Jetzt mit Blitzbelichtungsspeicherung und geringerer Blitzleistung

Canon aktualisiert ST-E3-RT Speedlite Transmitter auf Version 2

2021-02-04 Canon aktualisiert seinen 2012 vorgestellten Speedlite Transmitter ST-E3-RT auf Version 2 (Ver.2). Wie schon das identisch aussehende Vorgängermodell erlaubt der ST-E3-RT (Ver.2) eine kabellose Blitzsteuerung per Funk über eine Entfernung von bis zu 30 Metern. Neu ist die Möglichkeit, die per E-TTL gemessene Blitzbelichtung speichern zu können, um sie als Basis für ein manuelles Blitzsetup zu verwenden. Darüber hinaus kann nun die Blitzleistung auf 1/8192 heruntergeregelt werden.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Canon Speedlite Transmitter ST-E3-RT [Foto: Canon]

    Canon Speedlite Transmitter ST-E3-RT [Foto: Canon]

  • Bild Canon Speedlite Transmitter ST-E3-RT [Foto: Canon]

    Canon Speedlite Transmitter ST-E3-RT [Foto: Canon]

Neu ist außerdem die Möglichkeit, auch ältere RT-Speedlite-Blitzgeräte auf den zweiten Verschlussvorhang synchronisieren zu können – sie blitzen dann bei längeren Belichtungszeiten am Ende statt am Anfang der Belichtung, was einen anderen optischen Effekt erzeugt. Um die E-TTL-Blitzbelichtungsspeicherung sowie die 1/8192 Lichtleistung nutzen zu können, ist hingegen ein Speedlite EL-1 notwendig. Die Blitzbelichtungsspeicherung funktioniert zudem nur mit Kameras der neuesten Generation, Canon erwähnt hier die EOS R5 und R6 sowie die EOS-1D X Mark III, die EOS 850D wird hingegen explizit ausgeschlossen. Ab Ende Mai 2021 soll der Canon Speedlite Transmitter ST-E3-RT (Ver.2) zu einem Preis von knapp 320 Euro erhältlich sein.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Face Painting-How-To für Fotoshootings in den eigenen vier Wänden

Face Painting-How-To für Fotoshootings in den eigenen vier Wänden

Dieser Fototipp zeigt Anregungen für ein kreatives Portraitshooting mit möglichst wenig finanziellem Aufwand. mehr…

Testbericht: DxO PhotoLab 4 Elite Edition

Testbericht: DxO PhotoLab 4 Elite Edition

In diesem Test haben wir die Software genau unter die Lupe genommen und zeigen, ob sich ein Update oder Umstieg lohnt. mehr…

50 % gespart: Das große Testjahrbuch 2021 als PDF jetzt für nur 3,47 €

50 % gespart: Das große Testjahrbuch 2021 als PDF jetzt für nur 3,47 €

Einzeltests zu vielen Kameras und eine ausführliche Objektiv-Übersicht – im 2. Halbjahr 2021 bei uns zum halben Preis. mehr…

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Die Fotos können auch auf weit entfernte Bilderrahmen übertragen werden. Die Verwaltung erfolgt komfortabel im Browser. mehr…

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 43, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.