Flickzeug

Bildlösch-Korrektur für Pentax Optio E30

2007-03-16 Mit einer neuen Firmware (der Versionsnummer 1.01) will Pentax sich eines kleinen Fehlers entledigen, der Optio-E30-Benutzern beim Löschen von einzelnen Bildern gelegentlich Ärger macht. Diese brauchen ihre Kamera nur mit einem Update auf den neuesten Stand zu bringen; zum Aufspielen des "Patches" benötigt man nur die vorhandene – oder unter Umständen vermutlich sowieso schon längst zum Kauf geplante – Speicherkarte. Besondere technische Kenntnisse oder eine vorübergehende Trennung von seiner Kamera sind nicht vonnöten.  (Yvan Boeres)

Pentax Optio E30 [Foto:Pentax] Wem der eingebaute 11-MByte-Speicher der Pentax Optio E30 für den Alltagsgebrauch etwa reicht und in nächster Zeit auch nicht vorhat, sich eine Speicherkarte zu kaufen, kann sie sich auch ausborgen. Eine SD- oder SDHC-Karte ist jedenfalls erforderlich, will man die neue E30-Firmware mit der Versionsnummer 1.01 in seine Kamera aufspielen. Damit wird ein selten auftretender Fehler korrigiert, bei dem der Löschvorgang beim Löschen eines einzelnen Bilder mittels des 4-Wege-Schalters nicht "fortgesetzt" wird (Pentax macht leider keine Angaben darüber, ob der Löschvorgang eventuell nicht korrekt abgeschlossen wird oder die Kamera bzw. Bildanzeige einfach nicht zum nächsten Bild springt).

Das Einspielen des "Patches" (Neudeutsch für Software/Firmware-"Flicken") bzw. der neuen Firmware erfolgt nach dem – auch von Kameras anderer Marken her – bekannten Prozedere. Es genügt, die unten angegebene Seite (siehe weiterführende Links) aufzurufen und sich die zum Betriebssystem seines Computers passende Update-Datei (e3_e101w.exe für Windows-Rechner und e3_e101m.hqx für Macintosh-Computer) durch Anklicken der entsprechenden Verknüpfung vom Pentax-Server herunter zu laden. Nach Abschluss des Downloads dekomprimiert man diese Datei durch einen Doppelklick auf das Programmsymbol. Dabei entsteht die eigentliche Firmware-Datei mit dem Dateinamen Fwdc171p.bin, die man über ein externes Kartenlaufwerk in das Hauptverzeichnis einer frisch formatierten SD- oder SDHC-Karte kopiert. Nach Einlegen der Speicherkarte schaltet man die Kamera mit niedergehaltener Menü-Taste ein und folgt den Anweisungen auf dem Kamerabildschirm. Das Update beginnt, sobald der Benutzer sein Okay dazu gibt.

Wie immer sei darauf hingewiesen, dass das Updaten der Firmware durch den Anwender selbst auf eigene Verantwortung erfolgt – auch wenn das Firmware-Update öffentlicher Natur ist. Wer sich nicht zutraut, diese nicht ganz risikofreie Operation (wenn der Update-Vorgang z. B. wegen zu schwacher Akkus vorzeitig abbricht, kann das bei manchen Kameras im schlimmsten Fall irreparable Folgen haben) selbst durchzuführen, sollte die Firmware nur dann wechseln, wenn man es für absolut nötig hält, beziehungsweise das Update sicherheitshalber von einem Händler oder einer Pentax-Servicestelle vornehmen lassen.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Fotoprojekt Räucherstäbchen

Fotoprojekt Räucherstäbchen

In diesem Fototipp stellen wir ein Fotoprojekt für schlechtes Wetter vor und legen die Grundlage für Experimente. mehr…

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Wir klären darüber auf, worauf Sie beim Anschluss des Geräts und den Kameraeinstellungen achten sollten. mehr…

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Sich vorzustellen, wie der Bildwinkel einer Brennweite aussieht, ist schwer. Die Lösung: Objektivsimulatoren. mehr…

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Teilnehmer vor Ort mit extern zugeschalteten Teilnehmern zu verbinden ist gar nicht allzu aufwändig. mehr…

FOTOPROFI
Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

Calumet PhotographicDie Testberichte sponsert Calumet – Ihr Spezialist für alles was das Fotografen- und Videografenherz begehrt. Mit Filialen in Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach