Meldungen

33 Ergebnisse
News als RSS Feed

Ferngesteuerte Fotos

Firmwareupdate für die Epson Photoviewer P-6000 und P-7000

2009-08-11 Das ab sofort auf Epsons Webseite erhältliche Softwareupdate 2.05 für die beiden Epson Photoviewer macht diese zur Fernsteuerung für die DSLR-Modelle Nikon D90, D300, D700, D3, D3X und Canon EOS 40D, 50D, 5D Mark II, 1D Mark III und 1Ds Mark III. Die Viewer lassen sich über USB mit der jeweiligen Kamera verbinden. Jedes geschossene Foto wird simultan in der Kamera und auf dem Epson P-6000 bzw. P7000 gespeichert. Dies hat den Vorteil, dass alle Bilder auf dem 4-Zoll-Display mit Photo Fine Premia LCD-Technology für 95 Prozent Adobe RGB betrachtet, bewertet und bearbeitet werden können. Die beiden Fotospeicher P-6000 und P-7000 sind seit einem Jahr auf dem Markt. Sie fassen 80 bzw. 160 GBytes und kosten 550 und 700 EUR. Eine genaue Anleitung zum Firmwareupdate befindet sich in englischer Sprache auf Epsons Webseite.  (Daniela Schmid)

Weiterführende Links

Epson Photo Viewer P-7000
 [Foto: Epson]

Firmware-Update

Canon 40D Firmware Version 1.1.1

2009-01-20 Dass Hersteller meist nur Firmwareupdates zu aktuellen Kameras machen, ist üblich, doch Canon behebt mit dem neuesten Firmwareupdate der schon etwas betagten EOS 40D (seit Sept. 2007 am Markt) fünf Fehler. So wurde die Batteriewarnung behoben, die sich manchmal zeigte, wenn das Objektiv EF 85mm 1,2 USM benutzt wurde. Auch der seltene Err06 (Sensorreinigungsfehler), der angezeigt wurde, auch wenn die Sensorreinigung tadellos funktionierte, wurde beseitigt. Gleichfalls behoben wurden die Farbfehler, die im DirectPrint bei heruntergeladenen Picture Styles auftreten konnten. Die vierte Modifikation betrifft die Zusammenarbeit der Kamera mit externen Speedlight-Blitzgeräten, und die letzte Neuerung der Firmware sorgt dafür, dass ein an der Synchro-Buchse angeschlossenes Blitzgerät vor dem aufgeklappten Kamerablitz gezündet wird.

Die Firmware 1.1.1 für die Canon EOS 40D kann über das Internet (siehe weiterführenden Link) kostenlos heruntergeladen werden. Eine Aufspielanleitung finden interessierte EOS-40D-Besitzer auf der entsprechenden Seite in englischer Sprache oder überlassen die Prozedur einer Canon-Servicestelle.
  (Harm-Diercks Gronewold)

Weiterführende Links

Canon EOS 40D [Foto: MediaNord e.K.]

Buchtipp

D. Böttger, "Professionelle Fotografie mit dem Canon-EOS-System"

2008-12-19 Beim Verlag mitp ist in der Edition Profifoto die zweite und erweiterte Auflage des Buches "Professionelle Fotografie mit dem Canon-EOS-System" von Dirk Böttger erschienen. Auf 384 Seiten erfährt der Leser bzw. Nutzer einer EOS-Kamera alles Wissenswerte rund um das gesamte System, Zubehör und Praxis. Neu in die zweite Auflage aufgenommen wurden die neuesten Kameramodelle aus der EOS-Baureihe (1000D, 450D, 40D und 1Ds Mark III). Außerdem gibt es am Ende des dritten Kapitels noch einen kleinen Exkurs zum Thema Urheberrecht und Recht am eigenen Bild des Rechtsanwalts Holger Thißen aus Ulm. Gelungene Fotobeispiele und eine Reihe von kompakten Tipps an den Seitenrändern vervollständigen diese umfassende "EOS-Praxis-Schau". Für 44,95 EUR ist dieses Hardcover versandkostenfrei bei digitalkamera.de und im Buchhandel und erhältlich.  (Ralf Germer)

Weiterführender Link

Vorderseite von "Professionelle Fotografie mit dem Canon-EOS-System" [Foto: Foto: MediaNord]

Von Noten zu "Dots"

Kameratests ab sofort mit Testnoten und "Testsiegel"

2008-11-28 Seit fast zehn Jahren testet digitalkamera.de bereits Digitalkameras. Diese Tests gehören zu den beliebtesten redaktionellen Inhalten unseres Onlinemagazins. Dabei wurden die Tests stetig weiter entwickelt und um nützliche Informationen ergänzt, die dem Leser einen möglichst schnellen Überblick ermöglichen sollen. Dazu gehören aktuell Messwerte, ein kurzes Fazit, eine Positiv-/Negativliste und der Steckbrief. Doch wie die einzelnen Disziplinen und die Kamera insgesamt in den kritischen Tests bewertet wurden, erfuhr der Leser bisher nur aus dem Fließtext. Ab sofort (und rückwirkend für rund ein Jahr) gibt es Testnoten in fünf Disziplinen, eine Gesamtnote und ein "Testsiegel" mit maximal fünf "Dots" als Bestnote. mehr … 


digitalkamera.de-Test: 5 von 5 Dots (5 von 5 Sterne) [Foto: MediaNord eK]

Drei Testsieger ausgezeichnet

DIWA Gold Award für die Canon EOS 450D, 40D und Fujifilm S100FS

2008-11-24 Die DIWA als weltweite Organisation kooperierender Webseiten auf dem Gebiet des Digital Imaging gab am 24. November 2008 die Vergabe von drei Gold Awards für die Einsteiger-DSLR Canon EOS 450D, die semiprofessionelle Canon EOS 40D sowie die Bridgekamera Fujifilm FinePix S100FS bekannt. DIWA-Mitglieder (siehe weiterführende Links) testen ständig digitale Imaging-Produkte und veröffentlichen ihre Ergebnisse. Bei digitalen Kameras müssen dafür mehr als 200 Details untersucht, getestet und bewertet werden. Jeder der Testberichte wird danach von der DIWA-Organisation sorgfältig überwacht und mit den Übrigen verglichen, um fehlerlose, zuverlässige und umfassende Testergebnisse zu gewährleisten. mehr … 


DIWA Gold für die Canon EOS 40D [Foto: DIWA]

Fachzeitschriften-Schau

Kameratests und Marktübersichten aus "DigitalPhoto" 12/2008

2008-11-07 Dieses Mal bieten wir unseren Lesern zwei Kamera-Einzeltests, einen Kamera-Vergleichstest und eine Bestenliste aus der Fotofachzeitschrift "DigitalPhoto" 12/2008 zum Download (gegen geringe Gebühr) an. Einem kritischen Test musste sich die Canon EOS 50D stellen. Äußerlich ist sie kaum von der weiterhin erhältlichen EOS 40D zu unterscheiden. Was die EOS 50D an Neuem mitbringt und wo auf Altbewährtes zurückgegriffen wird, zeigt dieser Testbericht.

Mit der D90 setzt Nikon in der gehobenen Einsteigerklasse auf Film & Foto. Im Gegensatz zum Fotografieren kann die D90 im Filmmodus nicht auf eine Autofokus-Funktion zurückgreifen. Im Kamera-Vergleichstest stehen sich vier wind- und wetterfeste Kompakte gegenüber: Olympus mju 1030 SW, Pentax Optio W60, Ricoh G600 und die Rollei X-8 Sports. Wer noch unsicher ist, auf welches Kameramodell er sich einlassen sollte, kann auf die DigitalPhoto-Bestenliste mit den entsprechenden Testnoten zurückgreifen.
  (Ralf Germer)

Weiterführende Links

DigitalPhoto 01/2009 [Foto: MediaNord]

Kamerahandbuch und mehr

Martin Schwabe, "Canon EOS 40D"

2008-10-18 Die Canon EOS 40D gehört noch längst nicht zum alten Eisen und bietet eine Menge komplexer Funktionen, die ergründet und genutzt werden wollen. Genau hier setzt das Kamerahandbuch von Martin Schwabe an, das nicht nur die Funktionen der DSLR, sondern gleich das ganze System mit Blitzgeräten, Objektiven sowie Zubehör und die Einsatzmöglichkeiten erklärt. Dabei kommt die Fotopraxis nicht zu kurz, mit vielen schönen Aufnahmen wird sogar auf das Spezialthema Wassersportfotografie neben der beliebten Porträtfotografie eingegangen. Mit der Aufnahme ist es jedoch längst nicht getan, auch Bildbearbeitung mit der Canon Software will gelernt sein. Selbst der Entfernung von Staub auf mechanischem oder elektronischem Weg sind zehn Buchseiten gewidmet. Erhältlich ist das 335 Seiten dicke Hardcover aus dem Verlag Galileo Design für 39,90 EUR im Buchhandel oder versandkostenfrei bei digitalkamera.de.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Vorderseite von "Canon EOS 40D" [Foto: Foto: MediaNord]

Filmreife DSLR

Hacker bringt Canon EOS 40D das Filmen bei

2008-10-02 Wer sagt, dass die Nikon D90 und die Canon EOS 5D Mark II die einzigen digitalen Spiegelreflexkameras mit Videomodus sind? Offenbar hat ein Hacker mit dem Pseudonym "Dataghost" herausgefunden, wie man mit der inoffiziellen CHDK-Firmwareerweiterung für Canons Digitalkameras der PowerShot-Serie den Livebild-Modus der EOS 40D dazu zweckentfremdet, kurze Videos aufzuzeichnen. Mangels eingebautem Mikrofon erzeugt die Canon-DSLR dann nur Stummfilme; weitere Einschränkungen gibt es aktuell noch in Form einer stark eingeschränkten Aufnahmezeit (der Livebild-Modus schaltet sich nach einiger Ruhezeit von selbst ab), eines fehlenden AF und der Unmöglichkeit, die aufgezeichneten Videos direkt per USB-Verbindung auf den Rechner zu übertragen. Das Resultat können sich interessierte Leser als kurzes Beispielvideo auf YouTube (siehe weiterführende Links) anschauen; ein spezieller Diskussionsfaden auf dem CHDK-Forum dokumentiert "Dataghosts" Fortschritte bei der Realisierung seines Kamera-Hacks.  (Yvan Boeres)

Weiterführende Links

Canon EOS 40D [Foto: Canon Deutschland GmbH]

Canon schafft Gewissheit

Offizielle Vorstellung der Canon EOS 50D bestätigt China-Leck

2008-08-26 Sie ist da! Die Canon EOS 50D ist heute Morgen offiziell vorgestellt worden, und wie von den einen erhofft und den anderen befürchtet, entspricht sie ziemlich genau den Daten, die vor einigen Tagen für kurze Zeit auf den Seiten der chinesischen Canon-Niederlassung im Internet zu sehen waren. Demnach ist die EOS 50D auch eher als eine schlichte Modellpflege der EOS 40D anzusehen und wird diejenigen Canon-Fans enttäuschen, die Spektakuläreres erwartet hatten. Eine EOS-5D-Nachfolgerin wird auch erwartet, aber die wurde heute noch nicht ankündigt. Mehr dazu eventuell in den nächsten Tagen oder Wochen. Doch nun wollen wir uns der Vorstellung der EOS 50D widmen. mehr … 


Canon EOS 50D [Foto: Canon]

Weltpremiere im Testlabor

Nikon D700 und andere DSLRs mit vielen Objektiven DCTau-getestet

2008-07-25 Kaum ist die Nikon D700 auf dem Markt, hat sie schon den Weg in unser DCTau-Testlabor gefunden und wurde in Kombination mit sechs verschiedenen Objektiven auf ihre Bildqualität hin untersucht. Darunter interessante Objektive wie das AF-S 2,8/24-70 G oder das AF-S 2,8/70-200 G VR, aber auch Spezialisten wie das 24 mm PC-E-Nikkor oder das 60 mm Macro oder das lichtstarke 2,0/200 mm sind dabei. Doch auch andere Spiegelreflexkameras und Objektive fanden den Weg ins Labor, darunter die Nikon D3 und D300, Olympus E-3, Canon EOS 450D, 40D und 5D, Pentax K200D sowie die Olympus E-520. Diese DCTau-Protokolle kosten 1,40 EUR im Einzelabruf, sind aber auch gegen eine Monatspauschale von 4,16 bis 9,90 EUR (je nach gebuchtem Nutzungszeitraum) unbegrenzt im gebuchten Zeitraum einsehbar.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

DCTau Vorschaubild [Foto: MediaNord]

Neuerscheinung

Uwe Graz, "Canon EOS 40D"

2008-07-15 Es ist keinesfalls das erste und einzige Buch über die semiprofessionelle digitale SLR Canon EOS 40D. Aber ein Nützliches. Denn Autor Uwe Graz (im Hauptberuf Mitbegründer des Redaktionsbüros für neue Medien "Alive-Multimedia", außerdem als Lektor und Korrektor tätig) hat damit "ein Nachschlagewerk vorgelegt, welches zur Kamera gehört wie die Bedienungsanleitung, ja diese sicher fast vollständig ersetzt und weit über diese hinausgeht," sagt der digitalkamera.de-Rezensent. Auf 356 Seiten, durchgehend farbig illustriert, macht Graz EOS-40D-Besitzer sicher, damit eine gute Wahl für erstklassige Fotos getroffen zu haben. Praxisnah erläutert er die Möglichkeiten der heutigen digitalen Spiegelreflexfotografie mit der EOS 40D. In einem Workshopteil zeigt der Autor anhand praktischer Beispiele, wie diese Kamera zum Einsatz kommt. Das Hardcoverbuch ist im Buchhandel oder versandkostenfrei bei digitalkamera.de zum Preis von 39,95 EUR erhältlich. Mehr Informationen und Bestellungen über den weiterführenden Link.  (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführende Links

Vorderseite von "Canon EOS 40D" [Foto: Foto: MediaNord]

Neuerscheinung

Artur Landt, "Canon EOS 40D Profiwissen"

2008-06-25 Die Canon EOS 40D ist eine sehr leistungsfähige Kamera, doch wie setzt man sie richtig ein? Das Buch zur Kamera vom erfahrenen Autor Dr. Artur Landt gibt die Antworten. Auf etwa 280 Seiten erklärt er die Anwendung der Kamera, gespickt mit zahlreichen Hintergrundinformationen nicht nur zur Technik und Funktionsweise, sondern auch zur Herangehensweise an die Motive. Der Autor bringt es jedoch nicht nur im Text ausdrucksstark auf den Punkt, sondern auch mit zahlreichen, hervorragenden Fotos, die auf hochwertigem Papier gut zur Geltung kommen. Das Hardcover ist im Verlag Photographie erschienen und ist für 49,95 EUR im Fachbuchhandel und selbstverständlich bei digitalkamera.de erhältlich.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Vorderseite von "Canon EOS 40D" [Foto: Foto: MediaNord]

Neuerscheinung

Artur Landt, "Canon EOS 40D"

2008-06-19 Im vfv Verlag ist in der Taschenbuch-Reihe "Fotos digital" ein Band zur Canon EOS 40D mit gleichnamigem Titel erschienen. Autor ist Dr. Artur Landt, ein renommierter Fachjournalist in der Fotoszene. Im digitalen Fotoalltag bildet eine akkurate Aufnahmetechnik das beste Fundament für ein qualitativ hochwertiges Bild. Sein Buch ist daher keine reine Funktions- oder Gerätebeschreibung, vielmehr werden Kameratechnik, Aufnahmepraxis und Bildbearbeitung ins richtige Verhältnis zueinander gesetzt. Infokästen mit "PraxisTipps" und "BasisWissen" vermehren den didaktischen Anspruch dieses Buches ebenso wie die etwa 250 verwendeten Abbildungen. Das 224 Seiten umfassende Taschenbuch ist im Buchhandel oder bei digitalkamera.de für 19,95 EUR erhältlich.  (Ralf Germer)

Weiterführende Links

Vorderseite von "Fotos digital – Canon EOS 40D" [Foto: Foto: MediaNord]

DCTau-Protokolle

Zwölf weitere Kamera-Objektivkombinationen im Labor getestet

2008-06-17 Insgesamt zwölf weitere Kamera-Objektivkombinationen wurden im DCTau-Labor auf ihre Qualitäten hin untersucht. Darunter ist nicht nur die Olympus E-420 mit Kit-Objektiv und dem brandneuen 25mm-Pancake, sondern auch die Pentax K200D, Sony Alpha 300 und Alpha 350 jeweils mit Kitobjektiv, die Nikon D300 mit bildstabilisiertem Kitobjektiv sowie die Canon EOS 40D mit zwei Objektiven, die 450D mit drei Objektiven und die 1Ds Mark III mit dem bildstabilisierten F2,8/70-200 L USM. Die Protokolle zeigen auf, wo die Stärken und Schwächen der jeweiligen Kombinationen liegen. mehr … 


DCTau – Eingangsdynamik der Sony Alpha 350 [Foto: MediaNord]

Alles neu macht der Mai

Neue DCTau-Protokolle mit doppeltem Informationsgehalt abrufbar

2008-05-30 Die Umstellung von digitalkamera.de auf das aktuelle Design ist jetzt fast ein Jahr her, und nun ziehen auch die letzten Seiten (bis auf das Forum) nach. Zeitgleich gibt es ab sofort deutlich erweiterte DCTau-Protokolle mit gut doppeltem Informationsgehalt – gemessen wird jetzt auch bei verschiedenen Blenden und Empfindlichkeitsstufen. Zum Start gibt es rund 35 neue Protokolle, hauptsächlich von interessanten DSLR-Objektivkombinationen verschiedener Hersteller. Doch auch aktuelle Kompaktkameras wie die Sony DSC-W300 sind dabei. mehr … 


Screenshot DCTau [Foto: MediaNord e.K.]

Spaßbremsen

Sigma-Objektive bremsen Canon EOS 40D aus

2008-05-28 In einer englischsprachigen Servicenotiz hat Objektiv-Fremdhersteller Sigma heute einen Hinweis auf eine Teil-Inkompatibilität seiner Stabilizer-Objektive APO 120-400mm F4.5-5.6 DG OS HSM und APO 150-500mm F5-6.3 DG OS HSM mit der Canon EOS 40D veröffentlicht. Demnach soll bei eingeschaltetem Bildstabilisator die Bildfrequenz mehr oder weniger stark einbrechen, wenn man mit der Kamera im AI-Servo-Modus (= AF mit dynamischer Schärfenachführung) Serienbilder macht. Das Problem scheint man wohl bei Sigma schon etwas länger zu kennen, da nur frühere Versionen der o. g. Objektive das Phänomen aufweisen. Betroffen sind alle APO 120-400mm F4.5-5.6 DG OS HSM mit kleinerer Seriennummer als 1011001 sowie alle APO 150-500mm F5-6.3 DG OS HSM mit kleinerer Seriennummer als 1007001. Zur Behebung des Problems bietet Sigma ein kostenloses Upgrade der Objektiv-Firmware an, das allerdings eine Kontaktierung des Kundenservice von Sigma zwecks Einsendung der Linse voraussetzt (siehe weiterführende Links).  (Yvan Boeres)

Weiterführende Links

Sigma APO 120-400mm F4.5-5.6 DG OS HSM [Foto: Sigma]

Neuerscheinung

Stefan Gross, "Das Profi-Handbuch zur Canon EOS 40D"

2008-05-14 Das Profi-Handbuch zur Canon EOS 40 D von Stefan Gross richtet sich an Leser und Anwender der Canon EOS 40D, denen das Handbuch nicht ausreicht. Das Profi-Handbuch aus der hochwertigen Digital ProLine des Data-Becker-Verlags setzt da an, wo das Kamerahandbuch aufhört und zeigt dem Leser die Möglichkeiten und Grenzen der Kamera praxisnah auf. Untermalt mit zahlreichen sehenswerten Fotos, kann der Leser auf 324 Seiten nachschlagen, wie man die EOS 40D optimal einstellt und bedient, um die besten Bildergebnisse zu erhalten. Das Hardcover ist für 39,95 EUR im Fachhandel oder bei digitalkamera.de erhältlich.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Vorderseite von "Das Profi-Handbuch zur Canon EOS 40D" [Foto: Foto: MediaNord]

Transplantation

DxO Optics Pro v5 Software als öffentliche Beta-Version für Mac

2008-04-16 Die französischen DxO Labs haben soeben den Teststart für eine öffentliche Beta-Version von DxO Optics Pro v5 für die Apple Macintosh-Plattform bekannt gegeben. Die kostenlose öffentliche Beta-Version (nur in Englisch) kann über die DxO-Labs-Website (siehe weiterführenden Link) mehrere Wochen lang herunter geladen werden. Anwender werden um Kommentare und Anmerkungen zum Programm gebeten. Die Mac-Version ist in der Funktionalität identisch mit der PC-Ausführung und stellt wie diese einen RAW-Konverter sowie eine neuartige Technologie zur Entfernung von Rauschen zur Verfügung. Sie unterstützt die Kameragehäuse Canon EOS 40D, Canon EOS 1Ds Mark III, Nikon D300 und Nikon D3. Die endgültige Version von DxO Optics Pro v5 für die Macintosh-Plattform wird gegen Ende des ersten Halbjahres erwartet.  (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführende Links

Boxshot DxO Optics Pro Version 5.0 [Foto: DxO Labs]

Hilfe für Stabi & Co.

Firmware 1.0.8. für Canon EOS 40D

2008-04-08 Canon hat für die EOS 40D eine neue Firmware mit der Versionsnummer 1.0.8. veröffentlicht. Damit wird u. a. ein Fehler behoben, der die Bildstabilisierungsfunktion (IS) dazu brachte, bei Verwendung des EF-S 55-250mm f/4-5.6 IS und Betätigung mancher Tasten einen anormalen Ton von sich zu geben; ein ähnliches Phänomen bei anderen IS-Objektiven wird ebenfalls "auskuriert". Sonst nimmt sie sich noch eines Fehlers an, der – abhängig von der Hintergrundfarbe mancher Bilder – zu einer verzerrten bzw. unnatürlich aussehenden Wiedergabe der Kanten einiger Bildteile führte. Zu guter Letzt werden vom Update noch Sprachkorrekturen bei der Menüführung in norwegischer und spanischer Sprache vorgenommen. Die Firmware 1.0.8. für die Canon EOS 40D kann über das Internet (siehe weiterführenden Link) kostenlos herunter geladen werden. Eine Aufspielanleitung finden interessierte EOS-40D-Besitzer auf der entsprechenden Seite in englischer Sprache oder überlassen die Prozedur einer Canon-Servicestelle.  (Yvan Boeres)

Weiterführende Links

Canon EOS 40D [Foto: Canon Deutschland GmbH]

Praxistest

Bilora Ringblitz DC 140 RF

2008-03-11 Für einen Ringblitz, der auf der Wunschliste vieler Makrofotografen sehr weit oben steht, mussten vor kurzem noch Beträge ab 400 EUR bezahlt werden. Auch die Fremdblitze von Sigma oder anderen Herstellern sind kaum unter 350 EUR zu haben. Seit ein paar Monaten ist unter dem Namen Bilora ein vollautomatischer TTL-Ringblitz für digitale Spiegelreflexkameras von Nikon und Canon erhältlich, der weniger als 150 EUR (UVP) kostet. Ist dieses Gerät sein Geld wert, oder sollte man lieber etwas sparen und auf Originalgeräte oder die Geräte der bekannten Fremdhersteller zurückgreifen? Diesen Fragen geht unser Praxistest nach. mehr … 


Bilora Ringblitz [Foto: www.bilora.de]
Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach