Meldungen

20 Ergebnisse
News als RSS Feed

Exklusiv

2001-01-05: Neue 128-MByte-SmartMedia-Karten bereits getestet

2001-01-05 Pünktlich zum Jahresanfang möchten wir unsere Besucher mit einem weltweiten Exklusivbericht überraschen: noch Monate vor der offiziellen Markteinführung (geplant Mitte 2001) der neuen 128-MByte-SmartMedia-Wechselspeicherkarten konnten wir für einige Tage ein funktionsfähiges Muster der neuen Karte in den Händen halten. Zeit genug für die digitalkamera.de-Redaktion zu prüfen, ob die Kompatibilitätsprobleme aus früheren Zeiten auch diesmal eintreten. mehr … 


128-MByte-SmartMedia-Karte [Foto: MediaNord] [Foto: Foto: MediaNord]

Magnetisch, optisch, gut ...

2000-01-03: Olympus-DIMO-Adapter sichert Kameradaten auf MO-Disk

2000-01-03 Für die Besitzer von Olympus Digitalkameras ist der Direktdruck von der Kamera zum P150/300/330-Thermosublimationsdrucker als Ausgabemöglichkeit schon fast eine Selbstverständlichkeit. Weniger bekannt ist die Tatsache, auch ohne Computer seine Bilder abspeichern zu können. mehr … 


Olympus C-2500L mit DIMO und PowerMO640 [Foto: MediaNord] [Foto: Foto: MediaNord]

1999-12-21: Zickige SmartMedia-Karte

1999-12-21 Die Markteinführung der neuen 64 MByte großen SmartMedia-Karten steht mittelfristig bevor. Wie bereits bei den 16 MByte- und 32 MByte-Versionen ist die Kompatibilität zu älteren Digitalkameras nicht in jedem Fall selbstverständlich. mehr … 


SmartMedia 64 MByte [Foto: MediaNord] [Foto: Foto: MediaNord]

1999-11-03: Digitalkamera geht baden

1999-11-03 Digitalkameras und das nasse Element waren bisher keine guten Freunde. Wer beim Badespaß trotzdem nicht auf seine Kamera verzichten oder damit auf Tauchstation gehen will, braucht nicht mehr um die teuere Elektronik zu bangen. mehr … 


Aquapac C-70 [Foto: Aquapac] [Foto: Foto: Aquapac]

1999-07-13: Schutzgehäuse für Casio QV-7000SX

1999-07-13 Für die 1,3-Megapixel-Zoomkamera QV-7000SX bietet Casio jetzt das preisgünstige Schutzgehäuse HU-7000 gegen Wasser- und Staubeinwirkung und für Unterwasseraufnahmen an. mehr … 


Casio TU-7000 [Foto: Casio] [Foto: Foto: Casio]

1999-04-20: Tragbarer MP3-Player macht Speicherkarten für Digitalkameras unbrauchbar

1999-04-20 Einzelne digitalkamera.de-Besucher berichteten von Problemen bei der gemeinsamen Nutzung ihrer SmartMedia-Karten in ihrer Digitalkamera und im Rio MP3-Player der Firma Diamond Multimedia. Wir sind der Sache auf den Grund gegangen. mehr … 


Diamond Rio PMP300 [Foto: Diamond Multimedia] [Foto: Foto: Diamond Multimedia]

1999-03-04: Olympus liefert 1,3-Megapixel-Kamera für unter 900 DM aus

1999-03-04 Die Camedia C-830L ist ab sofort als neues Einsteigermodell in der Olympus-Produktpalette erhältlich. Olympus ist damit einer der ersten Hersteller mit mehreren Digitalkameras im Lieferprogramm, der keine Kamera unterhalb von 1,3 Megapixel anbietet. mehr … 


Olympus C-830L [Foto: Olympus] [Foto: Foto: Olympus]

1999-01-26: Digitalfotos unter Wasser

1999-01-26 Das Olympus Aqua-Case PT-002 schützt die kompakten Olympus-Kameras zuverlässig vor Wasser, Sand, Schmutz und mechanischen Belastungen. mehr … 


Olympus AquaCase PT-002 Rückansicht [Foto: Olympus] [Foto: Foto: Olympus]

1998-12-17: Neuer Lexmark Fotodrucker bietet Direktdruck von gängigen Digitalkameras

1998-12-17 Der neue Lexmark 5770 Photo Jetprinter wurde bereits in den USA angekündigt und wird, nach Vorstellung auf der CeBit 99, ab April verfügbar sein. Als erster Tintenstrahldrucker besitzt er die Möglichkeit, Speicherkarten von Digitalkameras direkt auszulesen. mehr … 


Lexmark 5770 Photo Jetprinter [Foto: Lexmark] [Foto: Foto: Lexmark]

1998-11-05: Upgrade-Möglichkeit: 16-MByte-SmartMedia jetzt auch für ältere Olympus-Digitalkameras

1998-11-05 Nach einem Firmware-Update bei Olympus in Hamburg können die bereits seit längerem produzierten Olympus-Modelle C-820L, C-1000L und C-1400L die neuen SmartMedia-Wechselspeicherkarten mit 16 MByte verwenden. Mit dem Upgrade reagiert der Marktführer auf die Anfragen zahlreicher Digitalkamera-Besitzer. mehr … 


1998-10-02: Stürmische Weiterentwicklung mit Folgen

1998-10-02 In diesem Hintergrundartikel informieren wir Sie über Kompatibilitäts-Probleme bei den neuen 16-MByte-SmartMedia-Karten, über Unterschiede zur CompactFlash-Technik und über Reaktionen der Hersteller zur Problembekämpfung auch mit Hilfe von neuen Produkten. mehr … 


SmartMedia 16 MByte [Foto: MediaNord] [Foto: Foto: MediaNord]

1998-03-19: Neues Spitzenprodukt bei Olympus

1998-03-19 Spannende Neuigkeiten gibt es heute, am Tag der CeBIT-Eröffnung. Erstens startet heute unser extra Bereich speziell für Digitalkamera-Händler, der nur nach vorheriger Registration zugänglich ist.

Zeitens haben wir brandneue Infos von Olympus: ab Mai wird es eine neue Olympus C-840L geben, die – wie die Typenbezeichnung schon andeutet – in der Produktpalette oberhalb der weiterhin angebotenen C-820L liegt. Die neue hat einen Aufnahmechip mit 1,3 Millionen Pixeln, aus denen eine Auflösung von 1.280 x 960 Bildpunkten resultiert. Der Preis liegt bei 1.500,– DM. Das Datenblatt und ein Foto werden wir Ihnen voraussichtlich am kommenden Dienstag präsentieren können. Wer solange nicht warten will, muß Olympus auf der CeBIT besuchen: Halle 1, Stand 4i2.
  (Jan-Markus Rupprecht)

Weiterführende Links

1997-10-24: Starttermin für Fotodrucker-Übersicht verschoben

1997-10-24 Heute ist die Entscheidung gefallen, den Starttermin für die Fotodrucker-Übersicht um zwei Wochen zu verschieben. Am kommenden Montag beginnt die Systems 97 in München. Dort werden etliche nagelneue Fotodrucker und Tintenstrahldrucker mit besonderer Fototauglichkeit vorgestellt, die wir natürlich von Anfang an mit in unserer Übersicht haben wollen. Durch die Messevorbereitungen und den Trubel während der Messe sind einige Hersteller in diesen Wochen nicht in der Lage gewesen, uns alle erforderlichen Daten zur Verfügung zu stellen (wofür wir vollstes Verständnis haben). Neuer Starttermin ist also der 15. November, dann werden wir die Systems-Neuheiten bereits eingearbeitet haben.

Die Testbilder der ComputerFoto-Novemberausgabe sind seit einigen Tagen auf unserer Testbilderseite eingepflegt. Neu dabei sind die Fuji DX-5, die Epson PhotoPC 600 und die Olympus C-820L. Und ein neues Datenblatt haben wir auch: die klitzekleine Toshiba PDR-2 ist ab sofort erhältlich und wird um 1000,– DM kosten.
  (Jan-Markus Rupprecht)

Weiterführende Links

1997-10-20: 60 Kameramodelle in Marktübersicht

1997-10-20 Heute gibt's gleich vier neue Datenblätter! Seit kurzem bereits für rund 1.000,– DM erhältlich ist die Yashica KC 600. Diese Kamera speichert Bilder in 640 x 480 Bildpunkten auf CompactFlash-Karten. Ende Oktober wird der Nachfolger der 400er Serie von Olympus erwartet: die Olympus C-420L für rund 800,– DM. Bis auf die Auflösung von 640 x 480 Bildpunkten ist diese Kamera praktisch Baugleich mit der größeren Schwester C-820L, d. h. sie hat ebenfalls den neuen größeren LCD-Monitor und SSFDC-Wechselspeicher.

Im November kommt ebenfalls mit 640 x 480 Bildpunkten der Nachfolger der Fujifilm DS-7. Die größere Schwester der kürzlich vorgestellten DX-5 heißt analog Fujifilm DX-7 und hat gegenüber dieser einen LDC-Monitor und wird rund 1.000,– DM kosten. Gespeichert wird auf SSFDC-SmartMedia-Karten – im Gegensatz zum Vorgängermodell statt in 5 V-Technik jetzt in stromsparender 3,3 V-Technik. Von Fujifilm wie auch von Olympus wird es in einigen Wochen einen Floppy-Disk-Adapter geben, mit dem man diese Speicherkarten in einem Floppy-Laufwerk auslesen kann. Darauf sind wir wirklich gespannt!

Ebenfalls im November kommt die bereits am 17. September bei uns angekündigte Kodak DC 210 mit 1152 x 864 nicht interpolierten Bildpunkten. Den Preis gibt Kodak jetzt mit 2.100,– DM an. Einschließlich aller nicht mehr und noch lieferbaren kompakten Digitalkameras haben wir jetzt übrigens 60 verschiedene Modelle in unserer Marktübersicht gelistet.
  (Jan-Markus Rupprecht)


Yashica KC 600 [Foto: Yashica] [Foto: Foto: Yashica]

1997-09-26: Neues von Fujifilm und Olympus

1997-09-26 Die Marktübersicht enthält nun das Datenblatt der bereits für 700,– DM erhältlichen Fujifilm DX-5 mit 640 x 480 Bildpunkten Auflösung. Der Nachfolger der beliebten Olympus C-800L, die C-820L ist jetzt im Handel erhältlich. Diese Kamera bekommt (voraussichtlich im Oktober) mit der C-420L eine kleine Schwester, die die Kameras der bisherigen 400er-Serie ablösen wird. Die C-420L wird der C-820L sehr ähnlich: der Hauptunterschied ist die geringere Auflösung von 640 x 480 Bildpunkten – und natürlich der Preis, der mit rund 800,– DM weniger als die Hälfte der C-820L betragen wird.  (Jan-Markus Rupprecht)

Weiterführende Links

1997-09-16: Olympus stellt C-1000L und C-1400L vor

1997-09-16 Olympus bringt im Herbst zwei neue Kameras in der gehobenen Klasse heraus. Das neue Flaggschiff mit 3-fach Zoom-Objektiv heißt C-1400L und hat einen Sensor mit 1,4 Millionen Pixeln, woraus "echte", d. h. nicht interpolierte 1.280 x 1.024 Bildpunkte resultieren. Der Preis wird bei 2.500,– DM liegen. Die C-1000L für rund 2.000,– DM hat die Auflösung der C-820L, d. h. 1.024 x 768 Bildpunkte. Beide Kameras besitzen das gleiche Gehäuse und Objektiv, jedoch unterschiedlich große CCD-Sensoren. Dadurch ergeben sich unterschiedliche nutzbare Brennweitenbereiche: die C-1400L erreicht praxisgerechte 36 bis 105 mm während bei der C-100L mit 50 bis 150 mm der wichtige Weitwinkelbereich fehlt.

Eine neue Kamera von Fujifilm ist bereits verfügbar: die DX 5 für rund 700,– DM hat eine Auflösung von 640 x 480 Bildpunkten und speichert auf SSFD-Cards (2 MByte im Lieferumfang). Die Datenblätter zu dieser und zu den Olympus-Kameras folgen, sobald uns weitere Informationen vorliegen.
  (Jan-Markus Rupprecht)

Weiterführende Links

Olympus C-1400L [Foto: Olympus] [Foto: Foto: Olympus]

Sonderbericht zur IFA

1997-09-07: Internationale Funkausstellung 1997 in Berlin

1997-09-07 Die Internationale Funkausstellung in Berlin hat heute die Pforten für dieses Jahr geschlossen. Exakt 436.078 Besucher haben das Medienereignis dieses Jahr besucht, darunter über 130.000 Fachbesucher. MediaNord war am Freitag für Sie auf der IFA, um dort die neuesten Digitalkameras aufzuspüren. Und wir sind fündig geworden! mehr … 


Eingang zur IFA

1997-07-29: Angebot und Nachfrage

1997-07-29 Wie wir gerade erfahren, steht die Minolta Dimâge V unmittelbar vor der Auslieferung an die Großhändler und Distributoren, sie sollte also ab Anfang oder Mitte August bei den Händlern erhältlich sein. Der Preis wird rund 1.200,– DM betragen.

Etwas schwierig sieht die Liefersituation derzeit bei der Kodak DC 120 aus, dies wurde uns von Kodak heute bestätigt. Diese Kameras werden von Kodak zwar kontinuierlich ausgeliefert, die Nachfrage übersteigt jedoch derzeit einfach das Angebot. Distributoren nannten uns teilweise Lieferzeiten von vier bis sechs Wochen für diese Kamera. Zum Teil ist diese Situaltion sicherlich darauf zurückzuführen, daß Interessenten der Olympus C-800 L, die nicht auf die C-820 L warten wollen, stattdessen auf die Kodak DC 120 umgestiegen sind.
  (Jan-Markus Rupprecht)

Weiterführende Links

1997-07-22: Datenblatt für Olympus C-820L online

1997-07-22 Das Datenblatt für die ab Ende August oder Mitte September erhältliche Olympus C-820 L ist schon soweit fertig, daß wir es Ihnen hier schon präsentieren. Noch fehlende oder unvollständige Angaben werden wir in den nächsten Tagen oder Wochen noch einpflegen.

Die Kamera wird das gleiche kosten wie ihr Vorgängermodell, die C-800 L. Dafür hat sie eine verfeinerte und erweiterte Ausstattung, einschließlich Wechselspeicher (leider nicht die, sich als Standard etablierende, CompactFlash-Technik). Allerdings ist nur eine 2 MB-Speicherkarte im Lieferumfang enthalten, die C 800 L hatte immerhin 6 MB Speicher eingebaut. Uns erreichte übrigens das Gerücht, daß diese Kamera schon bei einem Händler lieferbar sein soll – das ist aber wirklich nur ein Gerücht (an dem nichts dran ist)!
  (Jan-Markus Rupprecht)

Weiterführender Link

Olympus C-820L [Foto: Olympus] [Foto: Foto: Olympus]

1997-06-19: Olympus C-820L vorgestellt

1997-06-19 Topaktuelles von Olympus: das Nachfolgemodell der C-800L wird C-820L heißen, über die gleiche Auflösung verfügen (gleicher Aufnahmechip), aber ca. 1/4 kleiner und flacher ausfallen. Die Kamera hat einen etwas größeren Monitor (jetzt 2 Zoll bzw. 5,1 cm), einen Video-Ausgang (PAL) und zwei wählbare Kompressionsstufen. Sie hat keinen internen Speicher, dafür Wechselspeichersteckplatz für SSFD-Cards. Mitgeliefert wird eine 2 MByte-Karte, die in höchster Qualität, d. h. niedrigster Kompression 4 Bilder faßt. 4 MByte-Karten sind kurzfristig optional lieferbar, später sogar 8 und 16 MByte-Karten (gegen Jahresende). Die Kamera wird ab Mitte August für rund 1.800,– DM im Handel verfügbar sein. Ein Foto der Kamera werden wir Ihnen in Kürze an dieser Stelle präsentieren können.

Von Casio gibt's auch etwas neues: neue Preise und einen neuen Fotodrucker (Typ DP-8000 für 900,– DM, mehr dazu demnächst auf einer separaten Druckerseite). Die neuen Preisempfehlungen: QV-10A für rund 700,– DM, QV-100 für rund 900,– DM und QV-300 für rund 1.200,– DM. Wir haben die Marktübersichtstabelle entspechend geändert.
  (Jan-Markus Rupprecht)

Weiterführende Links

Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach