Meldungen

16 Ergebnisse
News als RSS Feed

Längere Laufzeit

Nikon optimiert Akku-Nutzung mit einem Firmwareupdate

2013-11-18 Nikon stellt für Digitalkameras, die den Lithium-Ionen-Akku vom Typ EN-EL14a nutzen, eine neue Firmware bereit, die die Akkulaufzeit der betreffenden Modelle verbessert. Im Einzelnen handelt es sich um die digitalen Spiegelreflexkameras Nikon D3100, D3200, D5100 und D5200 sowie die Edelkompakt-Bridgekamera Coolpix P7700. Zuvor wurde die Akkurestkapazität des Akkus zu knapp ermittelt, was zu einem frühzeitigen Abschalten der Kameras führte. mehr … 


Die Akkulaufzeit der Nikon D5200 klettert mit dem Firmwareupdate C 1.01 von 500 auf 540 Aufnahmen. [Foto: MediaNord]

Erfolgsmodell

Nikon D3100 demnächst auch in Rot erhältlich

2011-09-08 Ab 22. September 2011 ist die Nikon D3100 auch in Rot erhältlich. Laut Nikon ist die D3100 das meist verkaufte Spiegelreflex-Einsteigermodell. Technisch ist die Kamera mit dem schwarzen Modell identisch: Der Bildsensor löst 14,2 Megapixel auf, Videos können in FullHD-Auflösung gefilmt werden und der Guide-Modus hilft dem Einsteiger, die richtigen Einstellungen für sein Motiv zu finden und dadurch mehr über die Spiegelreflexfotografie zu lernen. Die D3100 verfügt neben dem optischen Pentaspiegelsucher über eine LiveView-Funktion auf dem rückwärtigen 7,5-Zentimeter-Bildschirm. Die rote D3100 soll ausschließlich im Set mit dem Objektiv AF-S DX Nikkor 18-55mm 1:3.5-5.6G VR zu einem Preis von knapp 600 EUR erhältlich sein.
Im Gegensatz zur schwarzen Ausführung wird die rote D3100 zumindest vorerst nicht im Fachhandel angeboten, sondern ausschließlich beim Onlinehändler Amazon.
  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführender Link

Nikon D3100 [Foto: Nikon]

RAW-Ansicht

Microsoft veröffentlich Kamera-Codec-Pack für Windows 7

2011-07-31 Microsoft veröffentlicht ein Kamera-Codec-Pack für Windows 7 (32- und 64-Bit). Das Codec-Paket kann von der Microsoft Website kostenlos heruntergeladen werden. Die Dateigröße hängt vom Betriebssystem ab, die 32-Bit-Version ist schlanke 4,6 Megabyte groß, die 64-Bit-Version umfasst 8,5 Megabyte. Das Paket ermöglicht es, Kamera Rohdaten im Windows Explorer anzuzeigen. Auch wenn dieses Codec-Paket eine tolle Idee ist, so ist es unverständlich, dass einige RAW-Dateien von neuen Kameras nicht unterstützt werden, darunter die der Olympus E-5, der Nikon D5100 oder D3100. Es empfiehlt sich, vor der Installation des Codec-Paketes auf jeden Fall einen Blick auf die Liste der unterstützten Formate zu werfen, denn unter Umständen wird die eigene Kamera gar nicht unterstützt.  (Harm-Diercks Gronewold)

Weiterführende Links

Windows 7 Logo [Foto: Microsoft]

Video-Tutorial

Fotografieren mit der Nikon D3100

2011-06-07 Allzu oft vermittelt die von erfahreneren Fotografen verwendete Fachsprache dem Einsteiger das Gefühl, etwas unterbelichtet zu sein. Wie also einsteigen in die Materie? Das zweistündige Blue-Crane Video-Tutorial "Fotografieren mit der D3100" setzt genau hier an, nimmt den fotointeressierten Laien an die Hand, und führt ihn Schritt für Schritt in die Grundlagen der Fotografie mit einer digitalen SLR ein. Da alle praktischen Elemente des Kurses am Beispiel der Nikon D3100 erörtert werden, wachsen in dieser zum Preis von 29,99 EUR erhältlichen DVD das Wissen über die eigene Kamera mit den hier gut verständlich erklärten Grundlagen erfolgreicher Fotografie zusammen. Ein Tipp für alle, die nicht die Geduld haben, entsprechende Bücher zu lesen und dennoch schnell mit Ihrer D3100 zu ansehnlichen Ergebnissen zu gelangen wollen.  (Niels Karwen)

Weiterführende Links

Fotografieren mit der Nikon D3100 Frontseite [Foto: MediaNord]

Interessante Detailverbesserungen

Nikon D5100 tritt die Nachfolge der D5000 an

2011-04-05 Mit der D5100 kündigt Nikon eine in Details verbesserte Nachfolgerin der D5000 an. Sie soll am 20. April 2011 erscheinen, ungeachtet dessen, dass die DSLR-Produktion bei Nikon infolge der Katastrophe in Japan beeinträchtigt ist. Die D5100 erbt in weiten Bereichen die Technik der D7000 (Sensor und Prozessor) und erhält einen verbesserten Schwenk- und Klappbildschirm, der nun drei Zoll in der Diagonale misst und seitlich angeschlagen ist. Wir konnten uns bereits anhand eines Serienmodells einen ersten Eindruck verschaffen, ein ausführlicher Testbericht zur D5100 wird in Kürze erscheinen. mehr … 


Nikon D5100 [Foto: MediaNord]

Buchtipp

Michael Gradias, "Nikon D3100"

2011-02-19 Fleißautor und Nikon-Kenner Michael Gradias hat sich auch mit der Einsteiger-DSLR D3100 von Nikon befasst. Herausgekommen ist dabei ein Buch, das eine um etwa zehn Seiten erweiterte Ausgabe seines Werks zur D3000 ist. Gekonnt und mit viel ansehnlichem Bildmaterial bringt Gradias dem Leser die D3100 und das gesamte Nikon-System näher. Man lernt, besser mit seiner Kamera umzugehen und die D3100 gezielt einzusetzen. Drei Praxisworkshops zu vielleicht nicht spannenden, aber durchaus viel fotografierten Motiven wie Blumen, Sonnenuntergängen und Aquarien runden das Buch ab. Dabei kommt auch die Bildbearbeitung mit der Nikon-Software ViewNX nicht zu kurz. Kameraneulinge bekommen ein fundiertes Buch eines erfahrenen Autoren und Fotografen an die Hand, das den Fotoalltag mit vielen nützlichen Informationen verbessert. Das Hardcover ist im Markt+Technik-Verlag erschienen und für 39,95 EUR im Buchhandel oder hier bei digitalkamera.de erhältlich.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Nikon D3100 [Foto: Markt&Technik]

Fachzeitschriften-Schau

DigitalPhoto 03/2011 als Download erhältlich

2011-02-16 Am 4. Februar 2011 erschien die DigitalPhoto 03/2011 und dafür hat sich die Redaktion aus dem Falkemdia-Verlag mächtig ins Zeug gelegt. Ein großer DSLR-Ratgeber für Einsteiger stellt die Canon EOS 550D, die Nikon D3100, die Sony Alpha 450, die Pentax K-r und die Olympus E-620 vor. Des Weiteren messen sich die Fujifilm FinePix S2800HD mit der Leica V-LUX2 und der Panasonic Lumix DMC-FZ45. Objektivtests decken die Leistungspotentiale des Nikon AF-S 28-300mm 1:3,5-5,6 G ED VR, des Tamron 18-270 mm 3,5-6,3 DiII VC PZD und des Tamron SP 70-300mm 4-5,6 Di VC USD auf. Ein Test über aktuelle Fotorucksackmodelle rundet den Hardwareteil ab. Dazu werden noch ein Video-Special, Softwaretests, Fotoratgeber und Bearbeitungsworkshops geboten. Die Gesamtausgabe, sowie ausgesuchte Hardwaretests sind zum Download, gegen eine kleine Gebühr, erhältlich.  (Harm-Diercks Gronewold)

Weiterführende Links

DigitalPhoto 03/2011 [Foto: DigitalPhoto]

Software-Update

ASH und Bibble Labs veröffentlichen Bibble Version 5.2

2011-01-28 Das für Bibble-5-Nutzer kostenlose Update auf Version 5.2 bringt die Unterstützung für 14 weitere Digitalkameras. So werden nun die Nikon D3100, D7000 und Coolpix P7000 unterstützt. Von Canon die PowerShot S95 und G12. Von Panasonic die Lumix DMC-LX5, DMC-GH2 und DMC-GF2. Die Pentax-Kameras K-5 und K-r werden nun ebenso unterstützt wie die Olympus-Kameras E-5, E-PL1s und E-PL2 sowie die Ricoh GXR mit dem P10-Modul. Darüber hinaus wurde die selektive Bildbearbeitung verbessert. Dazu kommen definierbare Tastenkürzel für verschiedenste Aufgaben sowie die Integration einer Plug-in-Schnittstelle und einiger weiterer nützlicher Funktionen (siehe weiterführende Links). Bibble 5.2 ist in zwei Versionen erhältlich (Lite und Pro), kostet ca. 80 bzw. 170 EUR und ist per Download oder im Fachhandel zu beziehen.  (Harm-Diercks Gronewold)

Weiterführende Links

Bibble 5, Logo [Foto: Bibble Labs, Inc.]

Zahlreiche Verbesserungen

Firmwareupdate 1.01 für die Nikon D3100

2011-01-25 Nikon stellt für die Einsteiger-DSLR D3100 eine neue Firmware bereit, die die Versionsnummer 1.01 trägt. Das neue Kamera-Betriebssystem bringt zahlreiche Verbesserungen mit sich: Nahezu beseitigt sein soll eine magentafarbene Tönung, die bei Fotos mit hohen Empfindlichkeiten auftauchen konnte, wenn die Kamera vorher lange im LiveView- oder Filmbetrieb war. Außerdem wurden einige Serienaufnahmen im LiveView nicht korrekt angezeigt. Ein weiteres Problem gab es mit der Motivverfolgung, wenn man ein AF-Messfeld vorgewählt hatte. Bei der nach Datum sortierten Bildwiedergabe wurde bei kameraintern nachträglich bearbeiteten Fotos fälschlicherweise das Bearbeitungs- statt des Aufnahmedatums angezeigt. Zahlreiche weitere Verbesserungen betreffen die Rauschunterdrückung, Belichtungsreihen und die Weißabgleichs-Feinabstimmung sowie Fehleranzeigen. Das Update steht inklusive ausführlicher Anleitung auf der Support-Website von Nikon bereit.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Nikon D3100 mit AF-S Nikkor 18-55 mm 1:3.5-5.6 VR DX G ED [Foto: MediaNord]

Ab sofort am Kiosk und auf digitalkamera.de

Aus Spiegelreflex digital wird Fototest mit Spiegelreflex digital

2010-12-03 Nach dem Sonderheft zur Photokina 2010 erscheint am heutigen Tag die erste reguläre Ausgabe (01/2011) der "Fototest mit Spiegelreflex digital", die für 5,50 EUR am Kiosk und als PDF-Download bei digitalkamera.de erhältlich ist. Wie der Name schon andeutet, setzt Herausgeber und Chefredakteur Dr. Artur Landt damit die Erfolgsstory der Spiegelreflex digital fort, die zur Photokina 2008 erstmalig erschienen ist. Das klar strukturierte Magazin mit den fundierten Tests findet stets viele Leser. Inhaltlich gibt es eine kleine Neuausrichtung, denn in der Fototest werden auch hochwertige digitale Kompaktkameras getestet. mehr … 


Fototest 01/2011 [Foto: Fototest]

Mit 18-55mm-Standardzoom im Labor

Autofokusgeschwindigkeit und Bildqualität der Nikon D3100 im Test

2010-11-25 Auch bei der Nikon D3100 wollten wir wissen, wie sie sich im meistverkauften Set mit dem Nikkor 18-55 mm VR im Labortest schlägt, wobei neben der Bildqualität auch die Autofokusgeschwindigkeit getestet wurde. Der Test beinhaltet u. a. Auflösung und Randabfall bei offener/geschlossener Blende, Detailwiedergabe, Ein- und Ausgangsdynamik sowie Rauschen, aber auch Verzeichnung und Vignettierung.

Bei der sowieso zurückhaltenden Bildaufbereitung der D3100 zeigt das Objektiv durch seine Randschwächen eine nicht besonders hohe Auflösung. Andererseits halten sich so Artefakte wie Aliasing oder Moirés an feinen Strukturen in Grenzen. Der Testabruf mit vielen weiteren aufschlussreichen Details kostet 1,40 EUR, ist aber auch im Rahmen einer Flatrate ohne weitere Zusatzkosten zusammen mit allen anderen Protokollen einsehbar. Diese kostet je nach Buchungszeitraum 4,16 bis 9,90 EUR pro Monat.
  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Nikon D3100 mit 18-55 mm VR [Foto: Nikon]

Neues Einsteigermodell

Nikon D3100 mit 60mm-Micro auf Bildqualität getestet

2010-11-13 Mit der D3100 läutet Nikon eine neue Ära der Einsteiger-DSLRs ein, ist dies doch ein Schritt, die Zurückhaltung bei der Sensorauflösung ein Stück weit aufzugeben. Zusammen mit dem 60mm-Micro-Nikkor wurden u. a. Auflösung und Randabfall bei offener/geschlossener Blende, Ein- und Ausgangsdynamik sowie Rauschen, aber auch Verzeichnung und Vignettierung getestet.

Am neuen Sensor zeigt sich, dass die Auflösung des Objektivs abgeblendet zwar einerseits deutlich zunimmt, sich dort aber andererseits ein größerer Randabfall der Auflösung zeigt. Ein deutliches Zeichen, dass der Sensor hier im Randbereich die Auflösungsgrenze des Objektivs aufzeigt. Kamerabasierte Parameter, insbesondere die Eingangsdynamik, meistert die D3100 souverän. Alle Details zeigt der 1,40 EUR teure Test, er ist aber auch im Rahmen einer Flatrate (ab 4,16 EUR monatlich) mit allen anderen Protokollen einsehbar.
  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Nikon D3100 [Foto: Nikon]

Fachzeitschriften-Schau

DigitalPhoto 12/2010 als Download erhältlich

2010-11-12 Ausgabe 12/2010 der DigitalPhoto bietet 132 prall gefüllte Seiten Foto Know-How. So wurden im Testlabor der DigitalPhoto die Nikon D3100, die Canon EOS 60D und die Sony Alpha 580 auf Herz und Nieren geprüft. Auch die neuen Sony Alpha 33 und 55 waren im Labor und mussten sich den strengen Augen der Tester stellen und beweisen, dass Kameras mit teildurchlässigem Spiegel zeitgemäß sind. Bei den Kompaktkameras werden die Panasonic Lumix DMC-FX700 und die Samsung WB2000 verglichen. Im Gesamtinhalt ist neben den Testberichten auch ein Bericht, wie professionelle Akt-Fotografen arbeiten, und der Fotograf Benny Rebel stellt seine fliegende Kamera genauer vor. Abgerundet wird die Ausgabe 12/2010 durch Bildbearbeitungsworkshops und durch die traditionelle Bestenliste. Alle Inhalte sind als PDF-Downloads gegen eine kleine Gebühr ab sofort verfügbar.  (Harm-Diercks Gronewold)

Weiterführende Links

DigitalPhoto 12/2010 [Foto: DigitalPhoto]

Updates

Adobe stellt Lightroom 3.3 RC und Camera Raw 6.3 RC online

2010-10-26 Kurz nach dem Upgrade auf Lightroom 3.2 und Camera Raw 6.2 Ende August dieses Jahres stehen schon die nächsten Versionen in den Startlöchern: Lightroom 3.3 und Camera Raw 6.3 – beide als Release Candidates. Das bedeutet, dass die bereits getesteten Versionen bis Ende 2010 kostenlos genutzt werden können, Adobe aber auf weiteres Feedback mit evtl. Problemen und Bugs hofft. Erst nachdem die Adobe-Gemeinschaft erfolgreich anwendet und die meisten Wünsche berücksichtigt sind, geht die endgültige Version online. Lightroom 3.3 und Camera Raw 6.3 enthalten Updates zu den neuesten Kamera- und Objektivmodellen. Software-Fehler wurden beseitigt. mehr … 


Adobe Photoshop Lightroom 3 [Foto: Adobe]

Lichtspender

Nikon SB-700 ergänzt Speedlight-Blitzprogramm

2010-09-15 Nikon erweitert die Speedlight-Blitzserie um den SB-700, der den SB-600 ersetzen soll. Vielseitigkeit und komfortable Bedienung sollen seine Stärken sein. Er reiht sich in die Master/Slave-kompatiblen Blitzgeräte ein und verfügt über ein großes beleuchtetes LC-Display. Der Zoomreflektor ist von 24-120 mm einstellbar, passt sich automatisch der Brennweite des Kameraobjektivs inkl. Berücksichtigung des Cropfaktors an und besitzt drei Ausleuchtprofile (Standard, mittenbetont und gleichmäßig). Für Ultraweitwinkelobjektive (12 mm) ist eine Streuscheibe integriert. mehr … 


Nikon SB-700 [Foto: Nikon]

Aufgemischt

Nikon kommt mit neuer Einsteiger-DSLR D3100

2010-08-19 Nikon mischt den DSLR-Einsteigermarkt mit der neuen D3100 ordentlich auf: Auch wenn der kleine "Versionssprung" im Namen von D3000 auf D3100 nur marginale Veränderungen vermuten lässt, hat sie doch einige neue Funktionen zu bieten. So etwa einen 14 Megapixel auflösenden CMOS-Bildsensor, mit dem die D3100 nicht nur LiveView bekommt, sondern als erste Einsteiger-DSLR FullHD-Filme aufzeichnen kann. Zur einfacheren Bedienung für Einsteiger hat Nikon sein Guide-System weiter optimiert. mehr … 


Nikon D3100 mit 18-55 mm [Foto: Nikon]
Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach