Korrigierte Updates jetzt verfügbar

Adobe Lightroom 1.4.1 und Camera Raw 4.4.1 herunterladbar

2008-04-12 Mitte März erschienen aktuelle Updates von Adobe Lightroom und dem Rohdaten-Modul für Photoshop, die viele neue Digitalkameras unterstützten. Drei Tage später wurden beide Versionen (1.4 bzw. 4.4) zurückgezogen, da noch einige Fehler entdeckt wurden, unter anderem in der Behandlung von Exif-Daten, mit Olympus JPEG-Dateien und generell mit DNG-Dateien Bei Lightroom 1.4 war zudem der Import langsamer als bei der Vorgängerversion 1.3. Die Probleme wurden jetzt behoben und die Updates stehen jetzt als Version 1.4.1 (Lightroom) bzw. 4.4.1 (Camera Raw) zur Verfügung. Details zu den unterstützten neuen Kameramodellen enthält unsere damalige Meldung.  (Jan-Markus Rupprecht)

  • Bild Adobe Lightroom [Foto: Adobe]

    Adobe Lightroom [Foto: Adobe]

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Objektiv-Simulatoren für Brennweiten, Bildwinkel und Schärfebereich

Sich vorzustellen, wie der Bildwinkel einer Brennweite aussieht, ist schwer. Die Lösung: Objektivsimulatoren. mehr…

Was ist ein lineares DNG?

Was ist ein lineares DNG?

In diesem Tipp erklären wir, was ein lineare DNG vom herkömmlichen DNG unterscheidet und welchen Vorteil es bietet. mehr…

Fotoprojekt Räucherstäbchen

Fotoprojekt Räucherstäbchen

In diesem Fototipp stellen wir ein Fotoprojekt für schlechtes Wetter vor und legen die Grundlage für Experimente. mehr…

Vergleichstest: Die besten Kameras aller Klassen für 1.000 €

Vergleichstest: Die besten Kameras aller Klassen für 1.000 €

Die besten Kameras aller Klassen für ein Budget von maximal 1.000 Euro im großen digitalkamera.de-Vergleichstest. mehr…

FOTOPROFI
Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht, 57, fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.