Tückische Feder

Canon gibt Warnhinweis für PowerShot A530 und A540 aus

2006-08-03 In einer von Canon veröffentlichten Servicenotiz werden Besitzer der Kompaktdigitalkameras PowerShot A530 und PowerShot A540 auf ein Problem hingewiesen, das bei einigen Modellen im Bereich des Batteriefachs auftreten kann. Durch eine zu stark herausragende Schließfeder kann es bei der Verwendung von Akkus zu einem Kurzschluss kommen – was eine stellenweise starke Erhitzung der Kameraunterseite, eine schnelle Entladung der Akkus und folglich auch eine erheblich reduzierte Bildanzahl zur Folge hat. Ein Fall für den Kundenservice.  

Canon Powershot A540 [Foto:MrdiaNord]In der Servicenotiz von Canon ist zwar ausschließlich von Akkus die Rede, doch wer seine PowerShot A530 oder A540 mit Einweg-Batterien (insbesondere mit Lithiumbatterien im AA/Mignon-Format) füttert, sollte sich auch angesprochen fühlen und das Problem ernst nehmen. Betroffene Kunden werden gebeten, sich mit der Serviceabteilung ihrer heimischen Canon-Niederlassung in Verbindung zu setzen. Hier die offizielle Servicenotiz von Canon im deutschen Originaltext:

Canon hat festgestellt, dass bei einigen wenigen Digitalkameras der Serie PowerShot A530 und PowerShot A540 der Bereich um die Akkuabdeckung an der Unterseite der Kamera heiß werden kann. Die folgenden Informationen geben Ihnen eine detaillierte Übersicht über das Problem und unsere Serviceleistungen.

Problem

Bei einigen Modellen der Serie PowerShot A530 und A540 steht die Schließfeder an der Innenseite der Akkuabdeckung ein wenig hervor (siehe nachstehende Abbildungen). Legt man nun einen Akku in diese Kamera ein und schließt die Akkuabdeckung, führt dies zu einem Kurzschluss, und es treten folgende Probleme auf:

1. Die Unterseite der Kamera wird im Bereich der Akkuabdeckung extrem heiß.

2. Die Akkus entladen sich sehr schnell.

3. Die Anzahl der Aufnahmen reduziert sich erheblich.

Betroffene Kameras

Überprüfen Sie Ihre PowerShot A530- oder PowerShot A540-Digitalkamera bei geöffneter Akkuabdeckung. Von diesem Problem betroffen sind alle Kameras, bei denen die Schließfeder der Akkuabdeckung hervorsteht, wie in den nachstehenden Abbildungen dargestellt.

Warnung: Die Schließfeder und die Metallteile auf der Innenseite der Akkuabdeckung können sehr heiß werden. Um Verbrennungen zu vermeiden, berühren Sie diese Teile nicht.

Zu Referenzzwecken – Normale Produkte

Dieses Problem tritt nicht bei Kameras auf, bei denen die Schließfeder nicht hervorsteht (siehe Beispiele in den nachstehenden Abbildungen). Es gibt zwei Arten von Federn, die sich anhand der Form voneinander unterscheiden (siehe Abbildung 1 und 2).

Kundendienst

Damit unsere Kunden stets zufrieden sind, legen wir größten Wert auf die Qualität unserer Produkte. Wir bedauern sehr, dass dadurch möglicherweise Unannehmlichkeiten für Benutzer der PowerShot-Digitalkameras entstanden sind.

Von diesem Problem betroffene PowerShot A530- und A540-Digitalkameras werden kostenlos repariert, unabhängig davon, ob für die Kamera noch eine Garantie gilt. Wenn Sie feststellen, dass die Schließfeder an der Innenseite der Akkuabdeckung Ihrer PowerShot A530- oder A540-Digitalkamera hervorsteht, verwenden Sie die Kamera nicht. Wenden Sie sich umgehend an den nächsten Canon-Servicecenter.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Was ist ein lineares DNG?

Was ist ein lineares DNG?

In diesem Tipp erklären wir, was ein lineare DNG vom herkömmlichen DNG unterscheidet und welchen Vorteil es bietet. mehr…

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Wir klären darüber auf, worauf Sie beim Anschluss des Geräts und den Kameraeinstellungen achten sollten. mehr…

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

In Lightroom Classic mehrere Fotos mit bekannten Dateinamen finden

Wir zeigen Ihnen, wie Sie aus einer Liste mit Dateinamen alle Fotos auf einmal finden und weiterverarbeiten können. mehr…

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Teilnehmer vor Ort mit extern zugeschalteten Teilnehmern zu verbinden ist gar nicht allzu aufwändig. mehr…

FOTOPROFI
Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

Calumet PhotographicDie Testberichte sponsert Calumet – Ihr Spezialist für alles was das Fotografen- und Videografenherz begehrt. Mit Filialen in Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach