Meldungen

19 Ergebnisse
News als RSS Feed

Produktpflege

Firmwareupdate für Canon EOS-1D Mk III, 1D Mk IV und 1Ds Mk III

2013-07-30 Canon veröffentlicht für die Profi-DSLRs EOS-1D Mark III, EOS-1D Mark IV und EOS-1Ds Mark III jeweils eine neue Firmware. Behoben werden jeweils dieselben Probleme: Ohne angebrachtes Objektiv konnte der Stromverbrauch erhöht sein und beim Drücken des Auslösers ohne Objektiv konnte die Fehlermeldung "Err 70" erscheinen. Die Versionen klettern auf 1.3.2 für die EOS-1D Mark III. 1.1.4 für die EOS-1D Mark IV und 1.2.3 für die EOS-1Ds Mark III. Die Updates können jeweils von der deutschen Support-Website von Canon herunter geladen und anhand der dortigen Anleitung vom Anwender selbst installiert werden. Wer sich diese Prozedur nicht selbst zutraut, sollte den Canon-Support oder seinen Händler um Unterstützung bitten.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Canon EOS-1D Mark IV [Foto: Canon]

Verbesserungen für Profi-DSLRs

Firmwareupdates für Canon EOS-1D Mk III, Mk IV sowie 1Ds Mk III

2013-05-29 Canon stellt für die Profi-DSLRs EOS-1D Mark III, EOS-1D Mark IV sowie die EOS-1Ds Mark III jeweils eine neue Firmware bereit. Die Version 1.3.1 für die 1D Mk III, 1.1.3 für die 1D Mk IV sowie 1.2.2 für die 1Ds Mk III beinhalten eine identische Verbesserung: Das mittlere AF-Messfeld wird auf Autofokus gestellt, wenn die Kamera mit dem Objektiv EF 200-400 mm 1:4L USM Extender 1,4X und einem Extender verwendet wird, deren kombinierter maximaler Blendenwert 1:8 beträgt. Bei der EOS-1D Mark IV wird darüber hinaus das Problem behoben, dass fehlerhafte Bilder entstehen können, wenn der Modus [Continuous Shooting] (Reihenbild) aktiviert ist und die Bildgröße auf „RAW“ oder „RAW+JPEG“ eingestellt ist. Die Updates können wie üblich vom Anwender selbst durchgeführt werden. Die Firmware-Datei und die Update-Anleitung in deutscher Sprache sind auf der Support-Website von Canon zu finden. Wer sich das Update nicht selbst zutraut, sollte seinen Händler oder den Canon-Service um Hilfe bitten.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Canon EOS-1D Mark IV [Foto: Canon]

Erhöhte Kompatibilität

WLAN-Firmwareupdate für Canon EOS Spiegelreflexkameras

2009-12-21 Canon stellt für die digitalen Spiegelreflexkameras EOS 5D Mark II (V. 1.2.4), EOS-1D Mark III (V. 1.3.0) und EOS-1Ds Mark III (V. 1.2.0) sowie den Wireless-Transmitter WFT-E2 (V. 2.0.0) Firmwareupdates bereit, die vor allem die Kompatibilität erhöhen. So funktioniert der WFT-E2 nach dem Update auch mit der neuen EOS-1D Mark IV, während die EOS-1D Mark III und EOS-1Ds Mark III nach dem Update auch mit dem neueren WFT-E2 II kooperieren. Das Update für die EOS 5D Mark II sorgt für Kompatibilität mit dem WFT-E4 II und behebt ein Rauschphänomen im Bulb-Langzeitbelichtungsmodus. Alle Updates können vom Benutzer auf der Canon-Website herunter geladen und unter genauer Einhaltung der englischsprachigen Anleitung eingespielt werden. Das Update kann aber auch der Service oder ein Fachhändler erledigen.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Canon WFT-E2 II [Foto: Canon]

Kabellose Möglichkeiten

Canon stellt WLAN-Transmitter WFT-E2 II und WFT-E4 II vor

2009-10-20 Neben der neuen EOS-1D Mark IV stellt Canon heute zwei neue Wireless-File-Transmitter vor. Der WFT-E2 II wurde für die Canon EOS-1D Mark IV entwickelt und der WFT-E4 II für die Canon EOS 5D Mark II. Mittels Firmwareupdates wird Canon auch die Modelle EOS-1D Mark III und EOS-1Ds Mark III mit dem WFT-E2 II kompatibel machen. Die Wireless-File-Transmitter erlauben es, Bilder direkt von der Kamera auf den Bildschirm des Arbeitsplatzes kabellos zu übermitteln. Neben der drahtlosen Steuerung der Kamera – auch aus dem Internetbrowser heraus – erweitern die Wireless-File-Transmitter die Kameramodelle um einen USB- und einen RJ45-Anschluss und ermöglichen so den Zugang zu neuen Funktionen. mehr … 


Canon WFT-E2 II [Foto: Canon]

Zu gut geölt

Ölflecken auf dem CMOS der Canon EOS-1D Mark III u. 1-Ds Mark III

2009-05-18 Die Probleme mit Canons Profikameras EOS-1D Mark III und EOS-1 Ds Mark III reißen nicht ab. Dieses Mal handelt es sich um ringförmige Flecken, die auf Bildern auftreten und von Ölflecken auf dem Tiefpassfilter des CMOS-Sensors verursacht werden. Dieses Öl wiederum stammt von einer zu gut gemeinten Schmierung beweglicher Teile wie Schwingspiegel und Verschluss. Wer das Problem bei seiner Kamera entdeckt, kann sie kostenlos zu einem Servicepartner bringen, wo die Kamera vom überflüssigen Öl befreit wird. Derzeit arbeitet Canon daran, die Produktionsprozesse so zu optimieren, dass das Problem nicht mehr auftritt. Weitere Informationen gibt es auf der FAQ-Website von Canon.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Canon EOS 1D Mark III [Foto: Canon]

Fotofachzeitschriften-Schau

Kamera- und Zubehörtests aus "Spiegelreflex digital" 2/09

2009-03-11 Mit Erscheinen der aktuellen Ausgabe von "Spiegelreflex digital" 2/09 bietet digitalkamera.de seinen Lesern Zugriff auf PDF-Dateien zu Kamera-, Objektiv- und Zubehörtests (gegen geringe Gebühr). Zum einen wurden die Vollformat-Kameras Canon EOS-1Ds Mark III, EOS 5D Mark II und Nikon D3x getestet, zum anderen Panasonic Lumix DMC-G1 (Micro FT) und Olympus E-30 (FourThirds). Der Objektiv-Vergleichstest beinhaltet insgesamt fünfzehn Makroobjektive mit Fest-Brennweiten aus den Bereichen Standard, Tele und Super-Tele für Vollformat sowie drei Objektive für APS-C bzw. FourThirds. In der Rubrik Zubehör wurden vier Ringblitze der Hersteller Canon, Olympus, Sigma und Sony auf Tauglichkeit geprüft. Für die Bildausgabe wurden sechs Fotodrucker im Format A3+ der Marken Canon, Epson und HP miteinander verglichen. Die Kameratests stehen als Einzeltests und als Kamera-Vergleichstests als Download zur Verfügung. Außerdem kann die komplette Ausgabe von "Spiegelreflex digital" 2/09 herunter geladen werden.  (Ralf Germer)

Weiterführende Links

Titelseite Spiegelreflex digital Ausgabe 2/09 [Foto: Dr. Landt Verlag]

Kundenfreundlich

Firmware 1.2.5 für Canon EOS 1D Mark III, 1.1.4 für 1Ds Mark III

2009-03-03 Canon Japan hat zwei Firmwareupdates für die EOS 1D Mark III (Version 1.2.5) und EOS 1Ds Mark III (Version 1.1.4) veröffentlicht, die beide identische Probleme beheben. Wenn man während aktiviertem LiveView in ein Bild gezoomt hat, wurde es schwarz. Darüber hinaus war die "Busy"-Anzeige der Kamera nach dem Entfernen einer USB-Verbindung während aktiver USB-Kommunikation manchmal noch aktiv. Die dritte Neuerung ist eine Verbesserung der Fehleranzeigen der Kamera, so dass es dem Kunden bzw. Service einfacher möglich ist, die Fehler zu identifizieren und zu beheben. Die Updates können vom Benutzer selbst aus dem Internet herunter geladen und eingespielt werden. Wer das Risiko scheut, sollte sich an einen hilfsbereiten Händler oder den Canon-Service wenden.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Canon 1Ds Mark III [Foto: Canon]

Technischer Fortschritt

Fehlerkorrektur bei Labormessungen von 20-Megapixel-DSLRs

2009-02-13 Der technische Fortschritt ist nicht aufzuhalten und hat nun auch unsere DCTau-Labormessungen der Bildqualität von Kamera-Objektivkombinationen erreicht. So kam es bislang bei DSLRs mit mehr als 20 Megapixeln Auflösung zu leichten Messfehlern. Das führte bei der Sony Alpha 900, Canon EOS 1Ds Mark III und EOS 5D Mark II zu einer schlechteren Rauschnote. Zudem lassen sich die Hersteller immer neue Tricks einfallen, um Labormessergebnisse zu schönen, die in der Realität so nicht nachvollziehbar sind. Dies betrifft insbesondere die Messung des Rauschens und der Eingangsdynamik. Im Zuge der Fehlerkorrektur der Rauschmessung wurde auch dem Rechnung getragen und ein besseres Messverfahren eingesetzt. Sämtliche Testprotokolle der betreffenden Kameras wurden aktualisiert, das betrifft auch die Testbilder, die das Rauschen visuell verdeutlichen. Weitere Hintergrunddetails nennt Anders Uschold in seinem Blogeintrag.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Screenshot DCTau [Foto: MediaNord e.K.]

Fachzeitschriftenschau

Aktuelle Fachartikel aus "DigitalPhoto" zum Download bereit

2009-02-08 DigitalPhoto, das Fachmagazin aus dem falkemedia-Verlag, ist mit seiner März-Ausgabe 03/2009 bereits am 6. Februar 2009 am Zeitschriftenkiosk bzw. im Briefkasten der Abonnenten. Daraus haben uns die Kollegen aus Kiel drei ausgewählte Beiträge zum Einzeldownload für unsere Leser (gegen geringe Gebühr) zur Verfügung gestellt: die monatlich aktualisierte Digitalkamera-Bestenliste, einen Einzeltest der Olympus E-420 Komachi und einen Vergleichstest Nikon D3X vs. Sony Alpha 900 vs. Canon EOS-1Ds Mark III. Die Einzelartikel können als PDF-Dateien herunter geladen werden.  (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführende Links

DCTau-Labortests und Navigation überarbeitet

Testprotokollauswahl jetzt auch nach Objektiven möglich

2008-11-20 Kürzlich haben wir die digitalkamera.de-Navigation überarbeitet und alle Kameratests unter einem eigenen Reiter zusammengefasst. Im gleichen Zuge wurden auch eine neue Auswahlmöglichkeit bei den DCTau-Labortests geschaffen und weiterer Feinschliff an den Testprotokollen vorgenommen. Ganz neu ist ein RSS-Feed für die Protokolle, und die drei kostenlos abrufbaren Muster-Labortests wechseln jetzt täglich. mehr … 


digitalkamera.de-Rubrik Tests [Foto: MediaNord]

Das Warten hat ein Ende

Canon EOS 5D Mark II mit 21,1-Megapixel-Vollformat-CMOS und Video

2008-09-17 Canon hat heute Morgen die von vielen Marken-"Afficionados" sehnsüchtig erwartete EOS-5D-Nachfolgerin offiziell vorgestellt: die EOS 5D Mark II. Wie zu erwarten, fällt die "Zukunft der digitalen Fotografie" (so wie sie Canon vorab in seinem Teaser genannt hat) bei Canon relativ konservativ aus. So bleibt die neue digitale EOS der Spiegelreflexkamera-Architektur treu und setzt weder mit ihrer 21,1-Megapixel-Auflösung (hier kam ihr die Sony Alpha 900 zuvor) noch mit ihrer Videofunktion (hier kam ihr die Nikon D90 zuvor) neue Maßstäbe. Doch Canon hat es trotzdem wieder verstanden, die neuen Features und Spezifikationen der EOS 5D Mark II zu einem – nicht nur für Canon-Fans – äußerst attraktiven Gesamtpaket zusammen zu schnüren. mehr … 


Canon EOS 5D Mark II [Foto: Canon]

Aus dem DCTau-Testlabor

Etliche Kamera-Objektivkombinationen auf Bildqualität getestet

2008-07-07 Erneut hat unser DCTau-Testlabor viele Kamera-Objektivkombinationen auf ihre Bildqualität hin getestet. Dabei werden nicht nur die Stärken und Schwächen der Kameras und ihrer Bildaufbereitung aufgedeckt, sondern auch die der Objektive. Auflösung, Eingandsdynamik oder Autofokusgeschwindigkeit sind nur einige der Kriterien, die getestet werden. Dieses Mal waren die Olympus E-420 und E-520, die Pentax K20D und K200D sowie die Canon EOS 5D und EOS 1Ds Mark III an der Reihe. mehr … 


DCTau-Auslöseverzögerung der Pentax K20D mit 18-55-mm-Objektiv [Foto: MediaNord]

Ein Update kommt selten allein

Neue Firmware auch für Canon EOS-1D Mark III

2008-04-30 Auf die Canon EOS-1Ds Mark III (siehe weiterführenden Link) folgt die EOS-1D Mark III: Auch sie bekommt eine neue Firmware (V1.2.3), welche die Individualfunktion C.Fn III-9 um die Möglichkeit erweitert, die AF-Messfeldwahl nun auch über den so genannten Multicontroller zu tätigen. Die Individualfunktion C.Fn IV-3 wird um die gleichen Einstellungen ergänzt, die es erlauben, die Belichtungskorrekturfunktion über neue Wege auszuwählen; die Erweiterung des Blitzeinstellungsmenüs um neue Einstellungen fürs drahtlose Blitzen und für den Zoomreflektor ist allerdings 1D-spezifisch. Gemeinsam haben beide Updates wieder die Verbesserung des AI-Servo AF bei extrem kontrastschwachen Motiven. In einem frei herunterladbaren PDF-Dokument werden die herbeigebrachten Neuerungen/Änderungen im Detail erklärt; die Firmware selbst kann nach Eingabe der Seriennummer der Kamera heruntergeladen werden und wird über den Aufruf der entsprechenden Funktion im Kameramenü mit einer zuvor präparierten Speicherkarte aufgespielt.  (Yvan Boeres)

Weiterführende Links

Canon EOS 1D Mark III [Foto: Canon]

Neue Firmware 1.1.2

Canon EOS-1Ds Mark III unter anderem mit genauerem Autofokus

2008-04-30 Neues für die Canon EOS-1Ds Mark III: Mit der seit heute erhältlichen Firmware 1.1.2 wird die Individualfunktion C.Fn III-9 um die Möglichkeit erweitert, die AF-Messfeldwahl nun auch über den so genannten Multicontroller zu tätigen (bisher nur über das Haupt-Wahlrad oder Schnelleinstellrad). Die Individualfunktion C.Fn IV-3 bekommt ihrerseits weitere Einstellungen, die es erlauben, die Belichtungskorrekturfunktion über neue Wege auszuwählen. Was aber die EOS-1Ds-Mark-III-Benutzer wohl am meisten freuen wird ist, dass die Kamera nach dem Update im Schärfenachführungmodus AI-Servo AF mit höherer Regelmäßigkeit präzise auf extrem kontrastschwache Motive scharf stellen soll. In einem frei herunterladbaren PDF-Dokument werden die Neuerungen/Änderungen im Detail erklärt; die Firmware selbst kann nach Eingabe der Seriennummer der Kamera heruntergeladen werden und wird über den Aufruf der entsprechenden Funktion im Kameramenü mit einer zuvor präparierten Speicherkarte aufgespielt.  (Yvan Boeres)

Weiterführende Links

Canon 1Ds Mark III [Foto: Canon Deutschland GmbH]

Fachzeitschriften-Schau

Testberichte und Bestenliste aus DigitalPhoto 03/08 zum Download

2008-02-06 Ganz frisch zum Verkaufsbeginn der Märzausgabe von "DigitalPhoto" (03/2008), bietet digitalkamera.de seinen Lesern sechs Artikel zum Download (gegen geringe Gebühr). Neben der DigitalPhoto-Bestenliste stehen ein Vergleichstest und vier Einzeltests bereit. Die Profi-DSLR Canon EOS 1-Ds Mark III wurde von der Redaktion ins Testlabor von "DigitalPhoto" geholt. Ebenfalls einem Einzeltest unterzogen wurden die Kompakten Agfaphoto DC-630i, Canon A720 IS und die Sony DSC-T200. Mit der Nikon Coolpix P5100 und der Samsung NV20 sind zwei 12-Megapixel-Kameras gegeneinander angetreten. mehr … 


DigitalPhoto 01/2009 [Foto: MediaNord]

Nachschlag

Firmwareupdate 1.0.6 für Canon EOS 1Ds Mark III

2007-12-21 Kurz vor Weihnachten bringt Canon auch ein Firmwareupdate für die EOS 1Ds Mark III, das die Versionsnummer 1.0.6 trägt. Diese Version behebt ein seltenes Phänomen, bei dem es zu Farbstichen und horizontalen Streifen kam. Darüber hinaus wurde die Kommunikation mit einigen CompactFlash-Karten verbessert. Um das Update herunter zu laden, muss die Seriennummer auf der Webseite (siehe weiterführende Links) angegeben werden. Das Update erfolgt auf eigenes Risiko, jedoch ist es auch möglich, dieses von einem Händler oder dem Canon-Service durchführen zu lassen.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Canon 1Ds Mark III [Foto: Canon]

Highend und Mittelklasse

Canon EOS 1Ds Mark III und EOS 40D im Detail

2007-09-19 Auch nach Nikons Einstieg ins Vollformat bleibt Canons jüngst vorgestellte EOS 1Ds Mark III mit über 21 Millionen Bildpunkten wegweisend in Sachen Auflösungsvermögen bei digitalen 35mm-Spiegelreflexkameras. Aber auch in der Mittelklasse bringt Canon mit der EOS 40D eine Kamera auf den Markt, die mit 10 Megapixeln auf einem APS-C-Sensor, einem größeren Display, LiveView und besserer Wetterfestigkeit ein solides Upgrade der EOS 30D darstellt. Beide Kameras wurden bei der weltweiten Ankündigung am 20. August kurz auf digitalkamera.de angerissen. Hier folgt die detaillierte Vorstellung der beiden Modelle. mehr … 


Canon EOS-1Ds Mark III [Foto: Canon Deutschland GmbH]

Update

Canon DPP-Software jetzt mit automatischer Bildfehlerkorrektur

2007-08-31 Bei allen digitalen Canon EOS-Modellen ist ein umfassendes Softwarepaket enthalten, das die Arbeitsabläufe des Fotografen unterstützt. Dazu gehört Digital-Photo-Professional (DPP), ein Programm zur Umwandlung von RAW-Dateien, mit dem die RAW-Bildverarbeitung gesteuert werden kann. DPP kann bei RAW-Aufnahmen auf Kamerafunktionen wie Staublöschungsdaten oder die Picture Styles zugreifen. Jetzt gibt es mit der EOS-1Ds Mark III eine neue Version, die – rückwirkend auch für ältere EOS-Modelle – automatisch Abbildungsfehler aus Bildern herausrechnet. mehr … 


Canon EF 28-300mm 3.5-5.6 L IS USM [Foto: Imaging One GmbH]

Pixelkanonen

Canon EOS 1Ds Mk III mit 21 Megapixeln und EOS 40D vorgestellt

2007-08-20 Kurz vor Beginn der IFA in Berlin legt Canon vor und stellt mit der EOS 1Ds Mark III das neueste Modell seiner hoch auflösenden Profireihe vor. Ihr CMOS-Sensor im vollen Kleinbildformat beherbergt nun 21,1 Millionen Fotozellen, was einer Steigerung um über 4 Millionen gegenüber dem Vorgängermodell entspricht. Die Bildinformationen werden nun mit bis zu 14 Bit von analog nach digital gewandelt und zwei parallel geschalteten Prozessoren vom Typ Digic III über acht Kanäle gleichzeitig zugeführt. Neuerungen sind außerdem ein 3"-LCD, der Live-View, der 45-Feld-AF und eine Geschwindigkeit von 5 Bildern pro Sekunde. mehr … 


Canon 1Ds Mark III [Foto: Canon]
Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach