Neue Testprotokolle und neues Zahlsystem

DCTau-Tests jetzt auch per Firstgate click & buy bezahlen

2004-08-06 Bisher konnte man nur als angemeldeter digitalkamera.de-User die DCTau-Testprotokolle abrufen, indem man vorher einen Wertscheck kaufte oder ein Abonnement abschloss. In dieser Woche haben wir zusätzlich nun auch das weit verbreitete Zahlungssystem Firstgate click & buy implementiert, das es Firstgate-Usern ermöglicht, zahlreiche kostenpflichtige Internet-Angebote zu nutzen.  (Jan-Markus Rupprecht)

  Firstgate click & buy Logo
 
Einmal bei Firstgate (kostenfrei) registriert, genügen die Eingabe des Benutzernamens und des Passwortes zur Bezahlung und zum direkten Zugriff auf das gewünschte DCTau-Testprotokoll, das anschließend 30 Tage lang über die Firstgate-Website abgerufen werden kann. Wer als angemeldeter und eingeloggter digitalkamera.de-Benutzer den Firstgate-Service zur Bezahlung eines DCTau-Protokolls im Einzelzugriff nutzt, erhält über seine DCTau-Bibliothek sogar zeitlich unbegrenzt Zugriff auf das Testprotokoll – so wie auch schon bei der Bezahlung per digitalkamera.de-Wertscheck.

Sechs neue Testprotokolle sind in dieser Woche ins Archiv gestellt worden: Canon Digital Ixus 430, Casio QV-R41, Fujifilm FinePix F420, Fujifilm Digital Q1, Kodak LS753 Zoom, Sony DSC-P100.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht, 55, fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.