Brandheiße Testprotokolle

Canon EOS 20D (und weitere) schon getestet

2004-09-25 Gestern Nachmittag konnten wir den ersten Test der brandneuen Spiegelreflexkamera Canon EOS 20D veröffentlichen. "Für den Einsatz bei professionellen Fotografen setzt die Kamera in einigen Kriterien Maßstäbe" kommentiert unser Laboringenieur Anders Uschold seine Messergebnisse. Bereits online verfügbar sind jetzt auch die Tests der ersten Messucher-Digitalkamera Epson R-D1, der Outdoor-Kamera Pentax Optio 43WR sowie der neuen 7-Megapixel-Kompaktkamera Sony DSC-P150. Die Testprotokolle können einzeln für jeweils für 1 EUR oder per Abonnement abgerufen werden.  (Jan-Markus Rupprecht)

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Teilnehmer vor Ort mit extern zugeschalteten Teilnehmern zu verbinden ist gar nicht allzu aufwändig. mehr…

Flatlays selber machen

Flatlays selber machen

In diesem Fototipp erklären wir was ein Flatlay ist und mit welchen einfachen Mitteln man einen fotografieren kann. mehr…

Kamera-Stromversorgung über Gleichstromkoppler

Kamera-Stromversorgung über Gleichstromkoppler

Akku-Dummies mit Netzteil von Zubehörherstellern können eine wirtschaftliche Lösung für eine Dauerstromversorgung sein. mehr…

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Mit Clean HDMI lassen sich Videos ohne Zeitbegrenzung aufnehmen und Kameras als Webcam oder zum Streaming einsetzen. mehr…

FOTOPROFI Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht, 57, fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.