Meldungen

12 Ergebnisse
News als RSS Feed

Ab in die dritte Dimension

Firmwareupdate 1.1 für die Panasonic Lumix DMC-G2

2010-11-18 Panasonic veröffentlicht für die Lumix DMC-G2 eine neue Firmware in der Version 1.1. Diese ermöglicht vor allem Fotoaufnahmen mit dem passenden 3D-Objektiv sowie die Wiedergabe über HDMI auf 3D-fähigen Ausgabegeräten. Aber auch die Belichtungsspeicherung wurde verbessert, sie erfolgt nun auch bei der Touch-Auslösefunktion über den Touchscreen. Das Update kann von der Website von Panasonic herunter geladen und vom Benutzer selbst installiert werden. Wer sich das nicht zutraut, sollte Hilfe bei einem Händler oder dem Kameraservice suchen.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Panasonic Lumix DMC-G2 Blau [Foto: Panasonic]

DIWA-Auszeichnungen

Dreifacher Gold-Award für Panasonic-Lumix-Kameras

2010-09-01 Die DIWA als weltweite Organisation kooperierender Webseiten auf dem Gebiet des Digital Imaging gibt die Vergabe dreier Gold Awards für die Panasonic Lumix DMC-G2, DMC-FX66 und DMC-TZ10 bekannt. DIWA-Mitglieder, darunter auch digitalkamera.de, testen ständig digitale Imaging-Produkte und veröffentlichen ihre Ergebnisse. Bei digitalen Kameras müssen dafür mehr als 200 Details untersucht, getestet und bewertet werden. Jeder der Testberichte wird danach von der DIWA-Organisation sorgfältig überwacht und mit den Übrigen verglichen, um fehlerlose, zuverlässige und umfassende Testergebnisse zu gewährleisten. mehr … 


DIWA Gold-Award für die Panasonic Lumix DMC-G2 [Foto: DIWA]

Preisträger

EISA Awards 2010/2011 vergeben

2010-08-20 Seit 1982 gibt es die European Imaging and Sound Association (kurz EISA). Der Zusammenschluss aus 50 Fachmagazinen aus 19 europäischen Ländern kürt einmal im Jahr die Produkte mit der fortschrittlichsten Technologie, den wünschenswertesten Ausstattungsdetails, dem gefälligsten Design, der ergonomischsten Handhabung und die, bei denen man am meisten für sein Geld bekommt. Zu den diesjährigen Preisträgern im Bereich Kameras gehören die Platzhirsche Canon und Nikon, aber auch Sony, Panasonic, Olympus, Samsung und Fujifilm können einige der begehrten Auszeichnungen einheimsen. mehr … 


EISA Award neutral [Foto: EISA Awards]

Aus Spiegelreflex digital wird Fototest

Tests und Gesamtheft "Spiegelreflex digital" 4/2010 erschienen

2010-08-13 Die neue, ab sofort am Kiosk und bei digitalkamera.de (Einzeltests und das Gesamtheft für 0,75 bis 5,50 EUR) erhältliche Spiegelreflex digital 4/2010 bietet nicht nur umfangreiche Tests, sondern auch eine Überraschung: Ab der nächsten Ausgabe heißt das Magazin Fototest. Das bewährte Konzept bleibt, aber man zollt dem Marktwandel hin zu spiegellosen Systemkameras und der Nachfrage nach Tests ausgesuchter Kompaktkameras Tribut. Neben den beiden Spiegelreflexkameras Sony Alpha 290 und 390 werden in der aktuellen Ausgabe gleich sechs spiegellose Systemkameras getestet: Sony NEX-3 und NEX-5, Samsung NX5, Panasonic Lumix DMC-G2 und G10 sowie die Ricoh GXR mit dem Objektivmodul P10 (28-300mm). Auch viele Objektive waren im Testlabor: Darunter das Ultraweitwinkelzoom 8-16 mm von Sigma, ein Pancake-Vergleichtest und "erweiterte" Standardzooms mit etwa 15-85 mm Brennweite. Außerdem gibt es Tests von fünf Stativen von unter 200 bis über 1.000 Euro und von 18 Fotopapieren.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Spiegelreflex digital 04/2010 [Foto: Spiegelreflex Digital]

Neuerscheinung

Frank Späth, "Lumix G System Fotoschule"

2010-07-30 Frank Späth, Autor von "Fotoschule"-Büchern zu diversen Panasonic Digitalkameras, widmet sich in seinem neuesten Werk dem Panasonic-Lumix-G-System. Nach einer kurzen Einführung mit dem technologischen Background geht Späth direkt auf die von ihm bevorzugte Praxis über, die den Löwenanteil des 210seitigen Hardcovers ausmacht. Der praktisch identischen Menüführung der Modelle sei gedankt, dass dies so gut gelingt, wobei die beiden aktuellen Modelle G2 und G10 im Vordergrund stehen. Dabei verwendet Späth viele Menüscreenshots, aber weniger Abbildungen der betreffenden Bedienelemente, denen gleich am Anfang eine Gesamtübersicht gewidmet ist. Außerdem im Fokus: Die Objektive und etwas knapp auch Adapterlösungen. Die obligatorischen Workshops (Porträt, Kinderporträt, Landschaft, Makro, Sport, Action, Natur/Tiere sowie Architektur) runden das Buch ab. Die "Lumix G System Fotoschule" ist im Point of Sale Verlag erschienen und für 28 EUR bei digitalkamera.de sowie im Buchhandel erhältlich.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Vorderseite von "Lumix G System Fotoschule" [Foto: MediaNord]

Fachzeitschriftenschau

Testbeiträge aus "ProfiFoto" 7-8/2010 einzeln abrufbar

2010-06-30 Die Doppelausgabe 7-8/2010 der Fotofachzeitschrift "ProfiFoto" aus dem Düsseldorfer Verlag GFW PhotoPublishing ist soeben erschienen. Gemäß einer Vereinbarung mit dem Verlag steht es Lesern von digitalkamera.de frei, Einzelbeiträge (gegen geringe Gebühr) aus der Ausgabe als PDF-Dateien herunterzuladen. Diese Möglichkeit haben wir für zwei Beiträge eingerichtet: für den Testbericht der seit einigen Monaten ausgelieferten Hasselblad H4D-40, der dieser Mittelformatkamera "exzellente Bildqualität" und eine überragende Auflösung attestiert; ferner ist der Testbericht der Panasonic Lumix DMC-G2 downloadbar, auch diese Micro-Four-Thirds-Kamera erhielt von der Fachredaktion das Prädikat "Bildqualität exzellent". Die weiterführenden Links unten führen zu den abrufbaren Berichten.  (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführende Links

ProfiFoto 7-8/2010 [Foto: ProfiFoto]

"Altes" Standardzoom

Panasonic Lumix DMC-G2 mit 14-45mm-Objektiv im Labortest

2010-06-15 Das Lumix G Vario 14-45 mm 3.5-5.6 Asph OIS ist das alte Standardzoom von Panasonic. Der Labor-Bildqualitätstest des Objektivs mit der Lumix DMC-G2 zeigt, welche Leistung diese Kombination bietet; und wer möchte, kann diese mit dem Labortest des neuen 14-42mm-Zooms (ebenfalls an der G2) vergleichen. Auflösung und Randabfall bei offener/geschlossener Blende, Detailwiedergabe, Ein- und Ausgangsdynamik sowie Rauschen, aber auch Verzeichnung, Vignettierung und Autofokusgeschwindigkeit wurden gemessen.

Schade, dass Panasonic die G2 nicht mit dem 14-45 im Set anbietet, denn sonst könnte man den Preis dieses Sets mit dem 14-42mm vergleichen und abwägen, ob sich der mutmaßliche Mehrpreis lohnen würde. Beim Autofokus sind beide Objektive gleich schnell. Der Testabruf jedes Einzeltests kostet 1,40 EUR, ist aber auch im Rahmen einer Flatrate ohne weitere Zusatzkosten zusammen mit allen anderen Protokollen einsehbar. Diese kostet je nach Buchungszeitraum 4,16 bis 9,90 EUR pro Monat.
  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Panasonic Lumix DMC-G2 Rot [Foto: Panasonic]

Standardzoom

Bildqualitätstest der Panasonic Lumix DMC-G2 mit 14-42mm-Objektiv

2010-06-13 Das Panasonic Lumix G-Vario 14-42 mm 3.5-5.6 Asph. OIS ist das neue Standardzoom der Lumix DMC-G2 und löst damit das bewährte 14-45 mm ab. Der Labor-Bildqualitätstest zeigt, welche Leistung diese Kombination bietet. Auflösung und Randabfall bei offener/geschlossener Blende, Detailwiedergabe, Ein- und Ausgangsdynamik sowie Rauschen, aber auch Verzeichnung, Vignettierung und Autofokusgeschwindigkeit wurden gemessen.

Die Kombination schlägt sich wacker, es zeigt sich aber auch, dass die Verzeichnung besser korrigiert wird als bspw. die Randabdunklung. Auch der bei Panasonic diagonal ausgerichtete Tiefpassfilter hat neben Vorteilen so seine Tücken. Der Testabruf, aufbereitet in Diagrammen, Tabellen, Testnoten und Textkommentar des Testingenieurs, kostet 1,40 EUR, ist aber auch im Rahmen einer Flatrate ohne weitere Zusatzkosten zusammen mit allen anderen Protokollen einsehbar. Diese kostet je nach Buchungszeitraum 4,16 bis 9,90 EUR pro Monat.
  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Panasonic Lumix DMC-G2 Blau [Foto: Panasonic]

Leica-Makro

Panasonic Lumix DMC-G2 mit Leica 45mm-Makro im Bildqualitätstest

2010-06-11 Mit dem Makroobjektiv Leica DG Makro-Elmarit 45 mm 2.8 Asph OIS kann die Panasonic Lumix DMC-G2 zeigen, was an Bildqualität in ihr steckt. Im Labortest wurden Auflösung und Randabfall bei offener/geschlossener Blende, Detailwiedergabe, Ein- und Ausgangsdynamik sowie Rauschen, aber auch Verzeichnung und Vignettierung dieser Kamera-Objektivkombination durchgemessen.

Zwar erlaubt Panasonic bei der G2 bis zu ISO 6.400, aber die einbrechenden Messwerte stellen die sinnvolle Verwendbarkeit in Frage – selbst bei ISO 3.200 gibt es Einschränkungen. Zu ganz anderer Form läuft die Kamera hingegen bei niedrigeren ISO-Werten auf. Die auftretende Randabdunklung würde man von so einer hochwertigen Kombination eigentlich nicht erwarten – das Makro hat jedoch andere Qualitäten. Der Testabruf kostet 1,40 EUR, ist aber auch im Rahmen einer Flatrate ohne weitere Zusatzkosten zusammen mit allen anderen Protokollen einsehbar. Diese kostet je nach Buchungszeitraum 4,16 bis 9,90 EUR pro Monat.
  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Leica DG Macro Elmarit 2.8 45mm ASPH OIS [Foto: Panasonic]

Fachzeitschriften-Schau

"DigitalPhoto" 07/2010 mit Tipps für Urlaubsfotos

2010-06-10 Die neue Ausgabe 07/2010 von "DigitalPhoto" ist am Kiosk und bei den Abonnenten. Ein Blick ins Heft: Fotografieren auf Reisen ist das große Thema der Ausgabe; die Redaktion gibt jede Menge Tipps für bessere Urlaubsbilder. Und welche Kameras sich über und unter Wasser als Urlaubsbegleiter anbieten. In den Tests müssen sich drei spiegellose Systemkameras von Olympus und Panasonic beweisen: die Olympus Pen E-PL1, Lumix DMC-G2 und Lumix DMC-G10. Zudem auf dem Prüfstand: die neuen lichtstarken Telezooms 70-200 mm von Canon und Nikon. Außerdem hat die Redaktion die Geschwindigkeit aktueller Highspeed CompactFlash-Speicherkarten sowie die Qualität von Premium-Fotobüchern getestet. Über digitalkamera.de können unsere Leser das komplette Heft oder auch einzelne Beiträge als PDFs online (gegen geringe Gebühr) abrufen.  (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführende Links

DigitalPhoto Titel 07/2010 [Foto: DigitalPhoto]

Fachzeitschriftenschau

Beiträge aus "Foto Hits" und "ProfiFoto" 5/2010 einzeln abrufbar

2010-04-22 Am gestrigen Tage sind die Mai-Ausgaben der Fotofachzeitschriften "ProfiFoto" und "Foto Hits" (beide aus dem Düsseldorfer Verlag GFW PhotoPublishing) erschienen. Gemäß einer Vereinbarung mit dem Verlag steht es Lesern von digitalkamera.de frei, Einzelbeiträge (gegen geringe Gebühr) aus den jeweiligen Ausgaben als PDF-Dateien herunterzuladen. Aus "ProfiFoto" gilt dies für den Test der Sony Alpha 450, wegen ihrer Positionierung zwischen Einsteiger- und Mittelfeld-DSLRs von der Redaktion als "Lückenfüller" betitelt. Aus "Foto Hits" stehen für unsere Leser fünf Einzeltests zum Abruf bereit; diese befassen sich detailliert mit folgenden Kameras: Fujifilm FinePix F80EXR sowie der FinePix HS10, ferner Nikon Coolpix P100, Olympus Pen EP-PL1 und der Panasonic Lumix DMC-G2 (diese in einem Vorserientest). Weitere Informationen über Inhalt, Umfang und Preise über die weiterführenden Links.  (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführende Links

ProfiFoto 05-2010 Titel [Foto: ProfiFoto]

Foto-Video-Systemkameras

Panasonic erweitert Micro Four-Thirds mit Lumix DMC-G2 und G10

2010-03-07 Die erste Micro-Four-Thirds-EVIL-Systemkamera am Markt, die Panasonic Lumix DMC-G1, wird von gleich zwei Modellen abgelöst: den Lumix DMC-G2 und DMC-G10. Während es sich bei der G2 um eine würdige, mit neuen Ausstattungsdetails wie HD-Videofunktion und Touchscreen ausgestattete Nachfolgerin handelt, ist die G10 als günstigere Einsteigerkamera mit weniger Ausstattung unterhalb der G2 angeordnet. Mit Videofunktion, aber ohne Touchscreen, ohne beweglichen Bildschirm und mit deutlich geringer auflösendem Bildschirm wirbt sie um Käufer mit dünnerem Portmonee. mehr … 


Panasonic Lumix DMC-G2 Blau [Foto: Panasonic]
Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach