Meldungen

34 Ergebnisse
News als RSS Feed

Unterstützung für das Nikkor 800 mm 1:5,6E FL ED VR

Firmwareupdates für die Nikon D300, D300s und D700

2013-05-21 Nikon stellt für die drei älteren DSLR-Modelle D300, D300s und D700 jeweils eine neue Firmware bereit. Die Versionen A 1.11, B1.11 für die D300, A 1.02, B 1.02 für die D300s sowie A 1.04, B 1.03 für die D700 beinhalten jeweils eine einzige Änderung: Das neue Objektiv AF-S Nikkor 800 mm 1:5,6E FL ED VR wird nun unterstützt. Die Updates können in Eigenregie durchgeführt werden, die Beschreibung ist genauso wie der Download der Firmwaredatei auf der deutschen Support-Website von Nikon zu finden. Wer sich diesen Vorgang nicht selbst zutraut, sollte seinen Händler oder den Kamerasupport um Hilfe bitten.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Nikon D300S [Foto: MediaNord]

Unterbelichtet

Firmwareupdate 1.03 für die Nikon D700

2012-05-23 Nikon stellt für die Kleinbild-DSLR D700 eine neue Firmware in der Version 1.03 bereit. Behoben wir ein Problem mit extremen Unterbelichtungen, die mitunter auftraten. Das Update kann von der Nikon-Support-Website heruntergeladen und anhand der dortigen, deutschsprachigen Anleitung installiert werden. Wer sich das Update nicht selbst zutraut, sollte Hilfe beim Nikon-Support oder seinem Händler suchen.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Nikon D700 [Foto: MediaNord]

Die Nikon 1 J1 mit 1 Nikkor 10-30mm 1:3,5-5,6 geht an ...

digitalkamera.de-Fotowettbewerb "Nebel": Gewinner stehen fest

2011-12-15 Vom 11.11. bis 1.12.2011 war es möglich, Bilder in den Fotowettbewerb "Nebel" hochzuladen. Mit knapp 650 Fotos nutzen viele Leser diese Möglichkeit, womit der Wettbewerb einer der bisher erfolgreichsten auf digitalkamera.de ist. Bis zum 12. Dezember konnten darüber hinaus die Bewertungen abgegeben werden, bevor die Jury bestehend aus Harm-Dierks Gronewold, Reinhold Berens und Benjamin Kirchheim aus den zwölf am höchsten bewerteten Fotos die Gewinner wählte. Diese stehen nun fest und der Hauptpreis im Wert von ca. 600 EUR, eine vom Hersteller gesponserte Nikon 1 J1, wird demnächst an ihren neuen Besitzer verschickt. mehr … 


Nikon 1 J1 mit VR 10-30 mm [Foto: Nikon]

Aus EOS-1D und EOS-1Ds wird EOS-1D X

Die neue Profikamera von Canon heißt EOS-1D X

2011-10-18, aktualisiert 2012-02-29 Canon führt mit der Vorstellung der Profi-DSLR EOS-1D X die beiden Linien EOS-1D und EOS-1Ds zusammen. Ihr 36 x 24 Millimeter großer CMOS-Kleinbildsensor löst 18,1 Megapixel auf und bietet einen Empfindlichkeitsbereich von ISO 100 bis 51.200, erweitert sogar von ISO 50 bis 204.800 – ein neuer Rekord. Canon setzt damit auf einen Kompromiss aus hoher Auflösung und ISO-Empfindlichkeit, was eine hohe Bildqualität garantieren soll; nicht zuletzt durch zwei DIGIC 5+ Bildprozessoren, die das Rauschen um zwei Blendenstufenäquivalente reduzieren können. mehr … 


Canon EOS-1D X [Foto: Canon]

Zeitschriftenschau

DigitalPhoto 08/2011 als Download erhältlich

2011-07-15 Die Themen der DigitalPhoto 08/2011 Ausgabe umfassen neben einem großen DSLR-Vergleich mit 30 Kontrahenten, einem Vergleichs-Nachtest der Canon EOS 5D Mark II mit der Nikon D700. Bei den Kompaktkameras haben sich die Sony Cyber-shot DSC-HX100V und die Pentax Optio WG-1 GPS jeweils zu einem Einzeltest eingefunden. Den Hardware-Test beschließen dann acht Weitwinkelobjektive im Vergleich und ein Einzeltest zum Tamron SP AF 17-50 mm F/2,8 VC. Beim Zubehör findet sich ein aufschlussreicher Test von "Colt"-Fototaschen. Ratgeber zum Thema Landschaftsfotografie und ein Fotoprojekt dreht sich um tanzende Tropfen. Abgerundet wird die Ausgabe 08/2011 durch Hintergrundberichte, News, Bildbearbeitungstutorials und der obligatorischen Bestenliste. Die Einzeldownloads und die Gesamtausgabe sind gegen eine kleine Gebühr ab sofort auf digitalkamera.de erhältlich.  (Harm-Diercks Gronewold)

Weiterführende Links

DigitalPHOTO 08/2011 Titel [Foto: DigitalPhoto]

Lichtspender

Nikon SB-700 ergänzt Speedlight-Blitzprogramm

2010-09-15 Nikon erweitert die Speedlight-Blitzserie um den SB-700, der den SB-600 ersetzen soll. Vielseitigkeit und komfortable Bedienung sollen seine Stärken sein. Er reiht sich in die Master/Slave-kompatiblen Blitzgeräte ein und verfügt über ein großes beleuchtetes LC-Display. Der Zoomreflektor ist von 24-120 mm einstellbar, passt sich automatisch der Brennweite des Kameraobjektivs inkl. Berücksichtigung des Cropfaktors an und besitzt drei Ausleuchtprofile (Standard, mittenbetont und gleichmäßig). Für Ultraweitwinkelobjektive (12 mm) ist eine Streuscheibe integriert. mehr … 


Nikon SB-700 [Foto: Nikon]

Geotagging mit Nikon-DSLRs

foolography Unleashed GPS-Bluetooth-Adapter im Praxistest

2010-04-14 Geotagging, die Verortung von Fotos mithilfe eines GPS, ist in Zeiten einer globalisierten und vernetzten Welt ein immer größeres Thema. Besonders Nikon sticht mit einer GPS-Schnittstelle an zahlreichen DSLRs aus der Masse hervor, wobei das Originalzubehör allerdings an einer lästigen "Strippe" hängt. Der Diplom-Informatiker (TU) Oliver Perialis hat sein Wissen in die Praxis umgesetzt und mit dem Unleashed eine clevere Lösung entwickelt: Das winzig kleine (18,5 x 13 x 11 mm), 5 g leichte Zubehör wird in den Port gesteckt und nimmt per Bluetooth zu einem GPS Kontakt auf. Wir haben das an einer Nikon D2X in der Praxis getestet. mehr … 


Foolography Unleashed GPS Geotagging Bluetooth-Adapter [Foto: MediaNord]

Weitwinkel im Vollformat

Nikon AF-S 16-35mm 1:4G ED VR und Nikon AF-S 24mm 1:1,4G ED

2010-02-09 Nikon möbelt sein Weitwinkel-Objektivprogramm mit einem bildstabilisierten Zoom und einer hochlichtstarken Festbrennweite deutlich auf. Mit einer maximalen Blendenöffnung von 1:1,4 eignet sich das neue 24mm-Objektiv, das nebenbei bemerkt kleinbildvollformattauglich ist, nicht nur zum Freistellen, sondern auch für Weitwinkelfotografie bei wenig Licht. Das 16-35 mm ist mit durchgehend F4 dagegen nicht so lichtstark, aber dafür das erste ebenfalls für das Kleinbild-Vollformat geeignete Weitwinkelzoom, das einen Bildstabilisator besitzt. Damit soll man 4 Lichtstufen (also 16-mal) länger belichten können, ohne dass Verwackelungsunschärfe sichtbar wird. mehr … 


Nikon AF-S Nikkor 16-35 mm 4 G ED [Foto: Nikon]

Update-Rundumschlag

Firmwareupdates für Nikon D300S, D700, D3 und D3x veröffentlicht

2010-01-06 Gleich für vier Top-Kameras aus seinem Sortiment veröffentlicht Nikon Firmwareupdates. Die D300S wird auf Version 1.01 aktualisiert, die D700 auf Version 1.02, die D3 auf Version 2.02 und die D3X auf Version 1.01. Zwei behobene Probleme betreffen alle vier Kameras: Zum einen werden nun auch 64-GBytes-Speicherkarten unterstützt, und zum anderen wurde die Kompatibilität mit einigen Speicherkarten verbessert (es wurde im oberen Display "CHA" angezeigt, und die Kamera funktionierte nicht). mehr … 


Nikon D3X [Foto: MediaNord]

Nicht nur für Nikon

GPS Solmeta Geotagger Pro mit Kompass und Neigungssensor

2009-12-17 Der Solmeta Geotagger Pro erweitert das bisherige Geotagging um weitere Funktionen. So ist etwa ein Kompass an Bord, um die Blickrichtung mit speichern zu können. Auf dem rückwärtigen Display werden dem Fotografen nicht nur die Position, sondern auch Temperatur sowie die horizontale und vertikale Neigung angezeigt. Der Geotagger Pro wird in den Standard-Blitzschuh geschoben. Besitzer einer Nikon-DSLR mit GPS-Anschluss kommen sogar in den Genuss des direkten Geotaggings, denn das GPS kann per Kabel direkt mit der Kamera kommunizieren. mehr … 


Solmeta Geotagger Pro [Foto: MBK GmbH / Solmeta]

Ferngesteuerte Fotos

Firmwareupdate für die Epson Photoviewer P-6000 und P-7000

2009-08-11 Das ab sofort auf Epsons Webseite erhältliche Softwareupdate 2.05 für die beiden Epson Photoviewer macht diese zur Fernsteuerung für die DSLR-Modelle Nikon D90, D300, D700, D3, D3X und Canon EOS 40D, 50D, 5D Mark II, 1D Mark III und 1Ds Mark III. Die Viewer lassen sich über USB mit der jeweiligen Kamera verbinden. Jedes geschossene Foto wird simultan in der Kamera und auf dem Epson P-6000 bzw. P7000 gespeichert. Dies hat den Vorteil, dass alle Bilder auf dem 4-Zoll-Display mit Photo Fine Premia LCD-Technology für 95 Prozent Adobe RGB betrachtet, bewertet und bearbeitet werden können. Die beiden Fotospeicher P-6000 und P-7000 sind seit einem Jahr auf dem Markt. Sie fassen 80 bzw. 160 GBytes und kosten 550 und 700 EUR. Eine genaue Anleitung zum Firmwareupdate befindet sich in englischer Sprache auf Epsons Webseite.  (Daniela Schmid)

Weiterführende Links

Epson Photo Viewer P-7000
 [Foto: Epson]

Solide Produktpflege

Nikon stellt mit der D300S und der D3000 zwei neue DSLRs vor

2009-07-30 Seit Längerem rumorte es gewaltig im Internet: Vor allem um den Nachfolger der D300, der anfangs mutmaßlich D400 hieß, rankten sich zahlreiche Gerüchte. Nun ist es soweit: Mit der D300S präsentiert Nikon eine solide Produktpflege der bei Amateur-, Hobby- und auch Profifotografen gleichermaßen beliebten D300. Neu sind das Doppelspeicherkartenfach (SDHC- und CompactFlash), der Videomodus und die höhere Serienbildgeschwindigkeit. Geblieben sind bewährte Eigenschaften wie der 12,3 Megapixel auflösende Bildsensor, Gehäuseform, Bildprozessor, Bildschirm etc. Mit der D3000 hingegen adressiert Nikon vor allem Einsteiger. Der 10,2-Megapixel-CCD liefert weder Video- noch Livebild, dafür hat die Kamera einen neuartigen Guide-Modus, der dem Benutzer die Fotografie in einfachen Schritten erklärt. mehr … 


Nikon D300s [Foto: Nikon]

Buchtipp

Markus Wäger, "Nikon D700 – Das Buch zur Kamera"

2009-04-08 Im Point of Sale Verlag ist ein 288-seitiges Hardcover zur Nikon D700 erschienen. Noch ein Buch. In diesem Fall hat der Verlag einen besonderen, recht ungewöhnlichen Weg dazu eingeschlagen, der das Werk trotzdem spannend und lesenswert macht: Er hat nicht einen der an zwei Händen aufzählbaren "Standard"-Autoren mit dem Manuskript beauftragt. Vielmehr hat er Markus Wäger, Grafikdesigner und "Adobe Certified Expert", und Pascal Reis, Konstrukteur und Techniker als Co-Autor, quasi die Chance eröffnet, sich die besondere FX-Kamera von Nikon (24x36 mm "Vollformat" mit ca. 12,9 Millionen Bildpunkten) auf ihre Weise vorzunehmen und die Ergebnisse mitzuteilen. Obwohl schließlich nur Wäger als Autor auf der Titelseite steht, ist es doch sehr aufschlussreich, mit welcher Unbefangenheit und Originalität das Autorenduo die Sache angepackt hat. Mit einem Kaufpreis von 34 EUR gehört das Buch zur Pflichtlektüre von D700-Enthusiasten – auch neben Betriebsanleitung und Gradias-Opus zur Kamera.  (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführende Links

Vorderseite von "Nikon D700" [Foto: Foto: MediaNord]

Upgrade

DxO Optics Pro v5.3.3 unterstützt Nikon D3x und Sony Alpha 900

2009-03-12 DxO Labs meldet Verfügbarkeit von DxO Optics Pro v5.3.3, eines Programms zur automatischen Optimierung der Bildqualität. Das Update erweitert in der Version DxO Optics Pro Elite die RAW-Unterstützung auf die Nikon D3x und Sony A900. Damit sind 43 neue DxO optische Korrekturmodule verfügbar, darunter die Sony DSLRs A700 und A900, die Nikon D40x, D80, D90, D300, D700, D3 und D3x sowie die Canon 400D, 450D, 50D und 5D Mark II. Die Version bietet einige Neuerungen, so kann die Einstellentfernung bei Bildern der Canon 5D Mark II nun gelesen werden. DxO Optics Pro v5.3.3 und Upgrades sind ab sofort im Onlineshop von DxO Labs und Globell (siehe weiterführende Links) sowie im Fachhandel erhältlich. Die Preise haben sich gegenüber den Versionen 5.x nicht verändert: DxO Optics Pro v5.3.3 Standard 124 EUR, DxO Optics Pro v5.3.3 Elite 249 EUR. Kunden, die DxO Optics Pro ab 1. August 2007 gekauft haben, sind zu kostenlosem Upgrade auf Version 5.3.3 berechtigt. Für alle anderen gilt: Upgrade auf DxO Optics Pro v5.3.3 Standard: 69 EUR, Upgrade auf DxO Optics Pro v5.3.3 Elite 89 EUR (alle Preise zzgl. MwSt.).  (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführende Links

DxO Optics Pro 5.x Packshot Elite  [Foto: DxO]

Geotagging mit Nikon leicht gemacht

Foolography Unleashed 2 Geotagging Bluetooth-Adapter für Nikon

2009-03-10 Eine kleine Soft- und Hardwareschmiede mit dem Namen Foolography mit Sitz in Darmstadt schickt sich an, das Geotagging mit Nikon-Kameras zu revolutionieren. Der Diplom-Informatiker Oliver Perialis hat sich dazu etwas ganz Geschicktes einfallen lassen: Ein kleiner Adapter für die Nikon Kameras D200, D300, D700, D2Hs, D2X, D2Xs, D3 und D3X rüstet eine Bluetooth-Schnittstelle zur Verbindung mit einem GPS nach. Eine (Klein-)Serienproduktion ist geplant. mehr … 


Foolography Geotagger Unleashed 2 [Foto: MediaNord]

Nachgebessert

Firmwareupdate 1.01 für die Nikon D700 und 2.01 für die Nikon D3

2009-01-20 Nikon bessert die Firmware der beiden Vollformatmodelle D3 und D700 nach. Behoben werden zahlreiche Fehler, neue Funktionen gibt es hingegen nicht – wohl aber einige interessante Verbesserungen. So soll der kontinuierliche Autofokus der Nikon D3 in dunklen Umgebungen beschleunigt worden sein. Darüber hinaus zeigten beide Kameras ein Problem bei Langzeitbelichtungen mit eingeschalteter Rauschunterdrückung: Die vereinzelt dabei auftretenden schwarzen Punkte gehören mit dem Update der Vergangenheit an. mehr … 


Nikon D700 [Foto: MediaNord]

Fotofachzeitschriften-Schau

Kamera- und Zubehörtests aus "Spiegelreflex digital" 1-2/2009

2008-12-26 Mit Erscheinen der zweiten Ausgabe des Fotofachmagazins "Spiegelreflex digital" (Januar/Februar 2009) bietet digitalkamera.de seinen Lesern wieder interessante Testberichte in Form von pdf-Dateien zum Download (gegen geringe Gebühr) an. Die Downloads umfassen Vergleichstests von Objektiven, Blitzgeräten, mobilen Druckern und natürlich digitalen Spiegelreflexkameras. Die Testberichte zu den Spiegelreflexkameras sind zusätzlich als Kamera-Einzeltests abrufbar. mehr … 


Spiegelreflex digital 1/2009 [Foto: Spiegelreflex digital]

Von Noten zu "Dots"

Kameratests ab sofort mit Testnoten und "Testsiegel"

2008-11-28 Seit fast zehn Jahren testet digitalkamera.de bereits Digitalkameras. Diese Tests gehören zu den beliebtesten redaktionellen Inhalten unseres Onlinemagazins. Dabei wurden die Tests stetig weiter entwickelt und um nützliche Informationen ergänzt, die dem Leser einen möglichst schnellen Überblick ermöglichen sollen. Dazu gehören aktuell Messwerte, ein kurzes Fazit, eine Positiv-/Negativliste und der Steckbrief. Doch wie die einzelnen Disziplinen und die Kamera insgesamt in den kritischen Tests bewertet wurden, erfuhr der Leser bisher nur aus dem Fließtext. Ab sofort (und rückwirkend für rund ein Jahr) gibt es Testnoten in fünf Disziplinen, eine Gesamtnote und ein "Testsiegel" mit maximal fünf "Dots" als Bestnote. mehr … 


digitalkamera.de-Test: 5 von 5 Dots (5 von 5 Sterne) [Foto: MediaNord eK]

Blitzgescheit(er)

Firmware 5.02 für Nikon Speedlight SB-900

2008-11-18 Das Speedlight SB-900 ist das erste Systemblitzgerät von Nikon, dessen Firmware sich auch vom Benutzer aktualisieren lässt (sofern man eine Nikon-DSLR vom Typ D3, D300, D700 o. D90 besitzt), und nun steht ein solches Update an. Nikon hat eine neue SB-900-Firmware mit Versionsnummer 5.02 veröffentlicht, die einen gelegentlichen Überbelichtungsfehler bei den letzten Aufnahmen einer ununterbrochenen Serienaufnahme mit Blitz im iTTL-Modus beseitigt. Außerdem schaltet der Blitz nach dem Update automatisch in den TTL-Modus zurück, wenn er nach der Verwendung an einer damit inkompatiblen Kamera wieder auf eine TTL- bzw. CLS-kompatible Kamera montiert wird (ist die Kamera nicht mit Nikons Creative Lighting System kompatibel, schaltet sie selbstständig vom TTL-Modus in den Automatik-Betrieb A um). Das war vor dem Update nicht der Fall. Die neue Firmware findet man samt deutschsprachiger Beschreibung und Aufspielanleitung auf dem europäischen Support-Server von Nikon (siehe weiterführende Links).  (Yvan Boeres)

Weiterführende Links

Nikon Speedlight SB-900 [Foto: Nikon]

Abtauchen für Profis

Neue Unterwassergehäuse für SLRs von Subal und UK-Germany

2008-11-18 Es ist jetzt schon oft eklig grau und kalt draußen, und die richtig eisigen Temperaturen und Schnee stehen erst noch bevor. Höchste Zeit, die Koffer zu packen und in den Süden zu fliegen. Fotografen, deren zweites Hobby das Tauchen ist, finden in den dortigen Unterwasserwelten wunderbare Motive. Subal versorgt die Besitzer der neuen Nikon D700 mit einem entsprechenden Gehäuse namens ND700. Einen ganz neuen Weg geht UK-Germany mit seiner neuesten Entwicklung. Das UK-E3 eignet sich, wie der Name verrät, für die Olympus E-3. Anders als bisher kontrolliert der Fotograf über den so genannten Master Control Grip die Kamera dabei erstmals sowohl elektronisch als auch mechanisch. mehr … 


Subal ND700 für die Nikon D700 [Foto: Subal/UK Germany]
Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach