Meldungen

2 Ergebnisse
News als RSS Feed

Kompakte Outdoor-Kamera

Labortest der Ricoh WG-60 veröffentlicht

2019-07-16 Mit maximal 35 Linienpaaren pro Millimeter ist die Auflösung der Ricoh WG-60 für den 16 Megapixel auflösenden Sensor suboptimal und da auch die Texturschärfe sehr gering ist, kann man sagen, dass die Kamera keine wirklich scharfen Bilder macht. Während die Verzeichnung und die Vignettierung des Objektivs gering sind, werden Farbsäume in allen Brennweiten zum Teil deutlich sichtbar. Bildrauschen ist ab ISO 200 sichtbar. Die Eingangsdynamik und die Ausgangstonwerte sind normal beziehungsweise akzeptabel. Die Farbabweichung ist im Schnitt zwar gering, zeigt aber in einigen Bereichen deutliche Verschiebungen (Magenta, Blaugrün, Gelb). Die Farbtiefe ist bis knapp ISO 400 noch gut.  (Harm-Diercks Gronewold)

Weiterführende Links

Ricoh WG-60. [Foto: Ricoh]

Wasserdicht, stoßfest und frostsicher

Die neue Ricoh WG-60 wird da ausgepackt, wo andere einpacken müssen

2018-10-25 Mit der WG-60 stellt der japanische Kamerahersteller Ricoh sein neuestes Outdoormodell vor. Tauchtiefen bis zwei Meter hält sie ohne extra Gehäuse zwei Stunden lang aus, auch Frost bis -10 °C und Stürze aus einer Höhe von bis zu 1,6 Metern steckt die Ricoh WG-60 klaglos weg. Hinzu kommen eine Bruchfestigkeit bei einem Druck von bis zu 100 kg und staubdicht ist die kleine Kompaktkamera ebenfalls. Praktisch für Makroaufnahmen mit 16 Megapixeln sind die sechs LEDs, die rund um das Fünffachzoom angeordnet sind. mehr … 


Die Ricoh WG-60 ist nach IPX8 wasserdicht sowie stoßfest, frostsicher, bruchfest und staubdicht (IPX6). [Foto: Ricoh]
Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach