Meldungen

2 Ergebnisse
News als RSS Feed

Aus dem digitalkamera.de-Testlabor

Labortest des Fujifilm XF 16 mm 2.8 R WR an der X-T30 veröffentlicht

2019-05-24 Bereits ab Offenblende löst die schnuckelig kleine Festbrennweite in der Bildmitte hervorragend auf. Der Randabfall der Auflösung ist allerdings auch nicht von der Hand zu weisen, sie bleibt aber im akzeptablen Bereich. Leider steigert sich die Randauflösung beim Abblenden nicht nennenswert. Von F2,8 bis F11 bleibt die Auflösung damit insgesamt erstaunlich konstant, die Blende wird zum reinen Bildgestaltungsmittel. Erfreulich sind die äußerst geringe Randabdunklung und kaum noch messbaren Farbsäume. Auch die Verzeichnung ist sehr niedrig, wenn auch zum Bildrand hin minimal kissen- und wellenförmig.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Fujifilm Fujinon XF 16 mm F2.8 R WR. [Foto: Fujifilm]

Preisgünstiges Weitwinkel

Fujifilm präsentiert Fujinon XF 16 mm F2.8 R WR

2019-02-14 Mit dem Fujinon XF 16 mm F2.8 R WR präsentiert Fujifilm ein kompaktes und leichtes 24mm-Weitwinkel (Kleinbildäquivalent) zu einem leistbaren Preis von knapp 400 Euro. Ausgestattet mit zehn Linsen, davon zwei asphärische, die in acht Gruppen angeordnet sind, soll es eine hohe Abbildungsleistung bieten. Der interne Autofokus arbeitet schnell, präzise und geräuschlos. Zudem verfügt die Festbrennweite über einen Spritzwasser- und Staubschutz. mehr … 


Trotz seiner kompakten und leichten Bauweise besitzt das Fujifilm Fujinon XF 16 mm F2.8 R WR ein spritzwassergeschütztes Metallgehäuse. [Foto: Fujifilm]
Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach