Meldungen

8 Ergebnisse
News als RSS Feed

Orientierungsprobleme behoben

Firmwareupdate Version 1.25 für die Ricoh GX200

2009-07-16 Ricohs Firmwareupdates für die GX200 liegen mittlerweile in der Version 1.25 vor. Dieses Mal behebt die neue Softwareversion einige Anzeige- und Orientierungsprobleme der Kamera. Wurde bisher im Wiedergabemodus die Lupenfunktion für Bildvergrößerungen verwendet, wurde das verkleinerte Übersichtsbild unter folgenden Bedingungen nicht korrekt angezeigt: wenn die GX200 auf "Auto Rotate" gestellt war, sowohl horizontale als auch vertikale Bilder abgespeichert waren und man in der Wiedergabe vergrößerte Bilder mit dem ADJ-Rad anzeigen wollte. Außerdem sorgt die neue Version dafür, dass bei Langzeitbelichtungen die Lageinformationen für Hoch- oder Querformat richtig abgespeichert werden. Die neue Ricoh Firmware für Windows und Mac findet sich auf Ricohs internationaler Website mit einer Anleitung in Englisch, Französisch oder Chinesisch. mehr … (Daniela Schmid)


Ricoh GX200 [Foto: Ricoh]

Fieberhaft

Ricoh veröffentlicht neue Firmware (V1.12) für GX200

2008-09-03 In ihrem chronischen Firmwareveröffentlichungsfieber haben sich die Ricoh-Ingenieure bzw. -Programmierer diesmal die GX200 vorgenommen. Eine heute veröffentlichte neue Firmware mit der Versionsnummer 1.14 korrigiert zwei Fehlfunktionen, die bisher mit der kleinen Experten-Kamera auftreten konnten. Befand sich die Kamera vor dem Ausschalten im Automatik-Modus und war die Gitterlinien-Einblendung aktiviert, fehlten plötzlich die Gitterlinien, wenn man anschließend die Kamera in einem der drei Benutzer-Modi (My1, My2, My3) wieder einschaltete. Die zweite Fehlfunktion führte dazu, dass die Kamera nicht mehr auf Tasteneingaben reagierte, wenn man bei der Verwendung von AAA/Micro-Zellen (Einweg-Batterien oder Akkus) vom Aufnahme- in den Wiedergabemodus wechselte und nach dem mit dieser Aktion verbundenen automatischen Einfahren des Objektivs den Auslöser betätigte, um doch noch in den Aufnahmemodus zurückzukehren. Diese beiden Phänomene soll durch Aufspielen der neuen Firmware 1.12 behoben werden. mehr … (Yvan Boeres)


Ricoh GX200 [Foto: Ricoh]

Kaum vorgestellt bzw. auf dem Markt und schon im DCTau-Labor

Sony DSC-T700, T77 und Ricoh GX200 auf Bildqualität getestet

2008-08-22 In den vergangenen Wochen wurden als "Photokina- bzw. IFA-Vorboten" bereits zahlreiche Digitalkameras vorgestellt, darunter auch die Sony Cyber-shot DSC-T700 und T77. Diese beiden recht ähnlichen Kameras waren bereits im DCTau-Testlabor und wurden eingehend auf ihre Bildqualität und Autofokusgeschwindigkeit hin untersucht. Dass die eigentlich recht ähnlichen Kameras unterschiedlich abschneiden können, zeigt das Labor eindrucksvoll, wenn man die vielen Diagramme miteinander vergleicht. Neben diesen beiden Design-Kameras fand auch die brandaktuelle Ricoh GX200 den Weg ins Labor und zeigt, was sie drauf hat – oder auch nicht. Wie genau die Kameras abschneiden, kann in den ausführlichen Protokollen mitsamt Ingenieurskommentar über die weiterführenden Links nachgelesen werden. Diese DCTau-Protokolle kosten 1,40 EUR im Einzelabruf, sind aber auch gegen eine Monatspauschale von 4,16 bis 9,90 EUR (je nach gebuchtem Nutzungszeitraum) unbegrenzt im gebuchten Zeitraum einsehbar. mehr … (Benjamin Kirchheim)


Sony Cyber-shot DSC-T700 [Foto: Sony]

Keine "Zehnsation"

Ricoh R10 mit vergrößertem Bildschirm, Speicher und mehr

2008-08-19 Heute gibt es von Ricoh zur Abwechslung mal kein Firmware-Update, sondern tatsächlich eine neue Digitalkamera. Das Kompaktdigitalkameramodell R10 ist wie das bereits auf dem Markt erhältliche Modell R8 mit einem optischen 7,1-fach-Zoom ausgestattet und löst ebenfalls mit rund 10 Megapixeln auf, gestattet sich aber einen größeren 7,6cm-Bildschirm und einen mehr als doppelt so großen 54-MByte-Speicher. Dazu kommen noch ein paar neue Funktionen und Ausstattungsmerkmale wie die elektronische Ausrichtungshilfe, der Easy-Modus und die Fn-/Funktions-Taste – und fertig ist die Modellpflege! mehr … 


Ricoh R10 [Foto: Ricoh]

Highend-Coolpix

Nikon Coolpix P6000 mit GPS, Weitwinkel, RAW, Blitzschuh und mehr

2008-08-07 Es kommt wieder Bewegung in das Kompaktdigitalkamera-Segment. Nachdem die Hersteller in letzter Zeit nichts anderes vorzuzeigen hatten als Kameras mit immer höheren Pixelzahlen und/oder immer zoomstärkeren Objektiven, häufen sich in den letzten Tagen die Ankündigungen immer interessanterer Kameraneuheiten im Kompaktbereich. Nach Panasonic mit der Lumix DMC-LX3 und nach der gestrigen Ankündigung des Micro-FourThirds-Systems (was in gewisser Weise auch zu einer neuen Art Kompaktkameras führt) kommt jetzt die Nikon Coolpix P6000. Die ist zwar eine Kompaktdigitalkamera in "klassischer" Bauweise, d. h. mit kleinem Bildsensor und fest eingebautem Objektiv, weist aber ein paar interessante Ausstattungsmerkmale auf. mehr … 


Nikon Coolpix P6000 [Foto: Nikon]

Unsere wöchentliche Ricoh-Firmware gib uns heute

Ricoh stellt neue Firmware (Version 1.10) für GX200 bereit

2008-07-29 Bei Ricoh hat man wieder einmal eine neue Firmware für eine seiner Digitalkameras parat – diesmal für die noch brandneue GX200. Die Firmware mit der Versionsnummer 1.10 sorgt dafür, dass zum Beispiel bei Verwendung des elektronischen Aufstecksuchers VF-1 die Fokussiergeschwindigkeit nicht einbricht, wenn man RAW-Aufnahmen im Multibild-Modus mit eingeschalteter Makro-Funktion macht. Außerdem sollen die Aufnahmeinformationen nach dem Firmware-Update bei DNG-Aufnahmen (sowohl mit als auch ohne JPEG-Abbild) korrekt abgespeichert werden, die Auto-Level-Funktion (= automatischer Kontrastausgleich) bei den Bildeinstellungen genauer funktionieren und das gelegentliche Phänomen auf dem Kamerabildschirm falsch (d. h. in Umkehrfarben) dargestellter Spitzlichter korrigiert sein. Weitere Informationen in englischer Sprache sowie die Firmware selbst sind auf den internationalen Support-Seiten von Ricoh im Internet zu finden; das Herunterladen und Aufspielen der neuen Firmware erfolgt durch den Benutzer selbst. mehr … (Yvan Boeres)


Ricoh GX200 [Foto: Ricoh]

Telearbeit

Firmware 1.50 bringt Ricoh GX100 Telekonverter-Unterstützung bei

2008-07-04 Gibt es für die vorige Woche angekündigte Ricoh GX200 (siehe digitalkamera.de-Meldung vom 24.06.2006) neuerdings neben dem Weitwinkel-Konverter auch einen Televorsatz, darf jetzt auch das Vorgängermodell (Caplio) GX100 davon profitieren. Die Kompatibilität mit dem Telekonverter TC-1 erlangt die GX100 durch (Selbst-)Aufspielen einer neuen Firmware mit der Versionsnummer 1.50, die seit heute Morgen bei Ricoh zum freien Download bereit steht. Auf der entsprechenden Internetseite wird darauf hingewiesen, dass für die Verwendung des TC-1 der Objektiv- und Sonnenblendenadapter HA-2 notwendig ist und dass es zu Vignettierungseffekten, d. h. Randabschattungen, kommen kann, wenn das Zoom der GX100 nicht auf die äußerste Tele-Stellung gebracht bzw. der eingebaute Blitz der Kamera verwendet wird. Weitere Informationen über das Update sowie die Firmware selbst findet man auf den englischsprachigen Support-Seiten von Ricoh im Internet; das Update erfolgt über eine zuvor "präparierte" Speicherkarte. mehr … (Yvan Boeres)


Ricoh Caplio GX100 [Foto: MediaNord e.K.]

Generalüberholter Experten-Mini

Ricoh motzt Caplio GX100 zur GX200 auf

2008-06-24 Ricohs digitale Reise- und Reportagekamera für die Hemdtasche bekommt eine Nachfolgerin. Heute morgen ist mit der Ankündigung der GX200 die Kamera offiziell vorgestellt worden, die in die Fußstapfen der Caplio GX100 treten soll. Geblieben ist das Konzept einer extrem kompakten Kamera mit weitwinkelstarkem Zoom, umfangreichen Erweiterungsmöglichkeiten (Blitzschuh, Anschlussmöglichkeit für optisches Zubehör, aufsteckbarer Minisucher etc.) und semiprofi-gerechten Funktionen bzw. Einstellungen (u. a. RAW-Modus, Zeitautomatik, manuelle Belichtungssteuerung); neu sind die von 10 auf 12 Megapixel gesteigerte Auflösung, der etwas breitere Bildschirm und viele kleine, aber nicht ganz unwichtige Details. mehr … 


Ricoh GX200 [Foto: Ricoh]
Weitere anzeigen

FOTOPROFI
Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach