Meldungen

7 Ergebnisse
News als RSS Feed

Buchtipp

Frank Späth, "Sony-Alpha-Fotoschule – A380 A330 A230"

2009-12-14 Sony bietet mit den Sony Alpha A380, A330 und A230 gleich drei Kameras im Einsteigersegment der Spiegelreflexkameras an. Dabei unterscheiden sich die Kameras im Wesentlichen in der Sensorauflösung und dem Display. Dies mag vielleicht der Grund sein, warum Frank Späth die Kameras in seiner Fotoschule zusammenfasst, da Menüs und Bedienung der Kameras sich ähneln. Im Vordergrund des Buches stehen jedoch die Fotografie und grundlegende Elemente der Bildgestaltung. Neben kleinen Workshops bietet der Autor auch eine Besprechung des aktuellen Objektiv-Portfolios des Sony-Alpha-Systems und erläutert Vor- und Nachteile einzelner Objektive. Außer der technischen und bildgestalterischen Komponente wird auch auf die digitale Bildbearbeitung eingegangen, und so findet sich z. B. ein kurzer Workshop zum Entfernen von stürzenden Linien. "Sony-Alpha-Fotoschule – A380 A330 A230" von Frank Späth ist im Point of Sale Verlag erschienen und für 28 EUR im Buchandel oder über digitalkamera.de erhältlich.  (Dennis Imhäuser)

Weiterführende Links

Vorderseite von "Sony Alpha Fotoschule – Alpha 230 Alpha 330 Alpha 380" [Foto: Foto: MediaNord]

Klein und fein

Sony Firmwareupdate v1.10 für Alpha 230, 330 und 380

2009-11-06 Das Minifirmwareupdate für die Sony Einsteiger-DSLR-Kameras Alpha 230, 330 und 380 bringt neben der Versionsnummer 1.10 die Funktion mit sich, dass die Belichtung bei Spot- und mittenbetonter Integralmessung gespeichert wird, wenn die Kamera im AF-Modus die Entfernung zum Objekt bestätigt. Dies war bisher nur in der Mehrfeldmessung möglich.

Das Firmwareupdate kann auf der Sony-Website für Mac und Windows heruntergeladen werden (siehe weiterführende Links). Dort findet sich auch eine Anleitung, wie das Update durchzuführen ist. Es sei wie immer betont, dass das Firmwareupdate auf eigene Gefahr durchgeführt wird. Wer sich das Firmwareupdate nicht selbst zutraut, sollte sich an den Sony-Kundendienst wenden oder fragt einen Händler des Vertrauens.
  (Harm-Diercks Gronewold)

Weiterführende Links

Sony Alpha 230 [Foto: MediaNord]

Besser als mit Billigzoom?

Bildqualitätstest der Sony Alpha 230 mit 50mm-Makro

2009-10-16 Dass die günstige Sony Alpha 230 bei der Bildqualität Potential hat, zeigte bereits der Test mit dem Setobjektiv (siehe weiterführenden Link). Mit einem 50mm-Makro sollte die 230 aber zeigen, wozu sie mit einem Referenzobjektiv fähig ist, daher ließen wir diese Kombination im Labor auf Bildqualität testen. Untersucht wurden Auflösung und deren Randabfall, Darstellung von Details, Rauschen, Randabdunklung, Verzeichnung und andere Eigenschaften. Dabei zeigt sich, dass nicht nur das Objektiv spitze ist. Die Alpha 230 leistet sich kaum Schwächen, und die lassen sich in der Bildbearbeitung zum größten Teil auch noch leicht beheben, wie etwa der zu hohe Schattenwert. Die Ergebnisse im Detail sind in zahlreichen Diagrammen, Ausschnitten aus Testbildern, einem Kommentar des Testingenieurs und einer Schulnotentabelle aufbereitet. Sie kosten 1,40 EUR im Einzelabruf, sind aber auch – zusammen mit allen anderen Protokollen – für eine Monatspauschale von 4,16 bis 9,90 EUR (je nach gebuchtem Nutzungszeitraum) unbegrenzt im gebuchten Zeitraum einsehbar.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Sony Alpha 230 [Foto: MediaNord]

Einsteiger mit Profi-Bildqualität?

Bildqualität der Sony Alpha 230 mit Sony DT 18-55mm SAM getestet

2009-09-26 Ob eine günstige Einsteigerkamera wie die Sony Alpha 230 eine gute Bildqualität haben kann, ließen wir im Labortest untersuchen. Gemessen wurden u. a. Auflösung und deren Randabfall bei offener/geschlossener Blende, Darstellung von Details, Randabdunklung und Verzeichnung sowie die Autofokusgeschwindigkeit. Der Test zeigt, dass ein günstiger Einstiegspreis einer guten Bildqualität nicht entgegen steht. Auch das 18-55mm SAM zeigt durchaus seine Qualitäten, auch wenn ein solches "Billigzoom" die Kamera nicht zur Höchstform auflaufen lassen kann. Wie die Ergebnisse im Einzelnen aussehen, ist mittels zahlreichen Diagrammen, Ausschnitten aus Testbildern, einem Kommentar des Testingenieurs und einer vergleichbaren Schulnotentabelle aufbereitet. Der Labortest kostet 1,40 EUR im Einzelabruf, ist aber auch – zusammen mit allen anderen Protokollen – für eine Monatspauschale von 4,16 bis 9,90 EUR (je nach gebuchtem Nutzungszeitraum) unbegrenzt im gebuchten Zeitraum einsehbar.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Sony Alpha 230 [Foto: MediaNord]

Fachzeitschriftenschau

Tests und Komplettheft "DigitaPhoto" 10/2009

2009-09-24 DigitalPhoto, das Fachmagazin aus dem falkemedia-Verlag, ist mit seiner Oktober-Ausgabe 10/2009 bereits seit dem 4. September 2009 am Zeitschriftenkiosk bzw. im Briefkasten der Abonnenten. Daraus haben uns die Kollegen aus Kiel drei ausgewählte Beiträge zum Einzeldownload für unsere Leser (gegen geringe Gebühr) zur Verfügung gestellt: die monatlich aktualisierte Digitalkamera-Bestenliste mit 104 Modellen, einen Einzeltest der Olympus Pen EP1-420 mit dem vielsagenden Titel "Zwischen Klassik und Moderne" sowie einen grundlegenden Vergleichstest des Sony-DSLR-Einsteigertrios Alpha 230, 330 und 380. Wer sich den Weg zum Kiosk ersparen möchte, kann sich über digitalkamera.de auch die komplette Ausgabe (allerdings ohne CD) als PDF-Datei herunterladen. Weitere Schwerpunkte in ihrer kritischen Berichterstattung hat die Redaktion auf Superzoom-Objektive, auf DIN-A3-Fotodrucker und auf das Filmen mit Fotokameras gelegt.  (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführende Links

DigitalPhoto Ausgabe 10/2009 [Foto: DigitalPhoto]

Fotofachzeitschriften-Umschau

"Spiegelreflex digital" 4/09 testet aktuelle DSLRs und Objektive

2009-09-03 Insgesamt 28 Gerätetests bringt das soeben erschienene "Testmagazin für SLR-Fotografie" in seiner Ausgabe 4/09, darunter den ersten Labortest der Nikon D3000 überhaupt. Auch die brandneuen Alpha-Modelle 500, 550 und 850 von Sony und die aktuelle Nikon-DSLR D300s werden vorgestellt. Etwas Glück beim Timing dieser Berichte gehörte dazu, denn Sony Japan hatte großen Wert darauf gelegt, seine Newcomer durch die Presse weltweit erst am 27. August 2009 präzise ab 13:00 Uhr GMT vorgestellt zu wissen (siehe weiterführenden Link). Trotzdem ist es dem viermal jährlich erscheinenden Blatt mit seiner Ausgabe vom 28. August 2009 gelungen, seinen Lesern kritische Hintergründe und Bewertungen zu den neuen "Königskindern" (so der Titel des Berichts) von Sony bereits tagesaktuell zu bieten. mehr … 


Spiegelreflex digital Ausgabe 4/2009 September-November [Foto: Spiegelreflex digital]

Styling für die Einsteiger- und Amateurklasse

Sony Alpha 230, Alpha 330 und Alpha 380 angekündigt

2009-05-18 Für Beobachter internationaler Foren und Websites dürfe es keine Überraschung mehr sein, nun ist es aber auch für Deutschland offiziell: Sony löst mit der Alpha 230, Alpha 330 und Alpha 380 die DSLRs Alpha 200, 300 und 350 ab und aktualisiert damit seine Einsteiger- und Amateurklasse. Die Evolution ist weniger technischer Natur, Sony hat sich auf das Styling, die Bedienung und die Bildqualität konzentriert. Neu sind vor allem der Akku und der SD-Kartenslot. Auf einen Nachfolger der schon etwas betagten Alpha 700 muss man dagegen noch warten. mehr … 


Sony Alpha 330 [Foto: Sony]
Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach