Meldungen

7 Ergebnisse
News als RSS Feed

Up(-to-)Date

Minolta veröffentlicht Firmware-Updates für Dimage 7-Serie

2003-02-13 Auf dem Server von Minolta Europe stehen seit kurzem neue Firmware-Versionen für alle Digitalkameras der Dimage 7-Serie (7, 7i und 7 Hi) zum Download bereit. Mit der Firmware v1.23e für die Dimage 7, der Firmware v1.11e für die Dimage 7i und der Firmware v1.01e für die Dimage 7Hi werden die drei Kameramodelle jeweils um die Unterstützung von SecureDigital-Wechselspeicherkarten bei Verwendung eines entsprechenden Adapters (SD auf CompactFlash) erweitert. Die jeweiligen Updates, die Beschreibung der Update-Prozedur sowie des Updates selbst findet man auf der Support-Seite von Minolta Europe. Wer nicht beabsichtigt, SD-Cards per CF-Card-Adapter in seiner Dimage 7/i/Hi zu betreiben, benötigt dieses Update nicht. Das Aufspielen einer neuen Firmware durch den Benutzer selbst erfolgt wie immer auf eigene Verantwortung.  (Yvan Boeres)

Weiterführende Links

Photokina-Frühlese

Minolta stellt Dimage 7i-Sonderausführung Dimage 7Hi vor

2002-09-11 Im Zuge des diesjährigen Trends zur Modellpflege bei vielen Herstellern, bringt auch Minolta eine überarbeitete Version ihres Flaggschiffs Dimage 7i auf den Markt. Die Neue heißt Dimage 7Hi und ist mittlerweile die dritte "Version" der Dimage 7. mehr … 


Minolta Dimage 7Hi [Foto: Minolta] [Foto: Foto: Minolta]

Rad ab

Minolta Dimage 7i-Rückrufaktion

2002-09-03 Die Minolta Dimage 7i hat – zumindest bei ganz bestimmten Seriennummern – wortwörtlich ein Rad ab. Bei im Juli 2002 ausgelieferten D7i-Modellen kann sich unter Umständen das Hauptschalter-Funktionsrad lösen. mehr … 


Minolta Dimage 7i [Foto: Minolta] [Foto: Foto: Minolta]

Bugfix

2002-08-30: Erstes Firmware-Update für die Minolta Dimage 7i erhältlich

2002-08-30 Eine neue Firmware-Version mit der Release-Nummer 1.10e (e steht für Europa) für die Minolta Dimage 7i steht seit ein paar Tagen auf der Website von Minolta zum Download bereit. Offiziell dient das Firmware-Update einzig und allein dazu, einen Bug zu beheben, der bei einer bestimmten Reihenfolge von Bedienungsschritten die Kamera zum Absturz bringt. Eine genaue Beschreibung des Fehlers und des Installationsvorganges für das Update ist ebenfalls auf derselben Website zu finden. Für etwaige Leistungsverbesserungen (wie z. B. eine Beschleunigung des Autofokus), die mancher User bemerkt haben will, gibt es keinen offiziellen Hinweis.  (Yvan Boeres)

Weiterführender Link

Achtung – Test!

2002-06-26: Rubrik "Testbilder" um sechs Modelle ergänzt

2002-06-26 Sechs neue Testbilder, die uns von der ComputerFoto-Redaktion zur Verfügung gestellt wurden, sind ab sofort online verfügbar. Hierzu gehören die Modelle Canon PowerShot A100, Minolta DiMAGE F100, Minolta DiMAGE 7i, Pentax Optio 230, Olympus C-120 sowie Olympus C-220 Zoom.  (Renate Giercke)


Totgesagte leben länger

Minolta plant umfangreiches Firmware-Update für DiMAGE 7

2002-05-10 Eine gute Nachricht für alle Minolta DiMAGE 7-Besitzer, denen die Ankündigung des modellgepflegten Nachfolgers DiMAGE 7i wie ein Schlag ins Gesicht vorkam: Minolta plant in Kürze ein umfangreiches Firmware-Update herauszugeben, das die DiMAGE 7 nicht mehr so alt aussehen lässt. mehr … 


Minolta Dimage 7 [Foto: Minolta] [Foto: Foto: Minolta]

CeBIT 2002

Minolta präsentiert DiMAGE 7i und DiMAGE F100

2002-03-13 Anlässlich der CeBIT präsentiert der Hersteller Minolta mit der DiMAGE 7i eine "aufgemotzte" Version seiner 5-Megapixel-Kamera sowie die DiMAGE F100, eine 4-Megapixel-Kamera im Kompaktformat und mit neuartigem Autofokus-System. mehr … 


Minolta DiMAGE 7i [Foto: Minolta] [Foto: Foto: Minolta]
Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach