Meldungen

4 Ergebnisse
News als RSS Feed

Unterstützung von AF-P-Objektiven

Firmwareupdates für diverse Nikon-DSLRs

2018-03-06 Nikon stellt für die zehn DSLRs D7100, D7200, D810, D810A, D800, D800E, Df, D4, D4S und D500 jeweils eine neue Firmwareversion bereit. Allen Updates gemein ist die bessere Unterstützung von AF-P-Objektiven. So verstellt sich beispielsweise der Fokus nicht mehr, wenn die Kamera in den Stromsparmodus geht und wieder aufgeweckt wird. Zudem blinkt nun der Fokusindikator, sobald die Naheinstellgrenze oder die Unendlichstellung erreicht ist. mehr … 


Nikon D500 mit 16-80 mm. [Foto: MediaNord]

WT-7-Unterstützung und Snapbridge-Fehlerkorrektur

Firmwareupdates für zahlreiche Nikon-DSLRs und Zubehör

2017-03-07 Nikon stellt für die DSLRs D3400, D5600, D7200, D500, D750, D810 und D810A sowie für den Systemblitz SB-5000 und das WLAN-Modul WT-7 neue Firmwareupdates zum Download bereit. Die Versionen C 1.11 für die D3400, C 1.01 für die D5600 und C 1.12 für die D500 beheben lediglich ein Verbindungsproblem der Kamera zur Snapbridge-App unter iOS 10.2. Die D7200, D750, D810 und D810A unterstützen nun den WLAN-Adapter WT-7, darüber hinaus werden zahlreiche Fehler behoben. mehr … 


Nikon D500 mit 16-80 mm. [Foto: MediaNord]

Drei Bugs behoben

Firmwareupdate C 1.02 für die Nikon D810

2014-12-17 Nikon stellt für die D810 ein Firmwareupdate in der Version C 1.02 bereit. Behoben werden drei Fehler: Wurde in der Bildkontrolle unmittelbar nach der Aufnahme und noch während des Schreibvorgangs die Ausschnittsvergrößerung verwendet, wurde das Bild nicht richtig angezeigt. Des Weiteren kam es beim Anschluss per HDMI an einen 4K-Fernseher und dem Aufruf des Kameramenüs zu Darstellungsfehlern. Der dritte und letzte behobene Fehler betrifft ein auftretendes Rauschen, sofern bei der Individualfunktion d1 das Tonsignal auf eine andere Option als "Aus" gestellt wurde. Das Rauschen wird durch das Update laut Nikon zumindest verringert. Das Firmwareupdate kann von der Nikon-Support-Website geladen und in Eigenregie auf die Kamera aufgespielt werden. Auf der Support-Website ist die entsprechende Anleitung zu finden.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Nikon D810 mit 24-70 mm 2.8 [Foto: Nikon]

Wachablösung

Nikon D810 tritt die Nachfolge der D800/D800E an

2014-06-26 Mit der D810 bringt Nikon im Juli eine Kleinbild-DSLR mit 36 Megapixeln Auflösung auf den Markt. Sie kommt ohne auflösungsmindernden Tiefpassfilter aus und löst sowohl die D800 als auch die D800E ab. Äußerlich identisch hat Nikon vor allem an den inneren Werten gearbeitet: Neuer Sensor mit erweitertem ISO-Bereich, höhere Videobildwiederholrate, verbesserter Autofokus, schnellerer Bildprozessor mit höherer Serienbildrate, höher auflösender Monitor etc. mehr … 


Die Nikon D810 ist das Nachfolgemodell der D800 und D800E gleichermaßen. Äußerlich kaum zu unterscheiden, wurden viele technische Details verbessert. [Foto: Nikon]
Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach