Meldungen

23 Ergebnisse
News als RSS Feed

Hier funkt es

Hama bietet neue Funk-Fernauslöser

2008-09-30 Bei Makro-, Tele- oder Nachtaufnahmen kommt es darauf an, das Bild nicht zu verwackeln. Doch selbst wenn man ein Stativ nimmt, reicht oft schon das Drücken des Auslösers, um für Unruhe und damit Unschärfen zu sorgen. Ein Funkauslöser schafft hier Abhilfe, und Hama bietet ab sofort zwei für Canon, zwei für Nikon und einen für Sony an. Alle fünf Varianten arbeiten mit einer 4-Kanal-Technik bei 433 MHz und reichen bis zu 30 m weit. Der Anschluss erfolgt über den Remote-Eingang der Kamera. Die Funkauslöser sind mit Serienauslöser- und Langzeitbelichtungs-Funktionen versehen. mehr … 


Hama Funkfernauslöser für Canon, Nikon und Sony [Foto: Hama]

Start mit Teleskopen, Zielfernrohren und Nikkoren für Canon

90 Jahre Nikon

2007-09-28 In diesem Sommer hatte Nikon gleich dreimal Grund zum Feiern: 90-jähriges Firmenjubiläum, zehn Jahre Coolpix und die Vorstellung der lang ersehnten Profikamera Nikon D3 mit Vollformatsensor. Da Nikon selbst in diesem Zusammenhang darauf verzichtet hat, die eigene Firmengeschichte oder zumindest die fast 60-jährige Nikon-Kamerahistorie ausführlich zu dokumentieren und in die Medien zu bringen, will digitalkamera.de den Versuch unternehmen, die bewegte Geschichte der renommierten japanischen Kameraschmiede für seine Leser zu skizzieren. mehr … 


90 Jahre Nikon - Nikonos [Foto: Harald Schwarzer]

Die große Versöhnung

Firmware-Update bringt Nikon D2H und 18-200 mm VR wieder zusammen

2006-03-28 Knapp zwei Wochen nach Bekanntgabe von Fokussierproblemen zwischen dem Nikon-Objektiv AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-200mm f/3.5-5.6G IF-ED und verschiedenen digitalen Spiegelreflexkameras (Nikon D70, Nikon D2H, Nikon D100, Fujifilm FinePix S2 Pro, Fujifilm FinePix S3 Pro) hat Nikon heute die neue Firmware ins Netz gestellt, die das Problem bei der D2H löst. Auf diese Firmware hatten etliche D2H-Besitzer gewartet; für Besitzer einer D70 gab es nämlich "Soforthilfe" in Form eines bereits vergangenes Jahr veröffentlichten Firmware-Updates. mehr … 


Digitalkamera Nikon D2H [Foto: Nikon Deutschland]

Annäherungsscheu

Fokussierprobleme mit dem Nikon-Objektiv 18-200 mm VR

2006-03-16 Nikon und Fujifilm haben heute praktisch zeitgleich in entsprechenden Servicenotizen auf ein Problem hingewiesen, das bei Verwendung des beliebten Nikon-Objektivs AF-S DX VR Zoom-Nikkor 18-200mm f/3.5-5.6G IF-ED an ihren Kameras (Nikon D70/D2H/D100 und Fujifilm FinePix S2/S3 Pro) auftreten kann. Die zwei Hersteller gehen das Problem auf unterschiedliche Art und Weise an, aber der zu behebende Fehler ist in beiden Fällen gleich. Weitere Hintergrundinformationen können in der folgenden digitalkamera.de-Meldung nachgelesen werden. mehr … 


Nikkor AF-S 18-200 mm  1:3,5 - 5,6 G ED [Foto: Nikon Deutschland]

Farbprofil-Management

Pixmantec bringt Color Engine als Plug-In für RawShooter premium

2005-11-17 Der dänische Software-Hersteller Pixmantec ApS und der norwegische Druckertreiber-Hersteller Etcetera Consulting haben eine Zusammenarbeit vereinbart und bieten gemeinsam anspruchsvolle Farbprofile für digitale Spiegelreflexkameras von Canon und Nikon an. Als erstes gemeinsames Produkt bringen die Firmen Color Engine als Plug-In für den seit kurzem kommerziell unter der Bezeichnung RawShooter premium 2006 vermarkteten RAW-Konverter von Pixmantec heraus. Damit soll für aktuelle und künftige RAW-Workflow-Anwendungen eine Alternative zu den bisherigen Standardprofilen angeboten werden. mehr … 


Pixmantec Rawshooter Color Engine [Foto: Pixmantec Denmark]

Vorsicht heiß!

Nikon ruft Lithiumionenakku EN-EL3 auf eigene Initiative zurück

2005-11-08 Die Qualitätsprobleme bei den Digitalkameraherstellern reißen nicht ab: Nachdem diverse Hersteller mit Sony-CCDs bestückte Kameras zurückrufen mussten und Canon sich dazu veranlasst sah, eine Rückruf- bzw. Reparaturaktion für eines seiner Zooms zu starten, muss nun auch Nikon eingestehen, dass eines seiner Produkte nicht den üblichen Qualitätsmaßstäben entspricht. Betroffen ist in diesem Falle der Lithiumionenakku EN-EL3 für die digitalen Spiegelreflexkameramodelle D50, D70, D70s und D100, der unter Umständen beim Ladevorgang überhitzen kann. mehr … 


Nikon EN-EL3  [Foto: Nikon Deutschland]

SP-Scan

Neue Lösung zur Digitalisierung großer Kleinbilddia-Bestände

2005-07-14 Zur Digitalisierung von Kleinbilddias bietet die Firma Image Engineering aus Frechen bei Köln eine neue Hochgeschwindigkeitslösung an. Hierzu wird die Beleuchtung eines Diaprojektors modifiziert, damit das Dia diffus und gleichmäßig ausgeleuchtet wird. Eine digitale SLR-Kamera, die mit einem guten Makroobjektiv versehen ist, schaut von vorne in den Projektor und fotografiert das Dia. Das Neuartige dabei ist die Steuerung, die für den Diatransport und das Auslösen der Kamera sorgt. Auf diese Weise kann die Digitalisierung eines kompletten Magazins vollautomatisch erfolgen und ist (je nach Kamera) in weniger als 5 Minuten abgeschlossen. So lassen sich nach den Angaben des Herstellers problemlos mehr als 4.000 Dias pro Tag digitalisieren. mehr … 


SP-Scan-Profibundle [Foto: MediaNord]

Prüfberichte

neue DCTau-Tests für Nikon-/Objektiv-Kombinationen abrufbar

2005-07-11 Verlässliche Informationen über das Zusammenspiel von Objektiv, Bildsensor und Bildprozessor in einer Digitalkamera findet man nicht im Hersteller-Prospekt, auch nicht in den meisten Testberichten. Gleichwohl spielt gerade die messtechnisch überprüfbare Kombination von (Wechsel-)Objektiven mit den vorgegebenen Parametern in der Kamera eine deutende Rolle für die Bildqualität – sie ist wichtiger als etwa die Betrachtung der Sensor-Auflösung allein. Wer daher Genaueres über die Eignung bestimmter Objektive an bestimmten DSLR-Bodies und die Zusammenarbeit mit den darin verwendeten Bildsensoren und -prozessoren wissen will oder dies beruflich verwerten möchte – das gilt für Kaufinteressenten ebenso wie für den Fotofachhandel – der kann sich schnell und preiswert ein Bild darüber durch die DCTau-Testprotokolle von digitalkamera.de verschaffen. Das gilt in ähnlicher Weise auch für komplette Kamerasysteme, also für Kompakt- oder Bridgekamera-Modelle. Per Abo oder im Einzelabruf gegen geringe Gebühr stehen sie zum Abruf bereit (siehe weiterführende Links unten). Soeben erschienen und dem Portfolio mit bisher 310 getesteten Digitalkamera-Modellen hinzugefügt haben wir 11 neue DCTau-Testprotokolle für verschiedene Nikon DSLRs, darunter drei Objektiv-Kombinationen mit der neuen Nikon D70s: Nikon D2x + Tokina 12-24 4 DX, Nikon D70 + Nikon 60 2,8 AF Micro, Nikon D70 + Sigma 17-35 2,8-4 DG HSM, Nikon D70 + Tokina 12-24 4 DX, Nikon D70s + Nikon 12-24 4 AF-S Nikkor G ED DX, Nikon D70s + Nikon 18-70 3,5-4,5 AF-S DX G, Nikon D70s + Nikon 60 2.8 AF Micro, Nikon D100 + Nikon 12-24 4 AF-S Nikkor G ED DX, Nikon D100 + Nikon 18-70 3,5-4,5 AF-S DX G, Nikon D100 + Sigma 17-35 2,8-4 DG HSM und Nikon D100 + Tokina 12-24 4 DX.

Grundlegende Informationen über das Testverfahren finden unsere Leser über den unten stehenden Link. Alle bisherigen Tests sowie drei kostenlose Testbeispiele stehen unter dem weiteren, unten aufgeführten Link ebenfalls ständig zum Abruf bereit.
  (Jan-Gert Hagemeyer)

Weiterführender Link

Nikon D70 [Foto: MediaNord]

Nachlese PMA 2005

Der große Auftritt der Kleinen, Außenseiter und Newcomer

2005-03-12 Viele Besucher und Berichterstatter gaben sich von der PMA 2005, dem größten, jährlich stattfindenden Treffen der Fotobranche enttäuscht. Zu wenige Neuheiten, zu wenige Besucher, hieß es. Diese Einschätzung ist nicht nur falsch, sondern zeugt auch von mangelndem Interesse an dem, was diese Veranstaltung will und ausmacht. Heiner Henninges ist für digitalkamera.de auf der PMA vor allem hinter den großen Bühnen der Weltmarken auf Suche gegangen und fündig geworden. Denn neben den vielen neuen Produkten der großen Fotomarken wie Canon, Kodak, Fujifilm, Konica Minolta, Nikon, Olympus, Samsung, Sanyo oder Sony bot die PMA 2005 wieder einmal eine Vielzahl nützlicher Geräte und Hilfsmittel kleinerer Firmen, die das Fotografieren einfacher, flexibler und erfolgreicher machen sollen. mehr … 


Polaroid PMA 2005 Stand [Foto: Polaroid] [Foto: Foto: Polaroid]

(Semi-)Profi Nachschlag

Konica Minolta Dynax 7D und Dimage A200 geben sich die Ehre

2004-09-15 Einen ersten "Schub" an Photokina-Neuankündigungen lieferte Konica Minolta schon letzten Monat mit der Vorstellung diverser Einsteigermodelle (Dimage Z3, Z10, X50, G530). Eine Photokina ohne Digitalkameramodelle der gehobeneren Preis-/Ausstattungsklasse kann sich aber kaum jemand vorstellen, und so folgt nun die zweite "Ankündigungswelle" von Konica Minolta. Auf dieser Welle reiten die lang erwartete digitale Spiegelreflexkamera Dynax 7D mit eingebautem Anti-Shake-System und ein neues Modell der Dimage-A-Serie, die Dimage A200. Heute – einen Tag vor der eigentlichen Europa-Premiere – hat Konica Minolta USA die neuen Kameras offiziell angekündigt, was es uns ermöglicht bereits jetzt darüber zu berichten. mehr … 


Konica Minolta Dynax 7D [Foto: Konica Minolta] [Foto: Foto: Konica Minolta]

Bereits mehr als 150 DCTau-Testprotokolle online

DCTau-Testprotokolle zur Nikon D100 veröffentlicht

2004-06-17 Von der Nikon D100 haben wir nun Testprotokolle der Spiegelreflexkamera in Verbindung mit fünf verschiedenen populären Fremdherstellerobjektiven von Sigma, Tamron und Tokina veröffentlicht. Die Tests kosten im Einzelabruf jeweils 1 EUR. Abonnements ermöglichen unbegrenzten Zugriff bereits ab 3 EUR pro Monat beim Jahresabo.  (Jan-Markus Rupprecht)

Weiterführender Link

Elektronischer "Verbandkasten"

DxO Optics Pro-Bildkorrektursoftware jetzt erhältlich

2004-05-25 Im Rahmen der Eröffnung des hauseigenen Online-Shops hat die Firma DO Labs am Montag ihre Bildkorrektursoftware DxO Optics Pro zum Verkauf freigegeben. Der weitgehend automatisch funktionierende "elektronische Verbandkasten" für Bilder von Digitalkameras nimmt sich gezielt der Korrektur typischer Bildfehler wie Verzeichnungen, Vignettierungen, Unschärfen und Farbsäumen an. mehr … 


DOLabs DXO Optics Pro-Logo [Foto: DOLabs] [Foto: Foto: DOLabs]

Stühle rücken in der 1.000-Euro-Preisklasse

Nikon stellt Coolpix 8700 und "Nice Price"-DSLR D70 vor

2004-01-28 Im mittleren Preissegment tut sich bei Nikon etwas. Während die Coolpix 5700 Platz für die 8-Megapixel-Schwester Coolpix 8700 macht, verdrängt der EOS 300D-Herausforderin D70 mit einem Preis von rund 1.100 EUR die D100 vom Platz der preisgünstigsten digitalen Spiegelreflexkamera in der Nikon-Familie. mehr … 


Nikon D70 [Foto: Nikon] [Foto: Foto: Nikon]

J'en ai rêvé, Sony l'a fait

Sony stellt neues DSC-Flaggschiff F828 vor

2003-08-15 So wie hier in Deutschland (und auch anderen Ländern Europas) der Werbespruch "It's not a trick, it's a Sony" sich in den Köpfen vieler Konsumenten eingeprägt hat, erzielte in Frankreich der Sony-Slogan "J'en ai rêvé, Sony l'a fait" (frei übersetzt: "Ich hab davon geträumt, Sony hat es gebaut") eine ähnliche Wirkung. Und tatsächlich könnte die neue Sony DSC-F828 mehr als je zuvor den Träumen bzw. Erwartungen vieler ambitionierter Digitalkamera-Amateure gerecht werden. mehr … 


Sony DSC-F828 [Foto: Sony] [Foto: Foto: Sony]

Need for Speed

Nikon stellt Profiboliden D2H vor

2003-07-22 Speed statt Pixel heißt es bei Nikons neuester digitaler Spiegelreflexkamera, die in jeder Hinsicht den "rasenden Reportern" auf den Leib geschneidert ist. Die auf Serienbilder und schnellste Verarbeitung hin entwickelte Nikon D2H wird die D1H ablösen, während die D1X und die D100 weiterhin die Pixel-Oberklasse innerhalb der D-Serie von Nikon vertreten. mehr … 


Nikon D2H [Foto: Nikon] [Foto: Foto: Nikon]

PMA/CeBIT-Six-Pack

Canon PowerShot A300, A60/A70, S50, Ixus 400, EOS 10D vorgestellt

2003-02-28 Canon Deutschland hatte gestern auf eine Pressekonferenz in Düsseldorf eingeladen, um die PMA- bzw. CeBIT-Neuheiten für dieses Jahr vorzustellen. Auch wenn einige der insgesamt sechs neu vorgestellten Kameras bereits seit einigen Tagen als Gerücht oder sogar als unfreiwillige "Vorankündigung" im Netz geistern und demnach schon so manchem digitalkamera.de-Besucher bekannt sind, hat sich für uns der Weg nach Düsseldorf gelohnt. Denn mit der PowerShot A300, der PowerShot A60 und A70, der Digital Ixus 400 und dem D60-Nachfolger EOS 10D entfachte Canon ein wahres Feuerwerk an interessanten Neuankündigungen. mehr … 


Canon Digital Ixus 400 [Foto: Canon] [Foto: Foto: Canon]

Langfinger bei Nikon

Kameras mit einem Gesamtwert von 600.000 EUR bei Nikon geklaut

2003-01-07 Dreiste Diebe haben Nikon keine schöne Weihnachten beschert. Nur drei Tage vor Heiligabend haben bislang unbekannte Täter drei Paletten Digitalkameras aus dem Lager der Düsseldorfer Nikon GmbH entwendet. mehr … 


Nikon D100 mit AF Nikkor 50 mm 1,8D [Foto: MediaNord] [Foto: Foto: MediaNord]

Coolpix 5000, Nikon D100/D1X/D1H, Nikon Capture

Updates und Upgrades en Masse für Kameras und Software von Nikon

2002-10-10 Drei neue Firmware-Updates (für die Coolpix 5000, für die D100 und für die D1X/D1H), ein Pufferspeicher-Upgrade (für die D1X) und eine neue Version der Kamerasoftware Nikon Capture hat die Firma Nikon in den letzten Tagen den Besitzen von Nikon-Digitalkameras zur Aussicht gestellt. Damit wird in praktisch allen Fällen die Funktionalität der jeweiligen Kameras drastisch verbessert. mehr … 


Nikon-Logo

Testbild-Update

Neun neue Testbilder online verfügbar

2002-08-15 Mit der August-Ausgabe der Zeitschrift ComputerFoto konnten wir unsere Testbilder-Rubrik um weitere neun Original-Fotos im JPEG-Format ergänzen – darunter auch zwei Kameras aus dem Professional-Bereich: Nikon D100 und Fujifilm FinePix S2 Pro. Die anderen neuen Testbilder stammen von folgenden Digitalkamera-Modellen: Casio EXILIM EX-M1, Nikon Coolpix 2000, Coolpix 4500, Coolpix 5700, Olympus C-300 Zoom, Sanyo VPC-MZ2 und Sony DSC-P7.  (Renate Giercke)


Preis-Rätsel gelöst

Fujifilm Europe legt Preis der FinePix S2 Pro fest

2002-07-03 Nach Canon mit der EOS D60 (3.300 EUR) und Nikon mit der D100 (2.800 EUR) legt nun auch Fujifilm den Preis ihrer digitalen Spiegelreflexkamera fest. Die FinePix S2 Pro, die ab Mitte Juli im Handel erhältlich sein soll, bekommt einen empfohlenen Verkaufspreis von rund 3.000 EUR. Damit siedelt sich die 6-Megapixel-Kamera mit 12-Megapixel-Bildausgabe zwischen der Canon und der Nikon an und liegt deutlich unter dem ursprünglich vorgesehenen Preis von rund 4.500 EUR. Im Lieferumfang der FinePix S2 Pro enthalten sind die notwendigen USB-Treiber, die Bildbetrachtungssoftware FinePix Viewer, der RAW File Converter LE zum Konvertieren der RAW-Bilddateien in 8 bit-TIFF-RGB sowie die Bildbearbeitungs-Software Adobes Photoshop LE. Nur gegen Aufpreis gibt es die Hyper Utility Software HS-S2. Hierzu gehören der Raw File Converter EX zum Einbinden von drei Profilen und zum Konvertieren der RAW-Files in 16 bit-TIFF-RGB sowie eine PC-Fernsteuerungssoftware und die zugehörigen Treiber. An hardwaremäßigem Zubehör befinden sich alle nötigen Verbindungskabel (USB, Firewire sowie Video) und ein Satz Batterien im Lieferumfang. Unser digitalkamera.de-Datenblatt zur Fujifilm FinePix S2 Pro wurde entsprechend ergänzt.  (Yvan Boeres)

Weiterführende Links

Fujifilm FinePix S2 Pro [Foto: Fujifilm] [Foto: Foto: Fujifilm]
Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach