Meldungen

3 Ergebnisse
News als RSS Feed

Risikofaktor

2006-11-01: Möglicher CCD-Produktionsfehler in elf weiteren Canon-Kameras

2006-11-01 Als ob Sony derzeit nicht schon genügend Probleme mit explosionsgefährdeten Notebook-Akkus hätte, hat der Elektronik-Gigant offenbar die – mittlerweile eigentlich als erledigt angenommene – Sache mit den defekten CCDs (digitalkamera.de berichtete darüber u. a. am 11.10.2005) noch nicht ganz "ausgebadet". Jedenfalls hat die Firma Canon diese Woche die Liste seiner Kompaktdigitalkameras und Camcorder, in denen offensichtlich ein Sony-CCD zum Einsatz kommt und die eventuell von einem CCD-Produktionsfehler betroffen sein können, um elf Modelle erweitert. Bei den Kompaktdigitalkameras neu mit auf der Liste sind die PowerShot A40, die PowerShot A80, die PowerShot A85, die PowerShot A95, die PowerShot S1 IS, die PowerShot S60, die Digital Ixus V², die Digital Ixus 330, die Digital Ixus 400, die Digital Ixus 430 und die Digital Ixus 500. Wer jedenfalls mit diesen Kameras Bildprobleme (verzerrtes Bild oder gar kein Bild) hat, wird gebeten, sich mit dem Kundenservice von Canon in Verbindung zu setzen; den Link zur entsprechenden Servicenotiz veröffentlichen wir hier unten.  (Yvan Boeres)

Weiterführende Links

Digitalkamera Canon PowerShot A95 [Foto: Canon Deutschland]

Fröhlicher PowerShot-Reigen

2005-02-01: Canon PowerShot A520 folgt auf die PowerShot A510

2005-02-01 Canon setzt die Modellpflege diverser Digitalkameras aus seinem Programm fort und lässt auf die vor knapp zwei Wochen vorgestellte PowerShot A510 jetzt die PowerShot A520 folgen. Von den beiden weitgehend baugleichen Kameras ist die neue PowerShot A520 mit ihrem 4-Megapixel-CCD die höher auflösende und besitzt auch ein leicht stärkeres Digitalzoom, muss sich aber aufgrund der höheren Datenmengen im Serienbildmodus mit einer Bildfolgerate von 1,9 statt 2,3 Bildern pro Sekunde begnügen. Die PowerShot A520 löst die PowerShot A85 ab und ist u. a. mit einem optischen 4-fach-Zoom (35-140 mm/F2,6-5,5 entspr. Kleinbild), 20 Motivprogrammen, verschiedenen Filmfunktionen, einem DiGIC-Signalverarbeitungsprozessor mit iSAPS-Motivanalyse, einem 9-Punkt-AiAF-Autofokus mit Hilfslicht und – wie auch die PowerShot A510 – als erste Kompaktkamera mit einem integrierten Blitz mit Zoomreflektor ausgestattet. Über einen optional erhältlichen Slave-Blitz und Objektivadapter lässt sich die A520 aufrüsten bzw. erweitern; während die Stromversorgung über 2 AA/Mignon-Zellen (Einweg-Batterien oder Akkus) erfolgt, dient ein SD/MMC-kompatibler Steckplatz der Aufnahme von Speicherkarten. Eine ausführliche Beschreibung der sonstigen Funktionen und Ausstattungsmerkmale finden unsere Leser in der digitalkamera.de-Meldung zur Vorstellung des Schwestermodells A510 und im digitalkamera.de-Datenblatt zur A520. Die Canon PowerShot A520 ist ab März zu einem Listenpreis von rund 300 EUR im Handel erhältlich.  (Yvan Boeres)

Weiterführende Links

Canon PowerShot A520 [Foto: Canon] [Foto: Foto: Canon]

Modell-Schau

2004-07-20: Canons PowerShot A85 in der "Gegenüberstellung" vorgestellt

2004-07-20 Wie bereits heute Morgen in unserer Sondermeldung angekündigt, hat Canon den heutigen Tag zum Anlass genommen, um eine neue Digitalkamera mit der Bezeichnung PowerShot A85 der Öffentlichkeit vorzustellen. Das jüngste Mitglied der einsteigerorientierten "A-Klasse" ist eine 4-Megapixel-Kamera mit Dreifach-Zoomobjektiv und gutem Preis-/Ausstattungs-/Leistungsverhältnis, die für rund 300 EUR im August auf den Markt kommt. mehr … 


Canon PowerShot A85 [Foto: Canon] [Foto: Foto: Canon]
Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach