Meldungen

5 Ergebnisse
News als RSS Feed

Keine Treibersoftware mehr nötig

Firmwareupdate 2.00 macht Sony ZV-1 zur USB-Webcam

2021-02-09 Nachdem Sony letztes Jahr mit Hilfe einer Treibersoftware über 33 Kameras behelfsmäßig eine USB-Webcam-Funktion verpasste, folgt nun ein kostenloses Firmwareupdate für die Sony ZV-1, das nicht nur die Treibersoftware überflüssig macht, sondern auch das hervorragende Mikrofon der Kamera nutzbar macht. Dank UVC- und UAC-Standards funktioniert das kabelgebunden mit allen Geräten, die diese Standards unterstützen. Zudem sind mit bestimmten Xperia-Smartphones sogar mobile Livestreams möglich. mehr … 


Die Sony ZV-1 war von vornherein als Vlogger- und Videokamera mit guter Foto-Funktion konzipiert, daher ist es nur logisch, dass sie als erstes dieses Update erhält. Sony will aber auch weitere Kameras mit UVC und UAC nachrüsten. [Foto: Sony]

Vlogger-Kamera

Weiße Sony ZV-1 in Japan aufgetaucht

2020-10-21 Auf der japanischen Sony-Website ist eine weiße Version der Vlogger-Kamera ZV-1 aufgetaucht, die ab Ende November 2020 erhältlich sein soll. Mit Ausnahme des Bildschirm-Rahmens ist die Kamera komplett in Schneeweiß gehalten, sogar der Mikrofon-Windschutz ist weiß. Durch die weiße Farbe kommt sogar das blaue Zeiss-Logo besser zur Geltung als bei der schwarzen Variante. mehr … 


Sony ZV-1. [Foto: Sony]

Kostenlose Windows-Software

Sony Imaging Edge Webcam macht 33 Sony-Kameras zu Webcams

2020-08-20 Mit der neuen Anwendung Imaging Edge Webcam macht Sony auf einem Schlag 33 in Deutschland erhältliche Kameramodelle zu USB-Webcams. Die an einen Windows-Computer angeschlossenen Kameras können dadurch für Live-Streams und Videotelefonie eingesetzt werden. Neben aktuellen Modellen werden auch einige schon seit mehreren Jahren erhältlich Modelle unterstützt. Die Kamerafirmware benötigt ebenfalls ein Update. Sofern die Kamera es unterstützt, wird obendrein der Akku während der Webcam-Nutzung über die USB-Verbindung aufgeladen. mehr … 


Imaging Edge Webcam. [Foto: Sony]

Premium-Kompaktkamera nicht nur für Vlogger

Labortest und Testbilder der Sony ZV-1 veröffentlicht

2020-07-06 Das Objektiv der ZV-1 löst bei Offenblende am höchsten auf und erreicht einerseits bei allen Brennweiten hohe Auflösungen im Bildzentrum und andererseits zeigt sich aber auch immer ein deutlicher Auflösungs-Randabfall. Objektivfehler wie Farbsäume, Verzeichnung und Randabdunklung werden gut auskorrigiert. Bis ISO 1.600 ist das Bildrauschen gering, darüber zeigt sich deutliches Helligkeitsrauschen. Details sind bis ISO 800 sehr gut und bei ISO 1.600 akzeptabel. Neben dem ausführlichen Labortest bieten wir auch eine Testbild-ISO-Reihe in Raw- und JPEG als kaufbaren Download an.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Sony ZV-1. [Foto: MediaNord]

RX100-Abkömmling mit Videogenen

Auf Vlogging spezialisierte Sony ZV-1 angekündigt

2020-05-26 Mit der Sony ZV-1 kündigt der japanische Hersteller nach dem Vorbild der Canon PowerShot G7 X Mark III erstmals eine auf Vlogging spezialisierte Variante seiner Kompaktkameras mit großem 1"-Sensor und lichtstarkem 24-70mm-Objektiv an. Mit der großen Blendenöffnung von F1,8 bis F2,8 soll ein Freistelleffekt (unscharfer Hintergrund) möglich werden, die ZV-1 besitzt sogar extra eine Taste zum Aufblenden. Auch der Videoaufnahmeknopf ist besonders groß, der Autofokus stellt auch während einer 4K-Aufnahme auf Gesichter und Augen scharf und der Bildschirm ist schwenk- und drehbar, um sich selbst bei der Videoaufnahme sehen zu können. mehr … 


Die Sony ZV-1 ähnelt der RX100-Reihe sehr und besitzt ein ähnliches, aber mit Handgriff ausgestattetes Gehäuse, einen 20 Megapixel auflösenden 1"-Bildsensor sowie ein F1,8-2,8 24-70 mm Zoom. [Foto: Sony]
Weitere anzeigen

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach