Meldungen

3 Ergebnisse
News als RSS Feed

"Black-Update" bringt zahlreiche Verbesserungen fürs 41-Megapixel-Handy

Nokia Lumia 1020 mit DNG-Rohdatenformat und neuer JPEG-Aufbereitung

2014-03-03 Das Lumia 1020 von Nokia mit seiner 41-Megapixel-Kamera hält seit Sommer letzten Jahres den Spitzenplatz hinsichtlich der Foto-Qualität unter den Smartphones. Mit seiner hohen Auflösung und der damit verbundenen Zoom-Möglichkeit sowie seinem eingebauten Xenon-Blitz (statt Handy-üblichem "LED-Blitz") ist es fast schon eine "richtige Kamera" – und das mit allen Vorteilen eines Smartphones. Seit Januar gibt es für das Lumia 1020 das so genannte "Lumia Black Software Update" und damit neben überarbeiteten Apps auch weiter entwickelte JPEG-Algorithmen und sogar die Möglichkeit DNG-Rohdaten-Dateien zu speichern. Wir haben nachgeschaut, was das bringt. mehr … 


Das Nokia Lumia 1020 gibt es in drei Farbvarianten: Weiß, Gelb und Schwarz. [Foto: Nokia]

Revolution in der Smartphone-Fotografie

41-Megapixel-Smartphone Nokia Lumia 1020 im Test bei digitalkamera.de

2013-10-14 Revolution in der Smartphone-Fotografie. So lautet eine Überschrift auf der Nokia-Website zum Lumia 1020. Das schießt nämlich derzeit den Vogel ab, was die Sensorauflösung angeht: Satte 41 Megapixel offeriert das Gerät. Weit mehr als jedes andere Smartphone und jede kompakte Digitalkamera. Allenfalls Spiegelreflex-Boliden wie die Nikon D800 können mit ähnlichen Zahlen aufwarten. Die hohe Auflösung soll auch ein optisches Zoom ersetzen. Zu der tollen Foto-Bildqualität verspricht Nokia auch noch eine herausragende Video- und Ton-Qualität. Da war es natürlich sehr spannend, das neue Nokia-Flaggschiff ausführlich zu testen – im Labor und in der Praxis. mehr … 


Das Nokia Lumia 1020 gibt es in drei Farbvarianten: Weiß, Gelb und Schwarz [Foto: Nokia]

Aus dem digitalkamera.de-Testlabor

Nokia Lumia 1020 im Bildqualitätstest

2013-10-13 Mit rund 41 Megapixeln Auflösung schlägt das Nokia Lumia 1020 jede Digitalkamera und selbst Profi-DSLRs spielend – zumindest was die reine Pixelzahl angeht. Doch auch bei der Sensorgröße verlässt Nokia die ausgetreten Wege anderer Smartphone-Hersteller und wartet mit einem 2/3"-Modell auf, größer als Smartphone-Sensoren und sogar die von vielen Digitalkameras. Die schiere Pixelzahl nutzt Nokia zur Realisierung eines Digitalzooms ohne Interpolation – dass selbst dafür 41 Megapixel nicht viel sind, zeigt die Tatsache, dass mit dem 2,75-fach-Zoom gerade einmal 5 Megapixel übrig bleiben. Wie es um die Bildqualität der Auflösungskönigin bestellt ist, haben wir im digitalkamera.de-Labor getestet. mehr … 


Auf den entfernten Blick scheint das Nokia Lumia 1020 ein großes Objektiv zu besitzen. In Wahrheit beherbergt der schwarze Kreis aber Fotolicht, Blitz und eine kleine Linse. [Foto: MediaNord]
Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach