Casio QV-700 vorgestellt

1997-11-09 Von Casio gibt es eine neue Digitalkamera mit eingebautem Blitz und Wechselspeicher. Die Casio QV-700 verwendet Speicherkarten nach dem CompactFlash-Standard, eine Karte mit 2 MByte wird mitgeliefert. Die Kamera hat eine Auflösung von 640 x 480 Bildpunkten und eine eingebaute auf QuickTime basierende Funktion, die Einzelaufnahmen zu einem Panorama zusammenrechnet. Zusätzlich sind zeitgesteuerte Aufnahmen möglich, d. h. Timer-Aufnahmen (zu einem bestimmten Zeitpunkt) und Intervall-Aufnahmen (in Abständen von 1 Minute bis zu 60 Minuten). Die Kamera ist ab Dezember für rund 1.400,– DM im Handel erhältlich.  (Jan-Markus Rupprecht)

  • Bild Casio QV-700 [Foto: Casio] [Foto: Foto: Casio]

    Casio QV-700 [Foto: Casio] [Foto: Foto: Casio]

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Teilnehmer vor Ort mit extern zugeschalteten Teilnehmern zu verbinden ist gar nicht allzu aufwändig. mehr…

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Wir klären darüber auf, worauf Sie beim Anschluss des Geräts und den Kameraeinstellungen achten sollten. mehr…

Was ist ein lineares DNG?

Was ist ein lineares DNG?

In diesem Tipp erklären wir, was ein lineare DNG vom herkömmlichen DNG unterscheidet und welchen Vorteil es bietet. mehr…

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus einer Liste mit Dateinamen alle Fotos auf einmal finden und weiterverarbeiten können. mehr…

FOTOPROFI
Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

Calumet PhotographicDie Testberichte sponsert Calumet – Ihr Spezialist für alles was das Fotografen- und Videografenherz begehrt. Mit Filialen in Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht, 57, fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.