Meldungen

5 Ergebnisse
News als RSS Feed

Stabilitätsduo

2012-02-25: Sigma veröffentlich Firmwareupdates für die DP1x und die DP2x

2012-02-25 Sigma verspricht mit den beiden Firmwareupdates für die mit Foveon-Sensor ausgestatteten Kameras eine stabilere Perfomance und integriert darüber hinaus noch weitere Sprachen in die Firmware der Kameras. Die Firmwareupdates bringen die Sigma DP1x und DP2x auf die Firmwareversionen 1.03 beziehungsweise 1.02. Das Firmwareupdate wird auf eigene Gefahr durchgeführt, darum ist es unerläßlich sich peinlichst genau an die Update-Anleitung zu halten um permanenten Schaden an der Kamera zu vermeiden. Wer sich das Update in Eigenregie nicht zutraut, wendet sich am besten an den Sigma-Service oder einen Fotohändler seines Vertrauens.  (Harm-Diercks Gronewold)

Weiterführende Links

Sigma DP2x [Foto: Sigma]

Detailverbesserungen

2011-07-25: Firmware 1.02 für die Sigma DP1x und 1.01 für DP2x

2011-07-25 Sigma stellt für die beiden Kompaktkameras DP1x und DP2x mit Festbrennweite und großem Foveon-Sensor ein Firmwareupdate bereit. Die Version 1.02 für die DP1x beziehungsweise 1.01 für die DP2x ermöglicht es, RAW- und JPEG-Dateien parallel aufzuzeichnen. Außerdem wurde ein Fehler korrigiert, der unter bestimmten Umständen zu erhöhtem Rauschen führte. Die AF-Rahmenfunktion wurde ebenfalls verbessert. Einige weitere Änderungen betreffen nur die DP1x: Es gibt einen neuen Modus Aufnahmepriorität, eine Vergrößerung der Anzeige beim Autofokus, eine Beschleunigung des Modus "High AF" sowie eine verbesserte Bildqualität der LCD-Monitoranzeige. Die Firmware kann auf der Support-Website von Sigma herunter geladen und gemäß der dort veröffentlichten Anleitung installiert werden. Wer sich das nicht zutraut, sollte den Sigma-Service oder seinen Fotohändler um Unterstützung bitten.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Sigma DP2x [Foto: Sigma]

Aufgemöbelt

2011-02-10: Sigma erneuert DP-Serie mit der DP2x

2011-02-10 In regelmäßigen Abständen erneuert Sigma seine Kompaktkameras der DP-Serie mit Foveon-X3-Bildsensor. Die Veränderungen sind dabei nie wirklich groß. Dieses Mal beschleunigt ein neuer Algorithmus den Autofokus und das AFE (Analog Front End), wie es auch in der DP1x und der SLR-Kamera SD15 zum Einsatz kommt, ist von nun an ebenfalls mit an Bord. Es ist für die Umwandlung der Farbdaten, die der Sensor aufzeichnet, in ein digitales Signal zuständig. Dadurch soll es der Kamera möglich sein, hochaufgelöste und farbenreiche Bilder aufzuzeichnen. Ausstattungsmerkmale wie das 24,2mm-Objektiv mit Lichtstärke F2,8, die Quick-Set-Menü-Taste, der True II-Bildprozessor und die Maße des Gehäuses entsprechen denen der DP2s. Wann die DP2x auf den Markt kommen wird und was sie kosten wird, dazu schweigt sich Sigma im Moment noch aus.  (Daniela Schmid)

Weiterführende Links

Sigma DP2x [Foto: Sigma]

Performanceverbesserungen

2010-10-26: Firmwareupdate 1.01 für die Sigma DP1x

2010-10-26 Sigma bietet für die Festbrennweiten-Kompaktkamera mit großen Bildsensor das Firmwareupdate 1.01 zum Download an. Die neue Softwareversion bringt zwei Verbesserungen mit: Einerseits wurden die Ein- und Abschaltzeit verringert und andererseits wird das Phänomen behoben, dass die Aufnahmezeit sehr lang war. Worauf sich letzteres genau bezieht, hat Sigma nicht angegeben. Das Update gibt es inkl. englischer Anleitung auf der Support-Website von Sigma. Wer sich das Einspielen nicht selbst zutraut, sollte den Support kontaktieren oder seinen Händler aufsuchen.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Sigma DP1x [Foto: Sigma]

Überarbeitet

2010-02-22: Sigma bringt DP1x und DP2s auf den Markt

2010-02-22 Sigma rüstet seine kompakten, mit großem Bildsensor ausgestatteten Festbrennweiten-Digitalkameras DP1 und DP2 mit einem neuen Bildprozessor bzw. einem verbesserten Autofokus aus. Die DP1x bekommt den Prozessor "True II" der DP2 sowie das Quick-Set-Menü mit entsprechenden Tasten auf der Kamerarückseite. Der Foveon-X3-Bildsensor in DSLR-Größe mit 14 Megapixeln (2.652 x 1.768 Pixel in 3 Farbschichten) und das F4/28mm-Objektiv (KB) bleiben.

Die DP2s erhält einen schnelleren Autofokus als ihre Vorgängerin, auch das Energiemanagement soll sich verbessert haben, was die Akkulaufzeit erhöht. Die DP2s verfügt ebenfalls über den 14 Megapixel auflösenden Foveon-X3-Bildsensor in DSLR-Größe, ihr Objektiv ist F2,8 lichtstark und hat eine Brennweite von 41 mm (KB). Die DP2s soll Mitte des Sommers 2010 für einen Preis von ca. 800 EUR zu haben sein. Zum Preis und Erscheinungsdatum der DP1x gibt es zur Zeit keine Informationen.
  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Sigma DP1x [Foto: Sigma]
Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach