Meldungen

2 Ergebnisse
News als RSS Feed

Aus dem digitalkamera.de-Labor

Bildqualität der Pentax K-01 im digitalkamera.de-Labortest

2012-05-04 Das Design der K-01 mutet genauso eigenartig an wie ihr Konzept. Pentax spart bei dieser spiegellosen Systemkamera schlicht den Spiegel ein, belässt aber bei Bajonett und Auflagemaß alles beim Alten. Das macht die K-01 als Systemkamera letztlich groß und gab ferner einen Teil der Proportionen vor, an denen auch der Designer nicht vorbei kommen konnte. Doch was einerseits ein Nachteil zu sein scheint, entpuppt sich bei näherem Hinsehen als Vorteil: Dem Käufer steht von Anfang an eine riesige Objektivpalette zur Verfügung. Aus dieser Palette wählten wir die beiden Setzooms DA L 18-55 mm und DA L 50-200 mm aus, um zusammen mit der K-01 in unserem Lübecker Labor auf Bildqualität zu testen. mehr … 


Pentax K-01 [Foto: MediaNord]

Lite-Variante

Pentax smc DA L 55-300 mm 4.0-5.8 ED jetzt auch in Deutschland

2010-01-11 Objektive der Serie DA L von Pentax werden nur im Set mit den Einsteigerkameras verkauft, wobei es sich um etwas leichtere und weniger anspruchsvoll produzierte Varianten regulärer DA-Objektive handelt. Das smc DA L 55-300 mm 4.0-5.8 ED kommt ab sofort neu in den deutschen Markt und wird nur im Set mit der DSLR K-x und dem DA L 18-55 mm 3.5-5.6 AL verkauft; die Preisempfehlung für diese Kombination beträgt rund 930 EUR. Die Unterschiede zum regulären DA 55-300 sind minimal. Das Gehäuse weist keine Gravuren auf, stattdessen sind die Typschilder aufgeklebt – außerdem besteht das Bajonett aus Kunststoff. Dadurch ist das DA L bei sonst identischen technischen Daten (siehe weiterführende Links) mit 425 g etwa 15 g leichter als das DA 55-300. Es handelt sich um ein Objektiv für APS-C-Kameras mit einem Crop-Faktor von 1,5, d. h. die Brennweite entspricht auf Kleinbild bezogen etwa 82-450 mm.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Pentax SMC DA L 55-300 mm 4.0-5.8 ED [Foto: Pentax]
Weitere anzeigen

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach