Agfa stellt die neue ePhoto 1280 vor

1997-09-22 Heute stellt Agfa die neue ePhoto 1280 in Deutschland vor. Die Typenbezeichnung deutet es schon an: diese Kamera gehört mit 1.280 x 960 zur Klasse der hochauflösenden kompakten Digitalkameras. Die Auflösung wird allerdings wie bei der Kodak DC 120 nur interpoliert erreicht, der CCD-Sensor hat 810.000 Bildpunkte mit einer Farbtiefe von 30 Bit. Die Kamera hat ein 3-fach Zoom (38-114 mm) und einen 2"-LCD-Monitor. Als Wechselspeichermedien kommen SSFD-Cards zum Einsatz. Die Kamera wird ab November zum Preis von rund 1.900,– DM in Deutschland erhältlich sein. Das Datenblatt stellen wir in den nächsten Tagen bereit, wer möchte kann sich (in englisch) schon auf der amerkanischen Agfa-Website informieren.  (Jan-Markus Rupprecht)

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Lichtstarke LED-Dauerlichter ab 75 Euro

Lichtstarke LED-Dauerlichter ab 75 Euro

LED-Dauerlichter mit Bowens-Anschluss für vielseitige Shooting-Einsätze noch bis 15. August stark reduziert. mehr…

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Sich vorzustellen, wie der Bildwinkel einer Brennweite aussieht, ist schwer. Die Lösung: Objektivsimulatoren. mehr…

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Mit dem Elgato Cam Link 4K die eigene Kamera zur Webcam machen

Wir klären darüber auf, worauf Sie beim Anschluss des Geräts und den Kameraeinstellungen achten sollten. mehr…

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Was ist Clean HDMI und wofür braucht man das?

Mit Clean HDMI lassen sich Videos ohne Zeitbegrenzung aufnehmen und Kameras als Webcam oder zum Streaming einsetzen. mehr…

FOTOPROFI
Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

Calumet PhotographicDie Testberichte sponsert Calumet – Ihr Spezialist für alles was das Fotografen- und Videografenherz begehrt. Mit Filialen in Berlin, Düsseldorf, Essen, Frankfurt, Hamburg, Hannover, Köln, München und Stuttgart.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht, 57, fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.