Meldungen

20 Ergebnisse
News als RSS Feed

Unterstützung für das Nikkor 800 mm 1:5,6E FL ED VR

Firmwareupdates für die Nikon D300, D300s und D700

2013-05-21 Nikon stellt für die drei älteren DSLR-Modelle D300, D300s und D700 jeweils eine neue Firmware bereit. Die Versionen A 1.11, B1.11 für die D300, A 1.02, B 1.02 für die D300s sowie A 1.04, B 1.03 für die D700 beinhalten jeweils eine einzige Änderung: Das neue Objektiv AF-S Nikkor 800 mm 1:5,6E FL ED VR wird nun unterstützt. Die Updates können in Eigenregie durchgeführt werden, die Beschreibung ist genauso wie der Download der Firmwaredatei auf der deutschen Support-Website von Nikon zu finden. Wer sich diesen Vorgang nicht selbst zutraut, sollte seinen Händler oder den Kamerasupport um Hilfe bitten.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Nikon D300S [Foto: MediaNord]

Hochwertiger Ton für HD-Videos

Nikon bringt Stereo-Kondensatormikrofon ME-1 für SLR-Kameras

2011-04-05 Zu einem Qualitäts-Videos gehört eine hochwertige Tonaufnahme. Nikon bietet daher für seine videotauglichen DSLRs D5100, D7000, D300S, D3S und das Coolpix-Modell P7000 das neues, externes Mikrofon ME-1 an. Es ist besonders klein und leicht konstruiert und will durch akustische Entkopplung vom Kameragehäuse punkten. Fokussiergeräusche sollen Dank einer gedämpften Lagerung nicht übertragen werden. Ein zuschaltbarer Low-Cut-Filter unterdrückt bei Bedarf störenden Wind- oder anderen tieffrequenten Geräusche. mehr … 


Nikon D5100 mit ME-1 [Foto: Nikon]

Download

Tests und Gesamtheft "Fototest 02/2011" erscheinen

2011-02-04 Die neue, ab sofort am Kiosk und bei digitalkamera.de erhältliche Fototest 02/2011 bietet dem interessierten Leser wieder umfangreiche Tests und Überraschungen. Im Technikteil wird die Olympus E-5 ebenso unter die Lupe genommen wie die Panasonic Lumix DMC-GH2. Ricoh tritt mit der CX4 gegen die Fujifilm F300EXR an und die Ricoh GXR mit A12 Modul gegen die Samsung NX100. Verglichen werden auch die Nikon D300s, D7000 und D90. Ebenso dabei: Objektiv-, Blitzgeräte- und Stativtests, die obligatorische Bestenliste und jede Menge Hintergundinformationen rund um die Fotografie. Der Gesamtinhalt, die Kamera- und Objektivtests sind ebenso zum Download als PDF gegen eine kleine Gebühr erhältlich, wie auch die Bestenliste.  (Harm-Diercks Gronewold)

Weiterführende Links

Fototest 02/2011  [Foto: Fototest]

Für anspruchsvolle Fotoamateure

Die neue zwischen D90 und D300S heißt Nikon D7000

2010-09-15 Die D90 ist einer der erfolgreichsten Dauerbrenner im Nikon DSLR-Segment, allein unser Testbericht wurde seit seinem Erscheinen über 350.000 Mal gelesen. Nun bekommt sie mit der D7000 eine größere Schwester, die, so die Benutzer es mögen, der nächste Dauerbrenner werden könnte. Das Zeug dazu hat sie: 16,2 Megapixel Auflösung, FullHD-Videoaufnahme, gedichtetes Gehäuse mit Magnesiumelementen, 39-Punkt-Autofokus, GPS-Anschluss, Doppel-SD-Kartenschacht, 100-%-Sucher, LiveView mit Kontrastautofokus auf einem hoch auflösenden 3"-Bildschirm etc. Und das alles zu einem Preis von knapp unter 1.200 EUR. mehr … 


Nikon D7000 mit AF-S Nikkor 18-105 mm [Foto: Nikon]

Geotagging mit Nikon-DSLRs

foolography Unleashed GPS-Bluetooth-Adapter im Praxistest

2010-04-14 Geotagging, die Verortung von Fotos mithilfe eines GPS, ist in Zeiten einer globalisierten und vernetzten Welt ein immer größeres Thema. Besonders Nikon sticht mit einer GPS-Schnittstelle an zahlreichen DSLRs aus der Masse hervor, wobei das Originalzubehör allerdings an einer lästigen "Strippe" hängt. Der Diplom-Informatiker (TU) Oliver Perialis hat sein Wissen in die Praxis umgesetzt und mit dem Unleashed eine clevere Lösung entwickelt: Das winzig kleine (18,5 x 13 x 11 mm), 5 g leichte Zubehör wird in den Port gesteckt und nimmt per Bluetooth zu einem GPS Kontakt auf. Wir haben das an einer Nikon D2X in der Praxis getestet. mehr … 


Foolography Unleashed GPS Geotagging Bluetooth-Adapter [Foto: MediaNord]

Update

DxO Optics Pro unterstützt 70 neue Objektiv-Kamera-Kombinationen

2010-03-24 DxO Labs teilt soeben mit, dass die Bibliothek von optischen DxO-Modulen für seine Software für die automatische Bildoptimierung DxO Optics Pro um 70 neue Kombinationen von Objektiven für die folgenden Kameras erweitert wird: Canon 350D, 500D, 40D, 50D, 7D , 5D Mark II, 1Ds Mark III; Fujifilm S5; Nikon D3000, D300S, D40, D5000, D60, D70, D70s, D90; Olympus E-520; Pentax K-7; Sony Alpha DSLR-A230, A330, A380, A500, A550, A700.

Mit diesem Release stehen insgesamt mehr als 1.900 optische DxO-Module zur Verfügung. DxO Optics Pro v6.1.2 für Windows ist in der Standard- (ca. 150 EUR) und Elite-Edition (ca. 300 EUR) erhältlich. DxO Optics Pro 6 für Mac ist für Mai 2010 geplant und wird Kunden, die Version 5 seit dem 1. Juni 2009 gekauft haben, als kostenloses Upgrade angeboten.
  (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführende Links

DxO-Logo [Foto: DxO]

Update-Rundumschlag

Firmwareupdates für Nikon D300S, D700, D3 und D3x veröffentlicht

2010-01-06 Gleich für vier Top-Kameras aus seinem Sortiment veröffentlicht Nikon Firmwareupdates. Die D300S wird auf Version 1.01 aktualisiert, die D700 auf Version 1.02, die D3 auf Version 2.02 und die D3X auf Version 1.01. Zwei behobene Probleme betreffen alle vier Kameras: Zum einen werden nun auch 64-GBytes-Speicherkarten unterstützt, und zum anderen wurde die Kompatibilität mit einigen Speicherkarten verbessert (es wurde im oberen Display "CHA" angezeigt, und die Kamera funktionierte nicht). mehr … 


Nikon D3X [Foto: MediaNord]

Nicht nur für Nikon

GPS Solmeta Geotagger Pro mit Kompass und Neigungssensor

2009-12-17 Der Solmeta Geotagger Pro erweitert das bisherige Geotagging um weitere Funktionen. So ist etwa ein Kompass an Bord, um die Blickrichtung mit speichern zu können. Auf dem rückwärtigen Display werden dem Fotografen nicht nur die Position, sondern auch Temperatur sowie die horizontale und vertikale Neigung angezeigt. Der Geotagger Pro wird in den Standard-Blitzschuh geschoben. Besitzer einer Nikon-DSLR mit GPS-Anschluss kommen sogar in den Genuss des direkten Geotaggings, denn das GPS kann per Kabel direkt mit der Kamera kommunizieren. mehr … 


Solmeta Geotagger Pro [Foto: MBK GmbH / Solmeta]

Neuerscheinung

Michael Gradias, "Nikon D300S"

2009-11-18 Bei Markt+Technik ist Michael Gradias´ "Nikon D300S" erschienen. Die digitalkamera.de-Redaktion hatte schon vor Erscheinen Gelegenheit, die Druckfahnen zu lesen. So kommt es, dass auf dem Rücktitel des gewichtigen Werkes (372 Seiten, 16 Kapitel, 1.177 g) bereits ein Auszug aus unserer Besprechung abgedruckt ist. Dazu stehen wir. Denn dieses D300S-Kompendium befreundet nicht nur mit der Kamera, sondern ist auch eine erstklassige Fotoschule. Und es zeigt, wie man heute Bucherfolge generiert: Erst seit August 2009 ist die Kamera auf dem Markt, schon ist das begleitende Buch zur Nikon D300S verfügbar. Dies funktioniert nur bei eingespielter Teamarbeit zwischen Autor und Verlag. Dieses Erstwerk zur aktualisierten DSLR ist – wie die Erfolgskamera selbst – eine Art "Upgrade" des D300-Buchs: keine Betriebsanleitung, sondern eine komplette Einführung in die Welt der digitalen Spiegelreflex-Fotografie à la Nikon by Gradias. Es kostet 39,95 EUR und ist auch über digitalkamera.de erhältlich.  (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführende Links

Vorderseite von "Nikon D300s" [Foto: Foto: MediaNord]

Upgrade

DxO Labs bringen DxO Optics Pro 6 für Windows

2009-11-15 Die französischen DxO Labs haben die sofortige Verfügbarkeit ihrer neuesten Version 6 der Software-Bildoptimierung DxO Optics Pro gemeldet. Das aktualisierte Programm in den Versionen Standard und Elite soll bei extremen hohen ISO-Empfindlichkeiten bessere Ergebnisse liefern, ferner eine erweiterte Korrektur optischer Fehler, neuartige Rauschminderung bei hohen ISO-Empfindlichkeiten für lebendige Farben und Details und 200 neue optische DxO-Module. DxO Optics Pro 6 unterstützt nun auch folgende Kameramodelle: Olympus E-3, E-30, E-410, E-420, E-450, E-510, E-520, E-620, Sony A230, A330, A380 und Nikon D300s.

Bis zum 31. Dezember 2009 bietet DxO Optics Pro 6 mit einem Einführungsrabatt von 33 % an. DxO Optics Pro 6 für Macintosh wird voraussichtlich Anfang 2010 veröffentlicht. DxO Optics Pro 5.3.6, eine mit Snow Leopard vollständig kompatible Zwischenversion, ist für Ende November 2009 geplant. Sie wird ebenfalls mehrere neue Kameragehäuse unterstützen.
  (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführende Links

DxO Optics Pro Standard, Elite Boxen [Foto: DxO Labs]

Fotofachzeitschriften-Schau

"Spiegelreflex digital" 1/10 als Kaufberater mit 50 Gerätetests

2009-11-13 "Spiegelreflex digital" Ausgabe 1/10 erscheint am 13. November 2009. So rechtzeitig, dass das beliebte Testmagazin für die SLR-Fotografie vor Weihnachtseinkäufen als Ratgeber für gut geplante Investitionen genutzt werden kann. Im Mittelpunkt stehen kompetente Tests von 50 Spitzen-Produkten aus allen Geräte-Bereichen. Darunter brandaktuelle Kameras wie die Canon EOS 7D, Nikon D300s, div. Sony Alpha und die Lumix GF1. mehr … 


Spiegelreflex digital Ausgabe 01/2010 Dezember-Februar [Foto: Spiegelreflex digital]

Makro-Labortest

Bildqualitätstest des AF-S 60mm F2,8 G Micro an der Nikon D300S

2009-11-05 Die Bildqualität hängt nicht nur von der Kamera, sondern auch maßgeblich vom verwendeten Objektiv ab. Makros gelten als sehr gut und dienen bei unseren Labortests als Referenz. Mit dem AF-S 60mm F2,8 G darf die Nikon D300S zeigen, was sie drauf hat. Mit ihm wurden u. a. Auflösung und deren Randabfall bei offener/geschlossener Blende, Randabdunklung und Verzeichnung getestet. Zwar reicht die zurückhaltende Bildaufbereitung nicht für Auflösungsrekorde, dafür können sich andere Werte wie die geringe Artefaktrate sehen lassen. Die Ergebnisse sind mittels zahlreicher Diagramme, Ausschnitten aus Testbildern, einem Kommentar des Testingenieurs und einer Schulnotentabelle für ein leichteres Verständnis und bessere Vergleichbarkeit aufbereitet. Der Labortest kostet 1,40 EUR im Einzelabruf, ist aber auch – zusammen mit allen anderen Protokollen – für eine Monatspauschale von 4,16 bis 9,90 EUR (je nach gebuchtem Nutzungszeitraum) unbegrenzt im gebuchten Zeitraum einsehbar.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Nikon AF-S Micro NIKKOR 60mm 2.8G ED [Foto: Nikon Corp.]

Geschwindigkeitsrausch

Acht SD/SDHC- und CompactFlash-Speicherkarten im Praxistest

2009-10-17 Aktuelle Speicherkarten – egal ob CompactFlash (CF) oder SDHC – überbieten sich immer wieder mit noch höheren Geschwindigkeiten. Class 4, Class 6, Class 10 oder 133x, 300x, 533x oder 45 MB/s, 80 MB/s – alles Geschwindigkeitsangaben von Speicherkarten, die teilweise weniger über die wirkliche Geschwindigkeit aussagen, als einem die Werbung glauben machen will. Doch kommt die aktuelle Kameratechnik da überhaupt mit? Ob es sich lohnt, die schnellsten und teuersten Speicherkarten zu kaufen, oder ob ein Mittelklassemodell reicht, soll unser kleiner Test offenbaren. mehr … 


Speicherkarten, CF und SD [Foto: MediaNord]

Profi-DSLR

Nikon D3S für Sport-, Natur- und Pressefotografen vorgestellt

2009-10-14 Die neue Nikon D3S löst die bei Sport- und Pressefotografen sehr erfolgreiche D3 ab. Dabei will Nikon vor allem Verbesserungen und Neuerungen eingebaut haben, die von Fotografen gefordert wurden, wie etwa die Videoaufzeichnung, die neue Sensorreinigung oder den Modus "leise Auslösung". Ein weiteres Highlight ist die maximale Lichtempfindlichkeit von bis zu ISO 102.400. Dafür wurde der 12-Megapixel-CMOS-Sensor komplett neu entwickelt. mehr … 


Nikon D3S [Foto: Nikon]

Einsteigerkamera

Nikon D3000 mit 18-55 mm VR im Labor auf Bildqualität getestet

2009-10-14 Einsteigerkameras sind die meistverkauften DSLRs. Mit der D3000 wirft Nikon ein neues Modell auf diesen Markt. Ob sie dem anerkannten Markennamen gerechnet wird, haben wir im Labor anhand von Auflösung und deren Randabfall bei offener/geschlossener Blende, Darstellung von Details, Randabdunklung, Verzeichnung und vielen anderen Eigenschaften getestet. Im Großen und Ganzen kann sich das Endergebnis mit der dreimal so teuren D300s messen. Wie die Ergebnisse im Einzelnen aussehen, ist mittels zahlreichen Diagrammen, Ausschnitten aus Testbildern, einem Kommentar des Testingenieurs und einer Schulnotentabelle für ein leichteres Verständnis und bessere Vergleichbarkeit aufbereitet. Der Labortest kostet 1,40 EUR im Einzelabruf, ist aber auch – zusammen mit allen anderen Protokollen – für eine Monatspauschale von 4,16 bis 9,90 EUR (je nach gebuchtem Nutzungszeitraum) unbegrenzt im gebuchten Zeitraum einsehbar.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Nikon D3000 18-55 mm [Foto: Nikon]

APS-C-Ultraweitwinkel

Bildqualität des AF-S 10-24mm G an der Nikon D300s getestet

2009-10-12 Das Ultraweitwinkelobjektiv Nikon AF-S 10-24mm G ist für APS-C-Kameras wie die Nikon D300s gerechnet. An ihr wurden u. a. Auflösung und deren Randabfall bei offener/geschlossener Blende, Darstellung von Details, Randabdunklung, Verzeichnung und viele andere Eigenschaften getestet. Eigentlich ist für Ultraweitwinkelobjektive ein starker Randabfall der Auflösung typisch – nicht so beim Nikon 10-24 mm an der D300s. Auch die Randabdunklung ist sehr natürlich. Nur die Verzeichnung konnten die Nikon-Ingenieure nicht "wegzaubern". Wie die Ergebnisse im Einzelnen aussehen, ist mittels zahlreicher Diagramme, Ausschnitten aus Testbildern, eines Kommentars des Testingenieurs und einer Schulnotentabelle für ein leichteres Verständnis und bessere Vergleichbarkeit aufbereitet. Der Labortest kostet 1,40 EUR im Einzelabruf, ist aber auch – zusammen mit allen anderen Protokollen – für eine Monatspauschale von 4,16 bis 9,90 EUR (je nach gebuchtem Nutzungszeitraum) unbegrenzt im gebuchten Zeitraum einsehbar.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Nikon DX 10-24mm F3.5-4.5 G ED [Foto: Nikon]

Arbeitstier

Bildqualität der Nikon D300s mit AF-S F2,8/17-55mm getestet

2009-10-04 Die Nikon D300s ist bei vielen Anwendern heiß ersehnt – im DCTau-Testlabor haben wir bereits ihre Bildqualität mit dem AF-S F2,8/17-55mm messen lassen. Getestet wurden u. a. Auflösung und deren Randabfall bei offener/geschlossener Blende, Darstellung von Details, Randabdunklung, Verzeichnung, Autofokusgeschwindigkeit und viele andere Eigenschaften. Dabei zeigte sich die eindeutig professionelle Abstimmung der Kamera mit zurückhaltender Bildaufbereitung (in JPEG), die eine gute EBV-Grundlage darstellt. Wie die Ergebnisse im Einzelnen aussehen, ist mittels zahlreichen Diagrammen, Ausschnitten aus Testbildern, einem Kommentar des Testingenieurs und einer Schulnotentabelle für ein leichteres Verständnis und bessere Vergleichbarkeit aufbereitet. Der Labortest kostet 1,40 EUR im Einzelabruf, ist aber auch – zusammen mit allen anderen Protokollen – für eine Monatspauschale von 4,16 bis 9,90 EUR (je nach gebuchtem Nutzungszeitraum) unbegrenzt im gebuchten Zeitraum einsehbar.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Nikon D300S [Foto: Nikon]

Updates

Finale Versionen von Adobe Camera Raw 5.5 und Lightroom 2.5

2009-09-15 Adobe Systems hat soeben die finalen Versionen von Photoshop Camera Raw 5.5, Photoshop Lightroom 2.5 und DNG Converter 5.5 veröffentlicht und zum sofortigen Download bereit gestellt. Das Update beinhaltet eine erweiterte Rohdaten-Unterstützung für fünf neue Kameramodelle, darunter die Nikon D300s, Nikon D3000, Olympus E-P1, Panasonic DMC-FZ35 und Panasonic DMC-GF1. Darüber hinaus bietet Camera Raw 5.5 eine Korrektur des Algorithmus für die Farbinterpolation im Rohdaten-Konvertierungsprozess für Kameras mit Bayer-Sensor, die eine ungleiche Grün-Empfindlichkeit aufweisen.

Adobe Photoshop Lightroom 2.5 steht Nutzern von Lightroom 2 als kostenfreier Download zur Verfügung. Nutzer von Photoshop CS4, Photoshop Elements 7, Premiere Elements 7 und Photoshop Elements 6 für Mac können Photoshop Camera Raw 5.5 kostenfrei herunterladen. Der Zugriff auf DNG Converter 5.5 ist für jeden Nutzer mit einer Internetverbindung als kostenfreier Download erhältlich.
  (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführende Links

Adobe Logo [Foto: Adobe Systems Inc.]

Fotofachzeitschriften-Umschau

"Spiegelreflex digital" 4/09 testet aktuelle DSLRs und Objektive

2009-09-03 Insgesamt 28 Gerätetests bringt das soeben erschienene "Testmagazin für SLR-Fotografie" in seiner Ausgabe 4/09, darunter den ersten Labortest der Nikon D3000 überhaupt. Auch die brandneuen Alpha-Modelle 500, 550 und 850 von Sony und die aktuelle Nikon-DSLR D300s werden vorgestellt. Etwas Glück beim Timing dieser Berichte gehörte dazu, denn Sony Japan hatte großen Wert darauf gelegt, seine Newcomer durch die Presse weltweit erst am 27. August 2009 präzise ab 13:00 Uhr GMT vorgestellt zu wissen (siehe weiterführenden Link). Trotzdem ist es dem viermal jährlich erscheinenden Blatt mit seiner Ausgabe vom 28. August 2009 gelungen, seinen Lesern kritische Hintergründe und Bewertungen zu den neuen "Königskindern" (so der Titel des Berichts) von Sony bereits tagesaktuell zu bieten. mehr … 


Spiegelreflex digital Ausgabe 4/2009 September-November [Foto: Spiegelreflex digital]

Solide Produktpflege

Nikon stellt mit der D300S und der D3000 zwei neue DSLRs vor

2009-07-30 Seit Längerem rumorte es gewaltig im Internet: Vor allem um den Nachfolger der D300, der anfangs mutmaßlich D400 hieß, rankten sich zahlreiche Gerüchte. Nun ist es soweit: Mit der D300S präsentiert Nikon eine solide Produktpflege der bei Amateur-, Hobby- und auch Profifotografen gleichermaßen beliebten D300. Neu sind das Doppelspeicherkartenfach (SDHC- und CompactFlash), der Videomodus und die höhere Serienbildgeschwindigkeit. Geblieben sind bewährte Eigenschaften wie der 12,3 Megapixel auflösende Bildsensor, Gehäuseform, Bildprozessor, Bildschirm etc. Mit der D3000 hingegen adressiert Nikon vor allem Einsteiger. Der 10,2-Megapixel-CCD liefert weder Video- noch Livebild, dafür hat die Kamera einen neuartigen Guide-Modus, der dem Benutzer die Fotografie in einfachen Schritten erklärt. mehr … 


Nikon D300s [Foto: Nikon]
Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach