Meldungen

10 Ergebnisse
News als RSS Feed

Verbesserungen und Bugfixes

Firmwareupdates für die Fujifilm XP130, das 18mm F2 R und 60mm F2.4 R

2018-08-16 Fujifilm, stellt für die FinePix XP130, das XF 18 mm F2 R und das XF 60 mm F2.4 R Macro jeweils ein Firmwareupdate bereit. Mit der neuen Firmware 1.01 belichtet die XP130 das Datum bei entsprechend aktivierter Funktion nun im Hoch- und Querformat jeweils an der richtigen Position ein, vorher stand das Datum bei Hochformatfotos auf der Seite. Bei den beiden Objektiven werden mit den Updates auf die jeweilige Version 3.13 nicht näher benannte Fehlfunktionen behoben. Die Updates können von der Fujifilm-Website heruntergeladen und in Eigenregie aufgespielt werden. Wer sich das anhand der englischsprachigen Anleitung nicht zutraut, sollte seinen Händler oder den Kundendienst um Hilfe bitten.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Fujifilm XP130. [Foto: Fujifilm]

Neue Funktionen und Fehlerbereinigungen

Firmwareupdate 5.00 für die Fujfilm X-Pro2 und Bugfixes für andere

2018-07-26 Fujifilm stellt für zahlreiche Kameras und zwei Objektive neue Firmwareupdates bereit. Bei der X-T10, X-T20, X-E2, X-E2S, X-E3, X-T2, X-H1, X100F, GFX 50S sowie den beiden Objektiven XF 18 mm F2 R und XF 60 mm F2.4 R Macro gibt es nur kleinere Bugfixes und Funktionsupdates, die X-Pro2 hingegen erhält mit dem Update 2.00 zahlreiche neue Funktionen. mehr … 


Fujifilm X-Pro2 mit 18-55 mm. [Foto: MediaNord]

Zahlreiche Verbesserungen

Firmwareupdates für X-Pro1, X-Pro2 und zwölf Objektive

2016-10-06 Füjifilm veröffentlicht für die beiden spiegellosen Systemkameras X-Pro1 und X-Pro2 sowie für zwölf Objektive jeweils eine neue Firmware. Während die Firmware 3.70 für die X-Pro1 nur eine Kleinigkeit bei der AF-Feld-Einblendung im optischen Sucher bringt (Parallaxkorrektur), gibt es für die X-Pro2 gleich 20 Verbesserungen. Unter anderem wird der Autofokus auf das Niveau der neueren X-T2 gebracht, womit Fujifilm seine Zwei-Flaggschiff-Strategie unterstreicht. Die Objektive erhalten mit dem Update alle verbesserte Parallaxkorrekturwerte für die X-Pro1 und X-Pro2. mehr … 


Während Fujifilm der X-Pro2 mit dem Firmwareupdate 2.00 ganze 20 Verbesserungen spendiert, ... [Foto: MediaNord]

Anpassungen

Firmwareupdates für Fujifilm FinePix X100 und X-Objektive

2013-11-08 Fujifilm stellt sowohl für die FinePix X100 als auch für alle Objektive des X-Systems neue Firmwareupdates bereit. Die X100 wurde erst vor kurzer Zeit mittels Firmwareversion 2.00 um zahlreiche Funktionen erweitert, die neue Version 2.01 hingegen behebt nur einen Fehler eben einer dieser neuen Funktionen. Die neue Objektiv-Firmware hingegen macht die Linsen fit für die X-E2, die in diesen Tagen auf den Markt kommt. mehr … 


Fujifilm FinePix X100 [Foto: MediaNord]

Zahlreiche Verbesserungen

Firmwareupdates für Fujifilm X-Pro1, X-E1 und Objektive

2013-08-01 Fujifilm stellt für die spiegellosen Systemkameras X-Pro1 und X-E1 sowie alle bisherigen Objektive des X-Systems eine neue Firmware bereit. Die Versionsnummer klettert bei der X-Pro1 auf 3.01 sowie den Objektiven XF 14, 18, 35, 60 und 18-55 mm auf 3.0, bei der X-E1 hingegen nur auf 2.0. Das Update beschert dem X-System einen schnelleren und genaueren Autofokus, was Fujifilm durch eine Optimierung der Algorithmen erreicht haben will. Das 18-55 mm verbessert zudem den Bildstabilisator bei Filmaufnahmen. Darüber hinaus versieht die Firmware die Kameras zur Vereinfachung der manuellen Fokussierung mit einer Fokus-Peaking-Funktion sowie einer nun einfacheren Umschaltung der Fokuslupe zwischen drei- und zehnfacher Vergrößerung. Die Updates können von der englischsprachigen Support-Website des Kameraherstellers herunter geladen und vom Anwender selbst installiert werden. Wer sich das Update nicht selbst zutraut, sollte seinen Händler oder den Fujifilm-Support um Hilfe bitten.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Fujifilm X-Pro1 mit XF 35 mm F1.4 R [Foto: MediaNord]

Neue Betriebssoftware

Firmwareupdate 2.01 für Fujifilm X-Pro1 und 1.01 für X-E1

2012-11-12 Fujifilm stellt für seine beiden spiegellosen Systemkameras X-Pro1 und X-E1 jeweils ein neues Firmwareupdate bereit. Die Version 2.01 für die X-Pro1 sorgt für die Kompatibilität zum neuen 18-55er Zoomobjektiv, auch die automatische Suchervergrößerung wird berücksichtigt. Außerdem werden bei dreifacher Fokuslupenvergrößerung nun keine schwarzen Pünktchen mehr auf dem Bildschirm angezeigt. Des Weiteren wurden eine mögliche Unterbelichtung bei Verwendung des M-Mount-Adapters sowie ein nicht hinreichend genauer Autofokus mit dem 60 mm Makro behoben. Diese letzten beiden Punkte sowie die Kompatibilität mit dem 18-55 mm bietet auch das Firmwareupdate 1.01 für die Fujifilm X-E1. Die Updates können auf der Fujifilm-Website herunter geladen und anhand der englischen Anleitung selbst installiert werden. Wer sich das nicht zutraut, sollte seinen Händler oder den Fujifilm-Service um Hilfe bitten.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Fujifilm X-E1 [Foto: Fujifilm]

Verbesserte Genauigkeit

Firmwareupdate 2.01 für Fujifilm XF-Objektive

2012-11-07 Fujifilm stellt für die drei XF-Objektive 18 mm F2 R, 35 mm F1.4 R sowie 60 mm F2.4 R Macro jeweils ein neues Firmwareupdate in der Version 2.01 bereit. Dieses verbessert die Genauigkeit des Autofokus, wenn man bei manueller Fokussierung den AE-L/AF-L-Knopf drückt, der im manuellen Fokusmodus den Autofokusmotor einmalig aktiviert. Die Updates können von der englischen Support-Website des Kameraherstellers herunter geladen und vom Anwender selbst installiert werden. Wer sich das anhand der englischen Anleitung nicht zutraut, sollte seinen Händler oder den Fujifilm-Service um Unterstützung bitten.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Fujifilm Fujinon XF 35 mm F1.4 R [Foto: Fujifilm]

Reduziert Probleme

Firmwareupdate 1.01 für die Fujifilm X-Pro1 und XF-Objektive

2012-04-24 Fujifilm behebt mit dem Firmwareupdate 1.01 für die X-Pro1 sowie die XF-Objektive einige kleinere Probleme. So soll das nervige Klicken der Blende reduziert worden sein. Außerdem funktionierte der Parallaxenausgleich des Leuchtrahmens im Hybridsucher bei manuellem Fokus nicht immer. Die Löschfunktion von Fotos bei der Wiedergabe von Serienbildern soll nun auch wieder funktionieren und die Bildhelligkeit des elektronischen Hybridsuchers wurde verbessert. Das Firmwareupdate muss nicht nur an der Kamera vorgenommen werden, sondern auch an den dazugehörigen Objektiven XF 18 mm F2 R (Version 1.01), XF 35 mm F1.4 R (ebenfalls Version 1.01) und XF 60 mm F2.4 R Macro (Version 1.02). Die Updates können auf der Service-Website von Fujifilm herunter geladen und vom Anwender selbst installiert werden. Die Installationsanweisungen sind allerdings in Englisch. Wer sich das Update nicht zutraut, sollte seinen Händler oder den Fujifilm-Service um Hilfe bitten.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Fujifilm X-Pro1 mit XF 35 mm F1.4 R [Foto: MediaNord]

Erste Eindrücke der Edel-Systemkamera

"First Look" der Fujifilm X-Pro1 Systemkamera als Video

2012-03-16 Auf einer Presseveranstaltung in Florenz, Italien, hatte die digitalkamera.de-Redaktion Gelegenheit die Fujifilm X-Pro1 Systemkamera mit den drei zur Markteinführung erhältlichen Festbrennweiten-Objektiven praktisch zu erproben. Die Kamera besitzt einen bemerkenswerten, von der im letzten Jahr eingeführten X100 bekannten, Hybrid-Sucher. Ganz neu ist der 16-Megapixel-Sensor, der eine speziellen Anordnung der einzelnen Farbsensoren besitzt und dadurch ohne schärfereduzierenden Tiefpassfilter auskommen soll. Unser jetzt veröffentlichtes Video stellt das System vor, und in der digitalkamera.de-Galerie gibt es Bildergebnisse als Zoomfotos. mehr … 


Fujifilm X-Pro1 [Foto: Fujifilm]

Drei Festbrennweiten für Fujifilm X-Pro1

X-Pro1 startet mit 18mm F2, 35mm F1.4 und 60mm F2.4 Macro

2012-01-10, aktualisiert 2012-02-01 Zeitgleich mit der neuen spiegellosen Systemkamera X-Pro1 kündigt Fujifilm die Einführung dreier lichtstarker Festbrennweiten für das X-Bajonett an: Das Weitwinkelobjektiv XF 18/2, die Normalbrennweite XF35/1.4 sowie das Makro-Objektiv XF 60/2.4. Alle drei Objektive zeichnen abgerundete Blendenlamellen aus, die für ein angenehm weiches Bokeh sorgen sollen. Die Objektive sind mit einem klassisch anmutenden Blendenring ausgestattet, der jedoch elektronische Steuerbefehle überträgt. Um mögliche Abbildungsprobleme bei dem sehr kurzen Auflagenmaß des X-Bajonetts zu vermeiden, hat Fujifilm die drei XF-Objektive mit extra-großen Hinterlinsen versehen. mehr … 


Fujifilm Fujinon XF 35 mm F1.4 R [Foto: Fujifilm]
Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach