dem Live-Histogramm, dem schnellen Autofokus und der kurzen Auslösezeit, der umfangreichen Verschlusszeitenskala, dem zusätzlichen optischen Zoom bei 5,5 Megapixeln und dem Mindestabstand von nur 5 cm bei Nahaufnahmen.

Außer ihrer erstklassigen Gesamtleistung gefiel den DIWA Testexperten in Europa und Amerika an der LX1 ihr ansprechendes Design und die bemerkenswerte Kombination nützlicher Funktionen und Eigenschaften. Wegen ihrer Eigenschaften und Features insgesamt angesichts ihres fairen Preises verlies die Panasonic Lumix DMC-LX1 die Teststrecke mit einem wohlverdienten DIWA Gold Award.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Vor- und Nachteile von Sensor- und Objektiv-Bildstabilisatoren

Vor- und Nachteile von Sensor- und Objektiv-Bildstabilisatoren

Sensor- und Objektiv-Bildstabilisatoren sind sehr effektiv, bieten aber je nach Brennweite Vor- und Nachteile. mehr…

Kameras per USB laden zu können, eröffnet viele Möglichkeiten

Kameras per USB laden zu können, eröffnet viele Möglichkeiten

Wir zeigen, welche Vorteile und Lade-Möglichkeiten sich eröffnen, wenn der Akku in einer Kamera per USB aufgeladen wird. mehr…

Kaufberatung: Worauf Sie beim Kauf eines Stativkopfes achten sollten

Kaufberatung: Worauf Sie beim Kauf eines Stativkopfes achten sollten

In dieser Kaufberatung dreht sich alles um Stativköpfe und worauf man beim Kauf eines solchen achten sollte. mehr…

Den richtigen Gewindeadapter (Übergewinde) von 1/4 auf 3/8 Zoll finden

Den richtigen Gewindeadapter (Übergewinde) von 1/4 auf 3/8 Zoll finden

Je nach Anwendungsfall macht es ggf. Sinn einen bestimmten Typ Gewindeadapter für Stativgewinde zu verwenden. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach