Lichtstark und flexibel

BenQ stellt DC G1 mit lichtstarkem Objektiv vor

2012-07-12 BenQ erweitert sein Digitalkameraportfolio mit der DC G1 um ein Spitzenmodell mit großem dreh- und klappbaren Bildschirm sowie einem F1,8-lichtstarken Objektiv. Es zoomt 4,6-fach von 24 bis 110 Millimeter entsprechend Kleinbild, bis zur Telestellung verschlechtert sich die Blende jedoch auf F4,9. Ein optischer Bildstabilisator fehlt der Kamera hingegen, BenQ setzt auf einen Nachtmodus, der auch ohne Stativ sechs Aufnahmen zu einer Unverwackelten kombinieren soll.  (Benjamin Kirchheim)

BenQ G1 [Foto: BenQ]Mit Abmessungen von 114 x 62,5 x 25,5 Millimeter rühmt sich BenQ, die dünnste Digitalkamera mit einem schwenkbaren Display und F1,8 Lichtstärke auf den Markt zu bringen. Auch das Gewicht von 195 Gramm, allerdings ohne Lithium-Ionen-Akku und SD-Speicherkarte, ist tragbar. BenQ sieht die G1 sogar als Ersatz für diejenigen, die nicht immer ihre Spiegelreflexkamera tragen möchten. Der CMOS-Bildsensor ist mit 1/2,3 Zoll indes recht klein. Er löst 14 Megapixel auf und ist in BSI-Technologie ausgeführt, so dass die Pixelflächen etwas größer ausfallen als bei vergleichbaren herkömmlichen Bildsensoren. Ein Highlight ist sicherlich das drei Zoll (7,5 Zentimeter) große Display, das mit 920.000 Bildpunkten fein auflöst. Dank seitlich angeschlagenem Scharnier lässt es sich um 180 Grad klappen und um 270 Grad drehen. Aufnahmen aus ungewöhnlichen Perspektiven wie etwa in Bodennähe oder über Kopf sowie Selbstpoträts werden damit vereinfacht.

Videos zeichnet die DC G1 in FullHD-Auflösung auf. Verschiedene Bildwiederholraten ermöglichen je nach Videoauflösung außerdem Zeitlupen- und Zeitraffereffekte, etwa 120 Bilder pro Sekunde bei VGA-Auflösung, 60 Bilder pro Sekunde bei HD oder 15 Bilder pro Sekunde bei FullHD. Gespeichert wird als MOV, die Wiedergabe kann auch über die eingebaute HDMI-Schnittstelle erfolgen. Bei Fotos stehen dem Nutzer neben Automatiken wie Motivprogrammen auch manuelle Einstellungen von ISO, Belichtungszeit und Blende zur Verfügung. Wem die Freistellmögklichkeiten des kleinen Sensors nicht reichen, kann auf eine Porträt-Automatik zurück greifen, die zwei Bilder mit unterschiedlicher Schärfeebene kombiniert, um den Hintergrund unscharf verschwimmen zu lassen. Integrierte Filter erweitern die kreativen Möglichkeiten des Fotografen genauso wie die 360-Grad-Panoramafunktion. Die BenQ DC G1 soll ab sofort in Schwarz für knapp 230 EUR erhältlich sein.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Wir klären darüber auf, worauf Sie beim Anschluss des Geräts und den Kameraeinstellungen achten sollten. mehr…

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Sich vorzustellen, wie der Bildwinkel einer Brennweite aussieht, ist schwer. Die Lösung: Objektivsimulatoren. mehr…

Fotoprojekt Räucherstäbchen

Fotoprojekt Räucherstäbchen

In diesem Fototipp stellen wir ein Fotoprojekt für schlechtes Wetter vor und legen die Grundlage für Experimente. mehr…

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Sitzung oder Schulung als Hybrid-Veranstaltung durchführen

Teilnehmer vor Ort mit extern zugeschalteten Teilnehmern zu verbinden ist gar nicht allzu aufwändig. mehr…

FOTOPROFI Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 44, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.