Meldungen

3 Ergebnisse
News als RSS Feed

Auf Anwenderwünsche gehört

Firmwareupdates für Leica S (Typ 007) und Leica S/S-E (Typ 006)

2016-09-13 Mit dem Firmwareupdate 4.0.0.0 für die S (Typ 007) und 2.5.0 für die S/S-E (Typ 006) erfüllt Leica Anwenderwünsche. So soll die S (Typ 007) nun ein informativeres Topdisplay besitzen. Es bietet nun bei der Entfernungsanzeige alternativ die Einheit "feet", zeigt die Restlaufzeit bei Videoaufnahmen an und symbolisiert die PC-Verbindung mit einem "PC". Zudem lassen sich die Bilder direkt in der Kamera Adobe-kompatibel bewerten. Im Wiedergabemodus wird darüber hinaus die letzte Zoom-Einstellung gespeichert, um sie zur Bildkontrolle schneller aufrufen zu können. Neu ist die Anzeige des verbleibenden Pufferspeichers während Serienaufnahmen im Sucher sowie ein Icon für die Spiegelvorauslösung im Kameradisplay. Das Firmwareupdate gibt es im Leica-Kundenbereich sowie in den Leica-Stores.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Leica S (Typ 007) [Foto: Leica]

Detailverbesserungen

Leica veröffentlicht Firmwareupdate 2.0.0.1 für Leica S (Typ 007)

2015-11-26 Das Update bringt die Firmware der „großen“ Leica auf Version 2.0.0.1 und sorgt für eine Präzisions- und Geschwindigkeitsverbesserung des Autofokussystems. Zudem beinhaltet das Firmwareupdate die Optimierung des Weißabgleichs, was besonders der Voreinstellung der Farbtemperatur und der Wiedergabe von Hauttönen zu Gute kommt. Des Weiteren gibt Leica an, dass Änderungen an der Firmware vorgenommen wurden, um die Performance der Kamera zu steigern. Bei dem Update der Firmware ist es empfehlenswert, sich genau an die Updateanleitung des Herstellers zu halten. Ebenfalls erhalten die Leica Workflow-Software „Image Shuttle 3.1“ und das Adobe Lightroom Plugin „Tethered Shooting“ ein Update. Zudem wird eine Windows-Version des genannten Plugins in Kürze erhältlich sein.  (Harm-Diercks Gronewold)

Weiterführende Links

Leica S (Typ 007) [Foto: Leica]

Extra-Große Bildsensoren mit 37 Megapixeln

Mittelformat-Profis Leica S (Typ 007) und S-E (Typ 006)

2014-09-16 Das neue Topmodell der S-Mittelformatserie heißt schlicht S (Typ 007). Der Bildsensor löst zwar weiterhin 37,5 Megapixel auf, es handelt sich jedoch nun um ein CMOS-Modell und keinen CCD-Chip mehr. Zusammen mit dem neuen Bildprozessor Maestro II soll dies für eine noch bessere Bildqualität sorgen. Die Leica S-E (Typ 006) stellt den preiswerteren Einstieg in das S-System dar. Sie besitzt den 37,5 Megapixel CCD der alten S2. mehr … 


Die Leica S (Typ 007) besitzt nun einen 45 x 30 Millimeter großen CMOS-Sensor statt eines CCD-Modells wie noch in der S2. Die Auflösung bleibt bei 37,5 Megapixeln. [Foto: Leica]
Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach