Meldungen

16 Ergebnisse
News als RSS Feed

Aller guten Dinge sind fünf?

Ricoh bringt letztes Firmwareupdate für die GR Digital II

2009-08-05 Bereits vier Firmwareupdates gab es für die Ricoh GR Digital II, nun bietet Ricoh mit Version 2.40 das fünfte und erklärtermaßen definitiv letzte Funktionsupdate für die Digitalkamera. Ricoh ist über das GR-Blog und Umfragen bei der Kameraregistrierung ständig nah an den Kundenwünschen und versucht sie auch umzusetzen. Nach der Ankündigung der GR Digital III vor einer Woche gibt es nun das fünfte Update für die GR Digital II. Fünf Funktionsverbesserungen beinhaltet es; Funktionen, die auch allesamt in der GR III vorhanden sind. mehr … 


Ricoh GR Digital II [Foto: Ricoh]

Die dritte Generation

Ricoh präsentiert die GR Digital III mit etlichen Neuerungen

2009-07-27 Rein äußerlich kann man die GR Digital III kaum von ihren Vorgängerinnen unterscheiden. Ein entscheidendes Detail verrät jedoch, dass es sich um Nummer drei in der Reihe handelt: Das Objektiv ist dicker geworden. Das ist auf die Steigerung der Lichtstärke von F2,4 auf F1,9 zurückzuführen und damit auf eine komplexere Optik. Aber Ricoh hat noch mehr im Gepäck. Während sich an der Brennweite des Objektivs von umgerechnet 28 mm und an der Auflösung des CCD-Sensors von 10 Megapixeln nichts geändert hat, so kommen bei der GR Digital III doch etliche Neuerungen hinzu. Dazu gehören der neu entwickelte Bildprozessor GR Engine III, eine Schnappschussauslösung mit vorher gewählter Entfernung, eine Blendenautomatik mit Zeitvorwahl und mehr Platz zur Speicherung individueller Einstellungen – um nur einige zu nennen. mehr … 


Ricoh GR Digital III [Foto: Ricoh]

Funktionserweiterungen

Firmware 2.30 für die Ricoh GR Digital II

2009-04-23 Ricoh ist bekannt für seine stetige Produktpflege und Funktionserweiterungen per Firmwareupdate, jetzt ist mal wieder die GR Digital II dran, für die nun die Softwareversion 2.30 vorliegt. Sie beinhaltet vier neue Funktionen: Beim Ausschalten der Kamera wird die Anzahl der Bilder angezeigt, die man an dem Tag aufgenommen hat. Beim Weißabgleich ist nun der eingestellte Korrekturwert speicherbar. Der Blitzzündzeitpunkt kann nun zwischen dem ersten und zweiten Verschlussvorhang bzw. dem Anfang oder Ende der Belichtung eingestellt werden, außerdem gibt es fein abgestufte manuelle Blitzleistungseinstellungen. Die einzige Korrektur in der Firmware betrifft die vergrößerte Bildanzeige bei aktivierter automatischer Rotation, die beim Bildwechsel manchmal einen falschen Ausschnitt anzeigte. Die genaue Funktionsbeschreibung, Updatevorgang und Download sind in Englisch über die Website von Ricoh erhältlich. Wer sich das nicht selbst zutraut, kann den Gang zum Händler oder das Einschicken an den Service in Erwägung ziehen. mehr … (Benjamin Kirchheim)


Ricoh GR Digital II [Foto: Ricoh]

Drittes großes Funktions-Update

Ricoh veröffentlicht Firmware 2.20 für GR Digital II

2008-11-27 Nach Aufspielen der neuen Firmware (2.20) lässt sich die Flächen-AF-Funktion mit freier Positionierung des AF-Messfeldrahmens (bei Ricoh "Zielwechs." genannt) in jedem Aufnahmemodus benutzen. Das war davor nur im Makromodus möglich. Konnte man vor dem Update die Flächen-AF-Funktion nur über den Adj.-Schalter aufrufen, ist das nach dem Update nun auch über die Fn-Taste möglich. Sehr praktisch ist eine weitere Neuerung, die es einem erlaubt, den beiden Benutzerprogrammen (MY1/MY2 auf dem Programmwahlrad) eine bestimmte Verschluss-/Belichtungszeit und Blende zuzuweisen. So steht praktisch eine feste Zeit/Blenden-Kombination zum schnellen Abruf bereit. Zu guter Letzt bringt das Update noch eine neue Schnelleinstellungsfunktion mit. Die nun auch im manuellen Belichtungsmodus (M) verfügbare Quick-Set-Funktion erlaubt es einem, mit einem Knopfdruck von den vom Benutzer eingestellten Belichtungswerten auf die vom eingebauten Belichtungsmesser der Kamera ermittelten Belichtungswerte umzuschalten. mehr … (Yvan Boeres)


Ricoh GR Digital II [Foto: Ricoh]

Keine "Zehnsation"

Ricoh R10 mit vergrößertem Bildschirm, Speicher und mehr

2008-08-19 Heute gibt es von Ricoh zur Abwechslung mal kein Firmware-Update, sondern tatsächlich eine neue Digitalkamera. Das Kompaktdigitalkameramodell R10 ist wie das bereits auf dem Markt erhältliche Modell R8 mit einem optischen 7,1-fach-Zoom ausgestattet und löst ebenfalls mit rund 10 Megapixeln auf, gestattet sich aber einen größeren 7,6cm-Bildschirm und einen mehr als doppelt so großen 54-MByte-Speicher. Dazu kommen noch ein paar neue Funktionen und Ausstattungsmerkmale wie die elektronische Ausrichtungshilfe, der Easy-Modus und die Fn-/Funktions-Taste – und fertig ist die Modellpflege! mehr … 


Ricoh R10 [Foto: Ricoh]

Firmware-Sperrfeuer

Ricoh feuert wieder neue Firmware (V2.11) auf GR Digital II ab

2008-08-07 Als Besitzer einer Ricoh GR Digital II sollte man besser eine Dauerverbindung zu den Ricoh-Seiten im Internet haben, denn dort gibt es schon wieder eine neue Firmware für die Kamera herunter zu laden (man ist damit mittlerweile beim siebten Firmware-Update für dieses Jahr). Beim Update auf die Version 2.11 lässt sich eine Fehlfunktion beheben, die für nicht mehr reagierende Tasten sorgt, wenn man in der Zeitautomatik (A) mit eingeschalteter Blenden-Shift-Funktion ein Motiv bei grellem Licht fotografiert. Eine weitere Fehlfunktion, die zu einer ungewollten "Tastensperre" führt, wenn man die AF/MF-Umschaltung auf die Funktionstaste verlegt, die Auslösereinstellungsfunktion ("Adj.-Auslöser" im deutschen Kameramenü) eingeschaltet hat, den Detail-Modus (CT) im Weißabgleich-Menü wieder verlässt, ohne eine Einstellung vorzunehmen und dann nach der Aufnahme mit der Funktionstaste zur manuellen Scharfstellung (MF) wechselt, wird ebenfalls mit der neuen Firmware (siehe weiterführenden Link) behoben. mehr … (Yvan Boeres)


Ricoh GR Digital II [Foto: Ricoh]

"Große" Firmware für kleine Kamera

Ricoh veröffentlicht zweites Funktions-Update für GR Digital II

2008-07-24 Nach etlichen kleineren Firmware-Updates kommt wieder ein umfangreicheres Funktions-Update für die Ricoh GR Digital II. So ist heute die Firmware 2.10 erschienen, die nach dem ersten Funktions-Update vom 27.03.08 folgende Funktionserweiterungen mit sich bringt: Anzeige des von der Kamera eingestellten ISO-Wertes bei halb niedergedrücktem Auslöser im Auto- und Auto-ISO-Hi-Modus, Möglichkeit der automatischen Belichtungskorrektur in der Zeitautomatik (wenn vom Benutzer eine Blende eingestellt wurde, die zu einer Überbelichtung führt), Einstellmöglichkeit eines Schwellenwerts, ab dem die Rauschunterdrückung sich automatisch zuschaltet (ab ISO 400/800/1.600), Farbtonkorrektur als Bildnachbearbeitungsfunktion im Wiedergabemodus, Belegungsmöglichkeit der Adj.- oder Fn-Taste mit der Weißabgleichkorrektur, erweiterte Bildinformationsanzeige im Wiedergabemodus, Weißabgleich-Feinkorrektur per Diagramm. Außerdem wird eine Fehlfunktion korrigiert; mehr zu allem bei Ricoh. mehr … (Yvan Boeres)


Ricoh GR Digital II [Foto: Ricoh]

"Scharfstellung" per Firmware-"Injektion"

Ricoh GRD-II-Firmware für mehr Bild- bzw. Displayschärfe

2008-06-25 Ob es mit der Absicht ist, im Gespräch zu bleiben oder es bei Ricoh einfach nur Firmenpolitik ist, alle zwei Wochen eine neue Firmware für seine Kameras der GR-Serie zu veröffentlichen, ist eine Frage, die man sich stellen kann, aber Tatsache ist nun einmal, dass es heute wieder eine neue Firmware für die GR Digital II gibt. Nachdem die Firmware 2.03 vom 15.05.2008 die Kompatibilität mit den Aufsteckblitzgeräten von Sigma verbessert hat, sorgt die heute veröffentlichte Firmware mit der Versionsnummer 2.04 dafür, dass das beim Einschalten der Kamera auf dem Bildschirm angezeigte Bild schärfer dargestellt wird. Die Update-Prozedur müsste mittlerweile jedem GRD-II-Besitzer bekannt sein; andernfalls hilft die detaillierte dreisprachige Updateanleitung (nur Englisch, Chinesisch und Französisch) auf den Ricoh-Seiten weiter. Das Aufspielen der dort auch herunterladbaren Firmware-Datei (Win/Mac) erfolgt in Eigenregie, mit einem hilfswilligen Händler als Komplizen oder über den Ricoh-Service. mehr … (Yvan Boeres)


Ricoh GR Digital II [Foto: Ricoh]

Wie vom Blitz getroffen

Ricoh GR Digital II lernt mit Firmwareupdate Sigma-Blitze mögen

2008-05-15 Das letzte Firmware-Update für die GR Digital II ist genau zwei Wochen her, da kündigt sich schon das nächste Update 2.03 an. In der Version sorgt die aktuellste GRD-II-Firmware dafür, dass die Kamera sich mit den Sigma-Systemblitzgeräten EF-530 DG ST, EF-530 DG SUPER, EF-500 DG ST und EF-500 DG SUPER versteht. Das war bisher offenbar nicht oder zumindest nicht im SA-STTL-Modus der Fall. Das Update erfolgt in Eigenregie über die übliche Methode und auf eigene Verantwortung; dazu lädt man die Firmware-Datei von der u. a. Seite herunter, entpackt/kopiert sie auf eine vorzugsweise blanke d. h. frisch formatierte Speicherkarte und steckt sie in die Kamera. Nachdem man deren Programmwahlrad auf SCENE gestellt hat, schaltet man diese mit gleichzeitig niedergehaltener Wiedergabe- und Mode-Taste (Steuerkreuz hoch/Pfeil rauf) ein und folgt den Bildschirmanweisungen. Alternativ ist es möglich, das Update von einem Händler oder einer autorisierten Ricoh-Servicestätte durchführen zu lassen. mehr … (Yvan Boeres)


Ricoh GR Digital II [Foto: Ricoh]

Erziehungsmaßnahme

Neue Firmware 2.02 gegen "trotzige" Ricoh GR Digital II

2008-05-02 Drei Wochen nach dem letzten Firmware-Update gibt es schon wieder eine neue Firmware für die Ricoh GR Digital II. Die neue Firmware behebt einen Fehler, der die Kamera dazu veranlasste, die bei einer Langzeitbelichtung (Verschluss- bzw. Belichtungszeit von 1 s oder länger in der manuellen Belichtungssteuerung) angewandte, langzeitbelichtungs-spezifische Bildaufbereitung auch dann beizubehalten, wenn man inzwischen den M-Modus wieder verlassen hatte und z. B. im Automatikprogramm fotografierte. Das Aufspielen der an der Versionsnummer 2.02 erkennbaren neuen Firmware erfolgt in Eigenregie über die übliche Update-Methode ("präparierte" Speicherkarte plus spezielle Tastenkombination); das Update erfolgt auf eigene Verantwortung, jedoch ist es auch möglich, dieses von einem Händler oder einer autorisierten Ricoh-Servicestätte durchführen zu lassen. mehr … (Yvan Boeres)


Ricoh GR Digital II [Foto: Ricoh]

Doppeljubiläum

Ricoh feiert 70 Jahre Kameraproduktion, 30 Jahre in Deutschland

2008-04-27 Als kürzlich die neue Ricoh R8 in den Handel kam, hätte der der japanische Hersteller damit ein Doppeljubiläum verbinden können: 70 Jahre Kameraentwicklung und -produktion in Japan und 30 Jahre Präsenz in Deutschland. Tatsächlich lautet das Motto des multinationalen Konzerns mit weltweit 81.900 Mitarbeitern in 150 Ländern "Innovation aus Tradition". Die Deutschlandzentrale wurde 1978 gegründet und ist gerade von Frankfurt nach Hannover verlegt worden. Hauptprodukte sind heute Drucker, Faxgeräte, Scanner, Großformatkopierer und andere netzwerkfähige Systeme für den digitalen Workflow im Büroalltag und im High-Volume Produktionsumfeld. Damit steht das Unternehmen im Wettbewerb zu Xerox, Hewlett Packard oder Konica Minolta. Die Ricoh Company, Ltd. mit Zentrale in Tokio hat sich dabei auch immer eine kleine, aber feine Kameraabteilung geleistet. Sie hat fast nie Produkte für den Massenmarkt hergestellt, sondern immer erfolgreiche Nischenprodukte. digitalkamera.de nimmt all dies zum Anlass für eine Retrospektive auf technologische Highlights in der Ricoh-Kamera- und Digitalkamerahistorie. mehr … 


Ricoh Jubiläums-Sticker [Foto: Medianord e.K.]

Update vom Update

Fehlerbereinigte Firmware (V2.01) für Ricoh GR Digital II bereit

2008-04-11 Nachdem Ricoh Ende vergangenen Monats (am 27.03.2008) mit einer neuen Firmware (Version 2.00) ein umfangreiches Funktionserweiterungs- und Fehlerkorrektur-Update für die GR Digital II veröffentlicht hatte, musste dieses wegen unerwarteter Kompatibilitätsprobleme mit externen Blitzgeräten der Firma Sigma kurzfristig wieder zurückgezogen werden. Bei Ricoh hat man offenbar unter Hochdruck an einer Lösung gearbeitet, und die ist jetzt seit ein paar Tagen in Form der Firmware-Version 2.01 da. Die fehlerbereinigte Firmware steht zum freien Download bereit und kann von jedem GR-Digital-II-Besitzer in Eigenregie aufgespielt werden. mehr … 


Ricoh GR Digital II [Foto: Ricoh]
Weitere anzeigen

Foto Koch Die News sponsert Foto Koch – Ihr Fotopartner mit dem gewissen Etwas! 100 Jahre jung, top modern und mit fairen Preisen.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach