Meldungen

4 Ergebnisse
News als RSS Feed

Ausführliche Vorstellung mit Ersteindrücken

Präsentation der Olympus Pen-F als neues Retro-Pen-Spitzenmodell

2016-01-27 Sowohl die Pen- als auch die OM-D-Modelle von Olympus folgten schon immer dem Retro-Trend, doch die neue Pen-F setzt dem ganzen die Krone auf. Mit viel Liebe zum Detail designt wartet die Pen-F aber auch mit allerlei Spitzentechnologien auf. So bricht Olympus etwa mit der Tradition, dass eine digitale Pen keinen Sucher besitzt. Zudem kommt nicht nur der hervorragende 5-Achsen-Bildstabilisator der OM-D E-M5 Mark II zum Einsatz, sondern auch ein nagelneuer 20-Megapixel-Sensor, der nach den Vorgaben von Olympus gebaut wird. Wir konnten die Pen-F bereits ausprobieren und schildern neben den Fakten auch unsere Eindrücke von der spiegellosen Systemkamera. mehr … 


Die Olympus Pen-F ist eine Hommage an die 1963 erschienene Halbformat-SLR Pen F. Sie verfügt als erste spiegellose Systemkamera von Olympus über einen 20 Megapixel auflösenden CMOS-Sensor. [Foto: Olympus]

Alte Kameras in neuen Sets

Olympus Pen E-PL6 kommt mit einen Jahr Verzögerung nach Deutschland

2014-07-30 Bereits im Mai 2013 kündigte Olympus mit der Pen E-PL6 ein minimal verbessertes Nachfolgemodell der Pen E-PL5 an, das jedoch dem japanischen Markt vorbehalten war (wir berichteten). Jetzt, "nur" 14 Monate später, schafft es die neue Pen doch noch auf den deutschen Markt. "Schuld" ist das mit der OM-D E-M10 neu eingeführte Setobjektiv M.Zuiko Digital 14-42 mm 3.5-5.6 ED EZ, das aktuell kompakteste Pancake-Zoom-Setobjektiv. Zusammen mit diesem kommt auch ein neues Kit mit dem Pen-Spitzenmodell E-P5 auf den Markt. mehr … 


Die Olympus Pen E-PL6 kommt im Set mit dem EZ-M 14-42 mm EZ nach über einem Jahr nun auch hierzulande auf den Markt. [Foto: Olympus]

Aus dem digitalkamera.de-Testlabor

Bildqualität der Olympus OM-D E-M10 mit 14-42 EZ und 9-18mm getestet

2014-02-27 In Kürze soll die Olympus OM-D E-M10 im Handel erhältlich sein, wir konnten bereits ein Serienexemplar in unserem Testlabor auf ihre Bildqualität hin testen. Die E-M10 vereint den Bildverarbeitungsprozessor TruePic VII der E-M1 mit dem 16-Megapixel-Sensor der E-M5, der keine Phasen-Autofokus-Messpunkte besitzt. Die E-M5 und E-M10 setzen also ganz auf den ultraschnellen Kontrastautofokus von Olympus. Diese Kombination aus neuestem Bildverarbeitungsprozessor und bewährtem Sensor hat uns dazu veranlasst, eine ganze Reihe von Objektiven an der E-M10 zu testen. Den Anfang machen das neue Standardzoom 14-42 EZ sowie das Ultraweitwinklelzoom 9-18 mm. mehr … 


Olympus OM-D E-M10 mit 14-42 mm ED EZ [Foto: Olympus]

Trio zur Erweiterung der Objektivpalette

Neue Olympus-Objektive 14-42mm Pancake, 25mm 1.8 und Fisheye Body Cap

2014-01-29 Bereits 35 Wechselobjektive gibt es für Micro Four Thirds, womit die Anwender im spiegellosen Bereich hier die größte Auswahl finden. Zwei Objektive erweitern das Olympus-Sortiment nun auf 15 Objektive, außerdem kündigt der japanische Hersteller eine neue Fisheye Body Cap Lens an, die bei Olympus nicht zu den "richtigen" Objektiven zählt. Das neue M.Zuiko Digital 14-42 mm 1:3.5-5.6 EZ ist mit gerade einmal 22,5 mm das weltweit flachste Standardzoom, man kann es getrost als Pancake bezeichnen. Mit dem M.Zuiko Digital 25 mm 1:1.8 hingegen nimmt Olympus eine Normalfestbrennweite in sein Sortiment auf. mehr … 


Das neue Olympus 14-42 mm 3.5-5.6 ED EZ (EZ-M1442EZ) kann getrost als Pancake-Zoom betitel werden und stellt mit einer Länge von nur 22,5 mm einen neuen Miniaturisierungs-Rekord auf. Dennoch bietet es zwei Bedienringe. [Foto: Olympus]
Weitere anzeigen

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach