Meldungen

4 Ergebnisse
News als RSS Feed

Neue Kameramodelle

Updates für Franzis RAW-Konverter Silkypix DS 4.0 und Pro

2010-09-02 Auf der Website von Franzis stehen ab sofort die Updates für die beiden Versionen des RAW-Konverters Silkypix Developer Studio 4.0 und Silkypix Developer Studio Pro zum Download zur Verfügung. Diese sind für die Nutzer der bisherigen Versionen kostenfrei. Die Aktualisierung unterstützt aktuelle Kameramodelle, darunter die Pentax 645D, die Ricoh GXR P10, die beiden Sony-Modelle NEX-3 und NEX-5, die Casio Exilim EX-FH100 sowie die Samsung NX10. Die Kameraupdates sind für beide Betriebssysteme – Mac OS und Windows – fertig gestellt. Die Mac-Version beider Silkypix-Programme wurde überarbeitet und ermöglicht nun das Speichern von SPD-Dateien, Stapelverarbeitung, Datei kopieren und Datei verschieben.  (Daniela Schmid)

Weiterführende Links

Silkypix Developer Studio Pro, Boxversion [Foto: Franzis Verlag/pixxsel]

Updates

Adobe Lightroom 3.2 und Camera Raw 6.2 ab sofort verfügbar

2010-08-31 Die beiden aktuellen Versionen Lightroom 3.2 und Camera Raw 6.2 stehen ab sofort auf der Adobe-Website zum Download zur Verfügung. Die Updates erweitern die Rohdatenunterstützung um 16 neue Kameramodelle. Dazu gehören beispielsweise die Canon EOS 60D oder die Sony SLT Alpha 55V. Adobe hat außerdem 120 neue Objektivprofile der Anwendung hinzugefügt. Geometrische Verzerrungen oder chromatische Aberrationen lassen sich so automatisch korrigieren. Einige der bereits vorhandenen Objektivprofile konnten weiter verbessert werden. Mit Lightroom 3.2 besteht nun die Möglichkeit, Fotos direkt aus der Anwendung heraus auf Facebook und den Photo-Sharing-Service SmugMug hochzuladen. mehr … 


Adobe Lightroom 3 [Foto: Adobe]

Backside-Illuminated Highspeed

Casio Exilim EX-FH100 im Labor auf Bildqualität getestet

2010-03-03 In der Exilim EX-FH100 kombiniert Casio den rauscharmen BSI-CMOS-Sensor von Sony mit der hauseigenen Highspeed-Technologie (30 Fotos pro Sekunde und 1.000 Bilder/s bei Filmen) in einem kompakten 10fach-Zoomgehäuse. Ob das aber auch für gute Bildqualität sorgt, wurde anhand von Auflösung und deren Randabfall, Rauschen, Dynamik, Randabdunklung, Verzeichnung und vielen anderen Details (inkl. Autofokusgeschwindigkeit) im Labor getestet. Deutlich wird, dass die Bilder in der Kamera extrem bearbeitet werden. Das gelingt größtenteils sehr gut, aber Casio erlaubt sich auch Patzer, etwa beim Schwarzwert.

Wie diese und andere Messergebnisse im Einzelnen aussehen, ist mittels zahlreicher Diagramme, Ausschnitten aus Testbildern, eines Kommentars des Testingenieurs und einer Schulnotentabelle aufbereitet. Der Labortest kostet 1,40 EUR im Einzelabruf, Inhaber einer Labortest-Flatrate (je nach gebuchtem Zeitraum 4,16 bis 9,90 EUR monatlich) zahlen nichts extra.
  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Casio Exilim EX-FH100 [Foto: MediaNord]

Viel Geschwindigkeit, viele Pixel, viel Empfindlichkeit

Casio enthüllt Exilim EX-FH100, H15, Z2000, Z550 und Z330

2010-01-07 Casio profiliert sich bei seinen fünf Kameraankündigungen anlässlich der CES 2010 in Las Vegas (7. bis 10. Januar) mit Technik- und Designhighlights – in kompakten Kameragehäusen. In der EX-FH100 vereint Casio praktisch alles, was technisch möglich ist – eine interessante Zweitkamera für DSLR-Besitzer. Die EX-H15 ist dagegen mit 10fach-Zoom als Familien- und Urlaubskamera gedacht, die Z2000 setzt Designakzente. Die Z550 und Z330 sind preisgünstiger, vor allem die Z550 bietet dafür aber sehr gute Ausstattung. mehr … 


Casio Exilim EX-H15 [Foto: Casio]
Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach