Meldungen

5 Ergebnisse
News als RSS Feed

Unterstützung von AF-P-Objektiven

Firmwareupdates für die Nikon D600, D610 und D750

2017-07-27 Nikon stellt für die drei Kleinbild-Vollformat-DSLRs D600, D610 und D750 jeweils eine neue Firmware bereit, die unter anderem die AF-P-Objektive explizit unterstützt. Des Weiteren werden einige kleinere Fehler behoben, unter anderem Fehlbelichtungen im Live-View mit E-Objektiven, also solchen mit einer elektromagnetischen Blendensteuerung. mehr … 


Nikon D750. [Foto: Nikon]

WT-7-Unterstützung und Snapbridge-Fehlerkorrektur

Firmwareupdates für zahlreiche Nikon-DSLRs und Zubehör

2017-03-07 Nikon stellt für die DSLRs D3400, D5600, D7200, D500, D750, D810 und D810A sowie für den Systemblitz SB-5000 und das WLAN-Modul WT-7 neue Firmwareupdates zum Download bereit. Die Versionen C 1.11 für die D3400, C 1.01 für die D5600 und C 1.12 für die D500 beheben lediglich ein Verbindungsproblem der Kamera zur Snapbridge-App unter iOS 10.2. Die D7200, D750, D810 und D810A unterstützen nun den WLAN-Adapter WT-7, darüber hinaus werden zahlreiche Fehler behoben. mehr … 


Nikon D500 mit 16-80 mm. [Foto: MediaNord]

Unerwünschtes Streulicht

Nikon gibt Streulichtproblem mit D750 bekannt und repariert kostenlos

2015-01-21 Ende Dezember gab Nikon erstmals Probleme mit Streulicht bei der im September 2014 vorgestellten Vollformat-DSLR D750 bekannt, die Anwender bereits bemerkt und an Nikon gemeldet hatten. Nun will Nikon betroffene Kameras kostenlos reparieren, um das Problem zumindest abzumildern. Nimmt man Fotos mit hellen Lichtquellen im oberen Bereich des Bildfelds auf, so kommt es zu Streulichteffekten. Ob die eigene Kamera betroffen ist, kann anhand der Seriennummer geprüft werden. Befindet sich ein schwarzer Aufkleber im Stativgewinde, so wurde die Kamera bereits repariert. Nikon spricht dabei ausdrücklich von einer Reduzierung, nicht aber einer Behebung des Problems. Weitere Details sind der Servicenotiz von Nikon zu entnehmen.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Nikon D750. [Foto: MediaNord]

Kleinere Fehlerkorrekturen

Firmwareupdate C 1.01 für die Nikon D750

2014-12-17 Nikon stellt für die D750 eine neue Firmware in der Version 1.01 bereit. Diese behebt einen Fehler beim Fotografieren mit einem optionalen Blitzgerät, denn bei aktivierter ISO-Automatik und automatischer FP-Kurzzeitsynchronisation waren die Bilder manchmal überbelichtet. Des Weiteren kam es beim Anschluss per HDMI an einen 4K-Fernseher und dem Aufruf des Kameramenüs zu Darstellungsfehlern. Der dritte und letzte behobene Fehler betrifft ein auftretendes Rauschen, sofern bei der Individualfunktion d1 das Tonsignal auf eine andere Option als "Aus" gestellt wurde. Das Rauschen wird durch das Update laut Nikon zumindest verringert. Das Firmwareupdate kann von der Nikon-Support-Website geladen und in Eigenregie auf die Kamera aufgespielt werden. Auf der Support-Website ist die entsprechende Anleitung zu finden.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Nikon D750 mit 24-120 mm. [Foto: Nikon]

Die neue Kleinbild-Mittelklasse

Neue Vollformat-DSLR Nikon D750 vorgestellt

2014-09-12 Die neue D750 von Nikon füllt die Lücke zwischen dem Kleinbild-Einsteigermodell D610 und der hochauflösenden D810. Im Wesentlichen kombiniert sie die Features der D810 mit einem neuen 24-Megapixel-Sensor. Das neu designte, zwischen Handgriff und Objektiv dünnere Monocoque-Gehäuse bietet mehr Platz für die Finger und damit eine verbesserte Ergonomie, zudem handelt es sich um die erste Kleinbild-DSLR mit klappbarem Bildschirm. mehr … 


Die Nikon D750 tritt die Nachfolge der sechs Jahre alten D700 an. Sie besitzt einen neuen 24-Megapixel-Sensor im FX-Vollformat. [Foto: Nikon]
Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach