Meldungen

4 Ergebnisse
News als RSS Feed

DC-Historie

Die bewegte Geschichte der Rollei d

2007-09-04 Voigtländer und Agfa haben es vorgemacht, aber auch amerikanische Unternehmen wie Polaroid und Vivitar lassen ihre vertrauten und wohlklingenden Markennamen beim Verkauf von Digitalkameras durch Namenslizenznehmer versilbern. In der Regel handelt es sich dabei um "Badge Engineering" (dt. etwa "Plaketten-Technik") – Kameras aus fernöstlicher Massenproduktion kommen in geringfügig abweichender Ausführung auf den Markt. Zwar hat die Rollei GmbH Ende 2006 den Vertrieb der Consumer Digitalkameras aufgegeben, aber die Rechte am Markennamen behalten. Zur IFA bietet nun die RCP-Technik GmbH & Co. KG wieder Digitalkameras "Made by Rollei" an. Der RCP-Firmensitz ist im rheinland-pfälzischen Mehlbach und wird derzeit offenbar nach Hamburg verlegt, die Muttergesellschaft von RCP-Technik (RCP bedeutet in Langfassung Rollei Consumer Products) namens Supra Foto Elektronik Vertriebs GmbH sitzt nicht etwa in Braunschweig oder Berlin, sondern in Kaiserslautern. Die Supra Foto Elektronik Vertriebs GmbH hat von dort bisher Discounter wie Aldi und Co. mit Kameras unter den Markennamen Maginon und Traveler beliefert. mehr … 


Rollei Historie - Rolleiflex SLX [Foto: Harald Schwarzer]

Drum prüfe ...

Neuzugänge in Testbilder-Rubrik

2003-03-26 Gleich um elf neue Kamera-Testbilder konnten wir unsere Rubrik ergänzen. In den Ausgaben März und April hat sich die ComputerFoto-Redaktion besonders den Ultrakompakt- sowie den Superzoom-Kameras gewidmet, deren Testbilder – soweit nicht schon vorhanden – ab sofort online verfügbar sind. Neu dabei sind: Fujifilm FinePix A203, Fujifilm FinePix A204, Jenoptik JD 5200 z3, Minolta Dimage F300, Nikon Coolpix 3500, Olympus mju 300 Digital, Panasonic Lumix DMC-FZ1, Pentax Optio 330RS, Rollei d330 motion, Sanyo VPC-AZ3EX und Toshiba PDR-T30.  (Renate Giercke)


Testbild der ComputerFoto-Redaktion [Foto: ComputerFoto] [Foto: Foto: ComputerFoto]

Neue Digitalkamera-Marke stellt sich vor

Aito mit zwei 3-Megapixel-Kameras auf dem Markt

2003-02-10 Anbieter von Kameras der unteren Preis-/Ausstattungsklasse gibt es hierzulande genug. Die meisten davon sind aber bereits etablierte Firmen, die schon seit Jahren Geräte und Zubehör selbst oder z. B. über Lebensmittel- oder Elektronik-Discounter verkaufen. Ganz neu ist aber die taiwanesische Marke Aito, die hierzulande mit Hilfe von zwei deutschen Partnern Fuß fassen will. In ihrem Produkt-Portofolio findet man unter anderem einen mobilen Zwischenspeicher, einen TV-Viewer, demnächst einen Drucker, Speicherkarten-Laufwerke – und selbstverständlich auch Digitalkameras. Zwei davon haben sich aufgrund ihrer Auflösung für ein digitalkamera.de-Datenblatt qualifiziert. mehr … 


Aito A-23002 [Foto: MediaNord] [Foto: Foto: MediaNord]

Loko-Motion

2002-12-11: Fotos und Videos mit der Rollei d330 motion

2002-12-11 Es kommt Bewegung bzw. "Lokomotion" in Rolleis Produkt-Portfolio: Mit der d330 motion erweitert Rollei seine Produktlinie um eine Kompakt-Digitalkamera für Einsteiger. Die kleine, silberfarbene Digitalkamera mit 3,34 Megapixeln, optischem 2-fach Zoom und der Möglichkeit zur Video-Aufzeichnung kommt jetzt für rund 400 EUR in den Handel. mehr … 


Rollei d330 motion [Foto: Rollei] [Foto: Foto: Rollei]
Weitere anzeigen

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach