Bildbearbeitung im Stapel

BatchPhoto all in One Bildbearbeitungs- und Konvertierungssoftware

2018-05-03 Die Stapelverarbeitung in der Fotografie ist der Freund aller Bildbearbeiter, wenn es darum geht, die gleichen Änderungen an vielen verschiedenen Bildern durchzuführen. Aus diesem Grund bieten Programme wie Photoshop, DxO Optics und Affinity Photo auch Stapelverarbeitungs-Funktionen an. Einen anderen Weg geht BatchPhoto aus der rumänischen Softwareschmiede Bits&Coffee. Mit der Software lassen sich Bilder rudimentär bearbeiten und stapelweise verarbeiten, konvertieren sowie vieles mehr.  (Harm-Diercks Gronewold)

  • Bild Im ersten Schritt des BatchPhoto Workflows werden die zu bearbeitenden Bilder ausgewählt. [Foto: Bits%Coffee]

    Im ersten Schritt des BatchPhoto Workflows werden die zu bearbeitenden Bilder ausgewählt. [Foto: Bits%Coffee]

  • Bild Im zweiten Schritt werden der oder die verschiedenen Arbeitsschritte, die ausgeführt werden sollen, zusammengestellt. Danach werden der Speicherort und das Format gewählt, in dem das Bild gespeichert werden soll. [Foto: Bits%Coffee]

    Im zweiten Schritt werden der oder die verschiedenen Arbeitsschritte, die ausgeführt werden sollen, zusammengestellt. Danach werden der Speicherort und das Format gewählt, in dem das Bild gespeichert werden soll. [Foto: Bits%Coffee]

  • Bild Bei einigen Dateiformaten stehen weitere Einstellungsoptionen zur Verfügung. [Foto: Bits%Coffee]

    Bei einigen Dateiformaten stehen weitere Einstellungsoptionen zur Verfügung. [Foto: Bits%Coffee]

Neben vielen Automatikfunktionen, die beispielsweise Kontrast, Farbe, Zuschnitt und die Ausrichtung ändern, kann PhotoBatch auch Elemente wie Wasserzeichen, Uhrzeit und Kommentare einfügen. Auch die Anwendung von Spezialeffekten ist problemlos möglich. Das Hauptaugenmerk von BatchPhoto liegt aber im Automatisieren von immer wiederkehrenden Arbeitsschritten. So konvertiert BatchPhoto nicht nur Formate, sondern kann auch Bilder automatisch umbenennen, PDF-Fotoalben erstellen und auch Ordner beziehungsweise FTP Überwachen. Besonders letzteres ist für kleinere Unternehmen interessant, da unbearbeitete Fotos einfach nur in einen Ordner “abgeladen” beziehungsweise hochgeladen werden müssen. BatchPhoto erkennt, ob sich am Ordnerinhalt etwas geändert hat und startet bei Bedarf den gewählten Bearbeitungsprozess mit dem gewählten Speicherort. BatchPhoto ist für Apple Mac und Windows Betriebssysteme erhältlich und kostet je nach Edition zwischen 30 bis 130 USD. Die Editionen besitzen unterschiedliche Funktionsumfänge (siehe weiterführende Links). Eine zeitlich begrenzte Demoversion ist ebenfalls auf der Hersteller-Website erhältlich.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Kaufberatung: Worauf Sie beim Kauf eines Stativkopfes achten sollten

Kaufberatung: Worauf Sie beim Kauf eines Stativkopfes achten sollten

In dieser Kaufberatung dreht sich alles um Stativköpfe und worauf man beim Kauf eines solchen achten sollte. mehr…

Vor- und Nachteile von elektronischem, Schlitz- und Zentralverschluss

Vor- und Nachteile von elektronischem, Schlitz- und Zentralverschluss

In diesem Fototipp erläutern wir die Vor- und Nachteile der drei in Digitalkameras zum Einsatz kommenden Verschlüsse. mehr…

Vor- und Nachteile von Sensor- und Objektiv-Bildstabilisatoren

Vor- und Nachteile von Sensor- und Objektiv-Bildstabilisatoren

Sensor- und Objektiv-Bildstabilisatoren sind sehr effektiv, bieten aber je nach Brennweite Vor- und Nachteile. mehr…

Den richtigen Gewindeadapter (Übergewinde) von 1/4 auf 3/8 Zoll finden

Den richtigen Gewindeadapter (Übergewinde) von 1/4 auf 3/8 Zoll finden

Je nach Anwendungsfall macht es ggf. Sinn einen bestimmten Typ Gewindeadapter für Stativgewinde zu verwenden. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Harm-Diercks Gronewold

Harm-Diercks Gronewold, 47, ist gelernter Fotokaufmann und hat etliche Jahre im Fotofachhandel gearbeitet, bevor er 2005 in die digitalkamera.de-Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Produktdatenbanken, Bildbearbeitung, Fototipps sowie die Berichterstattung über Software und Zubehör. Er ist es auch, der meistens vor der Kamera in unseren Videos zu sehen ist und die Produkte vorführt.