Meldungen

4 Ergebnisse
News als RSS Feed

Die Preisträger der Rubrik Foto

EISA-Awards 2011-2012 vergeben

2011-08-19 1982 haben fünf Chefredakteuren europäischer Fotomagazine zum ersten Mal den Titel "Kamera des Jahres" verliehen. 1989 ging aus diesem Zusammenschluss die European Imaging and Sound Association, kurz EISA, hervor, nachdem sich noch weitere zehn Magazine beteiligt hatten. Mittlerweile zählt die EISA 50 Fachzeitschriften aus 19 europäischen Ländern zu ihren Mitgliedern. Dieses Jahr durfte sich Pentax über die Auszeichnung für die beste Profikamera mit der 645D freuen. Aber auch Canon, Casio, Fujifilm, Nikon, Olympus, Sony, Panasonic und Samsung wurden mit einer der begehrten Auszeichnungen geehrt. mehr … 


Canon EOS 600D mit EF-S 18-55 mm 1:3.5-5.6 IS II [Foto: MediaNord]

Telezoom meets hochauflösendes APS-C

Sigma 2.8 70-200 OS an der Canon EOS 7D auf Bildqualität getestet

2010-10-26 Bereits letzte Woche haben wir den Bildqualitätstest des Sigma 70-200 mm 2.8 EX DG OS HSM am Kleinbild-Vollformat, vertreten durch die Canon EOS 5D Mark II, veröffentlicht. Nun ist das APS-C-Format dran, das zwar die kritischen Randbereiche auslässt, aber durch die Wahl der Canon EOS 7D für den Labortest durch die höhere Pixeldichte ganz andere Ansprüche an das Sigma-Objektiv stellt. So gab es u. a. Messungen von Auflösung und Randabfall bei offener/geschlossener Blende, Ein- und Ausgangsdynamik sowie Rauschen, aber auch Verzeichnung und Vignettierung.

Dabei bestätigt sich die Vermutung, dass bspw. Verzeichnung und Vignettierung besser ausfallen als am Vollformat. Die offensive Aufbereitung der 7D, wenn auch nicht mehr mit so starker Scharfzeichnung wie die älteren Canons, sorgt jedoch für eine verfälsche Wiedergabe feinster Strukturen. Der Test kostet 1,40 EUR, ist aber auch im Rahmen einer Flatrate (ab 4,16 EUR monatlich) mit allen anderen Protokollen einsehbar.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Sigma 70-200 mm 2.8 EX DG OS HSM [Foto: Sigma]

Lichtstarkes Vollformat-Telezoom

Bildqualitätstest des Sigma 2.8 70-200 OS an der Canon 5D Mark II

2010-10-22 Ein F2,8 lichtstarkes Telezoom mit 70-200 mm Brennweite gehört fast zur Standardausrüstung des anspruchsvollen Amateurs und Profis. Einerseits sagt man dieser Gattung eine hohe Bildqualität nach bzw. erwartet sie, andererseits stellt das hoch auflösende Kleinbild-Vollformat hohe Ansprüche. Wir haben daher das neue Sigma F2,8 70-200 mm OS an der Canon EOS 5D Mark II im Testlabor auf "Herz und Nieren" untersuchen lassen. U. a. gab es Messungen von Auflösung und Randabfall bei offener/geschlossener Blende, Ein- und Ausgangsdynamik sowie Rauschen, aber auch Verzeichnung und Vignettierung.

Dabei zeigt sich eine inhomogene Leistung, je nach Blende ist das Objektiv bei verschiedenen Parametern mal gut und mal nicht so. Selbst der Testingenieur empfiehlt dem Anwender, die optimalen Einstellungen durch Ausprobieren herauszufinden und gibt entsprechende Tipps. Der Test kostet 1,40 EUR, ist aber auch im Rahmen einer Flatrate (ab 4,16 EUR monatlich) mit allen anderen Protokollen einsehbar.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Sigma 70-200 mm 2.8 EX DG OS HSM [Foto: Sigma]

Von Ultraweitwinkel bis Telezoom

Sigma stellt neue Objektive zwischen 8 und 500 mm Brennweite vor

2010-02-22 Zur diesjährigen PMA in Anaheim/Kalifornien stellt Sigma fünf Objektive vor. Darunter befinden sich das Ultraweitwinkelzoom 8-16mm F4,5-5,6 DC HSM, das Supertele 50-500mm F4,5-6,3 APO DG OS HSM, das Standardzoom 17-50mm F2,8 EX DC OS HSM, das Telezoom 70-200mm F2,8 APO EX DG OS HSM und das Festbrennweitenobjektiv 85mm F1,4 EX DG HSM. Sigma füllt damit einige lang verspürte Lücken und erhöht gleichzeitig den qualitativen Anspruch durch die Einführung des neuen FLD-Glases "F" Low Dispersion. Es kommt bei drei der neu vorgestellten Objektive zum Einsatz und soll von der Leistung her an Fluoritglas mit seiner extrem hohen Lichtdurchlässigkeit herankommen. mehr … 


Sigma 85 mm 1.4 EX DG HSM [Foto: Sigma]
Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach