Meldungen

14 Ergebnisse
News als RSS Feed

Aufwertung

Fujifilm bundelt EXR-Kameras mit Nik Color Efex Pro 3.0

2009-10-24 Auf der deutschlandweiten Fujifilm EXR-Tour (siehe weiterführenden Link) haben die Besucher die Möglichkeit, nicht nur die Kameras der kompakten EXR-Serie zu testen, sondern bekommen beim Erwerb einer Kamera mit SuperCCD EXR Sensor eine im Preis inbegriffene Standalone-Version der Software Color Efex Pro 3.0 Standard von Nik Software dazu. Color Efex Pro 3.0 ist ein Programm zur selektiven Retuschierung und Farbkorrektur sowie weiteren kreativen Bearbeitung von digitalen Fotos. Dem Benutzer stehen 15 Farbfilter zur Bearbeitung digitaler Bilder zur Verfügung und dank U Point ist der Fotograf auch ohne Masken und Ebenen in der Lage, einzelne Bereiche des Bildes gezielt zu bearbeiten. Color Efex Pro 3.0 ist auch kompatibel mit Adobe Photoshop, Lightroom, Elements, Apple Aperture, sowie Nikon Capture NX 2. Die UVP für die limitierten Bundles betragen: 279 EUR mit der F70EXR, 349 EUR mit der F200EXR und 499 EUR mit der S200EXR. mehr … (Dennis Imhäuser)


Nik Software Color Efex Pro 3.0 Standard Edition [Foto: Nik Software]

Nachgebessert

Firmwareupdate 1.01 für die Nikon D700 und 2.01 für die Nikon D3

2009-01-20 Nikon bessert die Firmware der beiden Vollformatmodelle D3 und D700 nach. Behoben werden zahlreiche Fehler, neue Funktionen gibt es hingegen nicht – wohl aber einige interessante Verbesserungen. So soll der kontinuierliche Autofokus der Nikon D3 in dunklen Umgebungen beschleunigt worden sein. Darüber hinaus zeigten beide Kameras ein Problem bei Langzeitbelichtungen mit eingeschalteter Rauschunterdrückung: Die vereinzelt dabei auftretenden schwarzen Punkte gehören mit dem Update der Vergangenheit an. mehr … 


Nikon D700 [Foto: MediaNord]

Lektüre für Hobbyfotografen

Michael Gradias, "Nikon D700"

2008-10-30 Eigentlich ist die Nikon D700 vom Preis und Anspruch eine Kamera für fortgeschrittene Amateure und Profis. Doch wer sich als Anfänger oder fortgeschrittener Hobbyfotograf ebenfalls eine solche Kamera leisten kann, findet in dem Buch "Nikon D700" vom "fleißigen Bienchen" Michael Gradias die nötige Unterstützung im Kennenlernen der Kamera und dem Umgang mit ihr. Der erfahrene Nikon-Buchautor geht – angefangen vom Akkuladen bis hin zum umfangreichen Zubehörprogramm – auf jedes kleinste Detail ausführlich ein. Selbst drei Praxisworkshops fehlen nicht. Und wer sich Capture NX 2 als Bildbearbeitungsprogramm leistet, findet selbst dafür eine 20seitige Einführung. Auch das Bildmaterial und das Buchlayout stammen vom Autor selbst, der damit sein gestalterisches Können unterstreicht. Das 350 Seiten starke Hardcover aus dem Verlag Markt+Technik ist für 39,95 EUR im Buchhandel und versandkostenfrei bei digitalkamera.de erhältlich. mehr … (Benjamin Kirchheim)


Vorderseite von "Nikon D700" [Foto: Foto: MediaNord]

Neuerscheinung

Ulrike Häßler und Wadim Herdt, "Nikon D60"

2008-07-13 Ein Kamerahandbuch für die Nikon D60 ist im Verlag Galileo Design erschienen. Die Autoren Ulrike Häßler und Wadim Herdt gehen im Inhalt aber weit über das hinaus, was im Herstellerhandbuch nachzulesen ist. Das Verständnis der Kameratechnik, der Einsatz der Belichtungsprogramme und der Umgang mit der Schärfe bilden die Grundlagen. Darauf aufbauend folgen Praxistipps und ausführliche Beschreibungen der Objektive und anderen Kamerazubehörs. Letztlich zeigen die Autoren auch den richtigen Umgang mit RAW und Capture NX. Das Hardcover ist ab sofort für 39,90 EUR im Buchhandel oder versandkostenfrei bei digitalkamera.de erhältlich. mehr … (Benjamin Kirchheim)


Vorderseite von "Das Kamerahandbuch Nikon D60" [Foto: Foto: MediaNord]

Bildbearbeitungssoftware

Nikon bringt Capture NX 2.0 mit neuen Werkzeugen

2008-06-04 Nikon hat für den 20. Juni 2008 die Version 2.0 seines RAW-Konverters und Bildbearbeitungswerkzeugs Nikon Capture NX für Windows und Mac OS X angekündigt. Die Software bietet Nikon-Fotografen bei der Konvertierung und Optimierung des proprietären NEF-Formats, in der anschließenden Bildbearbeitung aber auch im JPEG- und TIFF-Bildformat eine Reihe interessanter Werkzeuge an. Dazu gehört vor allem die von Nik Software entwickelte U-Point-Technologie, mit der Bildbereiche in Farbe, Helligkeit und anderen Parametern direkt im Bild (ohne Ebenen-Konfiguration) selektiv angepasst werden können, und der neue Auto-Retuschier-Pinsel. mehr … 


Nikon Capture NX2 [Foto: Nikon]

Upgrades

Nikon bringt Capture NX 1.3.3 und Nikon View NX 1.0.4

2008-04-17 Nikon hat am 15. April 2008 neue Software-Versionen seiner Bildbearbeitungs- und -verwaltungsprogamme Capture NX und View NX, jeweils für Windows und Macintosh, zum Download bereitgestellt (siehe weiterführende Links). Die Anpassungen betreffen hauptsächlich die neue Firmware 1.10 für die Nikon D3 mit Einbindung einer Vignettierungskorrektur (siehe weiterführenden Link). Darüber hinaus sind einige Korrekturen im Umgang mit komprimierten TIFF-Dateien und bei View NX auch bezüglich des Farbmanagements eingepflegt worden. mehr … (Alf-Norman Tietze)


Nikon Capture NX Programmsymbol [Foto: Steffen Sonntag]

Neuerscheinung

Michael Gradias, "Nikon D300" bei Markt+Technik

2008-01-29 Heute, am 29. Januar 2008, hat der Münchener Verlag Markt+Technik das Buch zur Nikon D300 von Michael Gradias an den Buchhandel in Deutschland ausgeliefert. Damit steht – nur knapp zwei Monate nach Markteinführung – für Besitzer und Interessenten dieser viel gepriesenen DSLR eine 336-seitige Informationsquelle zur Verfügung, die weit über die Betriebsanleitung und auch über die bereits erschienenen Reviews und Testberichte der Fachmedien hinausgeht. In zehn von insgesamt 14 Kapiteln hat der bienenfleißige Autor Michael Gradias (bisher stammen mehr als 90 Bücher aus der Feder des Wolfenbütteler Computergrafikers und Fachbuchautors) alles zusammengetragen, was die Nikon D300 auszeichnet. Ein Kapitel widmet er außerdem drei typischen fotografischen Aufgabenstellungen, und in drei weiteren Abschnitten geht er auf die Nikon-spezifischen Programme ViewNX, Camera Control Pro 2 sowie Capture NX ein. Das Buch kostet 39,95 EUR und ist ab sofort im Buchhandel und bei digitalkamera.de verfügbar (siehe weiterführende Links). mehr … (Jan-Gert Hagemeyer)


Vorderseite von "Nikon D300" [Foto: Foto: MediaNord]

Update

Nikon Capture NX in Version 1.2 erschienen

2007-08-10 Nikon Capture NX steht ab sofort als Version 1.2 für Windows- und Mac-Systeme zum Download bereit. Nach Angaben von Nikon wurde eine Vielzahl von Fehlern beseitigt; Details finden sich auf der unten angeführten Nikon-Website. Mit dem kostenpflichtigen Zusatzprogramm zu Nikons digitalen Spiegelreflexkameras lassen sich NEF-Rohdaten der Kamera konvertieren und bearbeiten. Capture NX entstand in Zusammenarbeit mit der inzwischen zu Nikon gehörenden Softwareschmiede Nik. mehr … (Matthias Herrmannstorfer)


Nikon Capture NX Programmsymbol [Foto: Steffen Sonntag]

Neuerscheinung

Michael Gradias, "Nikon D80"

2007-08-08 Michael Gradias ist ein Garant für leicht verständliche Sachbücher, die gerade auch Digitalfotografieanfänger nicht im Stich lassen. So auch bei dem im Markt+Technik Verlag erschienenen Buch "Nikon D80", das auf gut 300 Seiten die Möglichkeiten der Kamera aus dem Hause Nikon abhandelt. Die ersten Schritte mit der Kamera werden ganz ausführlich beschrieben, so erhält der Leser beispielsweise darüber Auskunft, wie die Objektive angesetzt werden oder der Akku eingesetzt wird. Auch die Grundeinstellungen und Belichtungsautomatiken werden Schritt für Schritt erklärt. Passend dazu veranschaulichen viele Screenshots des Monitors und Aufnahmen des Kamerabodys, was wie angezeigt wird und wo sich welche Tasten finden lassen. Auch lassen sich viele Fotos finden, die zum einen als Bildbeispiel wie auch als Inspiration für die nächste Fototour dienlich sind. Die verschiedenen Menüs wie Aufnahme- und Wiedergabefunktionen werden selbstverständlich genauso erläutert wie die Systemfunktionen, zu denen etwa eine Weltzeitoption gehört, oder die Option Bildkommentare einzugeben. Auch wird kurz nützliches Zubehör vorgestellt, dazu gehören etwa externe Blitzgeräte, Stative und Filter. Etwa 80 Seiten des Buches sind den Nikon-Softwares PictureProject, Camera Control und Capture NX gewidmet, von denen allerdings nur Erstere auch im Nikon-Paket enthalten ist. Ein kleines Glossar am Ende des Buches erläutert noch einmal einige häufig genannte Begriffe. Das Buch ist zum Preis von 39,95 EUR im Buchhandel oder bei digitalkamera.de zu haben. Weitere Informationen über den weiterführenden Link. mehr … (Kirsten Hudelist)


Vorderseite von "Nikon D80" [Foto: Foto: MediaNord]

Workshops für Nachwuchs-Profis mit MAGNUM-Boss Stuart Franklin

2007-06-06 Der Arbeitskreis Digitale Fotografie (adf) lädt Nachwuchsfotografen zur Teilnahme an seiner ersten Sommerakademie auf dem Wasserschloss Dyck in Jüchen bei Düsseldorf ein. Unter Mitwirkung von Stuart Franklin, Präsident der Fotografen-Agentur MAGNUM, bietet der adf Fotografie-Studenten, Auszubildenden und Assistenten vom 13. bis 15. August 2007 im Rahmen seiner Sommerakademie Information und Inspiration in geballter Form in drei hochkarätig besetzten Kreativ-Workshops. In Kooperation mit Adobe Systems, HP und Nikon bietet der adf drei Workshops zur Auswahl: MAGNUM-Präsident Stuart Franklin vermittelt den digitalen Workflow von der Aufnahme des Bildes bis zum Fine-Art-Print. Maike Jarsetz verrät Tipps und Tricks von der Auswahl und Bewertung von Fotos über die Bildoptimierung bis hin zur Aufbereitung der Bilder für Auftraggeber mit Adobe Photoshop CS3 und Adobe Photoshop Lightroom. Das Nikon Creative Lighting System erklärt Fotograf Benedikt Frings-Neß in der Praxis am Beispiel von verschiedensten Aufnahmesituationen, und Dipl.-Ing. Heike Jasper zeigt den Teilnehmern, wie sie mit der Bildverarbeitunsgssoftware Capture NX ihre RAW-Daten entwickeln können.

Das Wasserschloss Dyck mit seinen englischen Landschaftsgärten gehört zu den wichtigen Kulturdenkmälern im Rheinland und bietet facettenreiche Locations. Für die Workshops stehen historische Räume im Ostflügel des Schlosses zur Verfügung. Die Teilnehmerzahl der adf Sommerakademie 2007 ist streng limitiert, pro Workshop können nur zehn Nachwuchs-Profis teilnehmen. Interessenten bewerben sich mit Arbeitsproben um einen Workshopplatz (siehe weiterführenden Link). Die Referenten wählen nach dem Anmeldeschluss (27. Juli 2007) ihre Teilnehmer anhand der Online-Galerie aus. Die Teilnahmegebühren in Höhe von 180 EUR beinhalten zwei Übernachtungen sowie die komplette Verpflegung während der drei Workshoptage. mehr … (Jan-Gert Hagemeyer)


Wasserschloss Dyck, Jüchen bei Düsseldorf [Foto: adf]

Buchtipp

Michael Gradias, "Nikon D40/D40x"

2007-05-08 Man könnte annehmen, der Markt+Technik Verlag hätte bei seinem Buch "Nikon D40/D40x" von Michael Gradias ein schwedisches Möbelhaus als Sponsor, fordert man den Leser doch auf mit dem Slogan "Entdecken Sie die Möglichkeiten", verspricht eine "Fundgrube" an Motivideen, und selbst die schwedischen Nationalfarben winken fröhlich vom Cover. Und wirklich: das Buch ist ein wahrer Mitnahmeartikel. Auf etwas mehr als 300 Seiten gibt Gradias eine Anleitung im Umgang mit der D40 bzw. D40x, die auf gut verständliche Art alles Nötige erklärt und dabei die Freude an schönen Bildern nicht zu kurz kommen lässt. Gleich zu Beginn des Buches erläutert der Autor kurz die Unterschiede der zuletzt erschienenen kleinen Schwester D40x im Vergleich zur D40. Da diese Abweichungen (abgesehen von der höheren Pixelzahl) kaum merkbar sind, belässt es der Autor bei der Erwähnung der Unterschiede und stützt sich in seinem Buch vielmehr auf den Umgang mit der D40. Zunächst werden die ersten Schritte erklärt, wie Akkuladen, Vorbereitungen, Grundeinstellungen etc., bevor es an die Vielfalt der Optionen geht. Nicht weniger als 14 Kapitel beschäftigen sich mit Vorgängen wie Belichtungsautomatiken, Autofokus, Aufnahme- und Wiedergabefunktionen und vielem mehr. Die letzten drei Sachgebiete sind der Arbeit mit den Nikon Softwares PictureProject, Camera Control und Capture NX gewidmet. Ein kleines Glossar rundet das Angebot perfekt ab. Das Buch strotzt nur so voller farbenprächtiger Fotos, die alleine schon beim Durchblättern die Vorfreude im Auslösefinger kribbeln lassen. Natürlich sind auch reichlich Fotos der Kameradetails inklusive Screenshots des LCD-Bildschirms vorhanden. Dem Buch merkt man an, das der Autor selber viel Spaß an der Fotografie hat, und diesen gerne mit seinen Lesern teilt.

Das Buch ist zum Preis von 39,95 EUR im Buchhandel oder bei digitalkamera.de zu haben. Weitere Informationen über den weiterführenden Link. mehr … (Kirsten Hudelist)


Vorderseite von "Nikon D40/D40x" [Foto: Foto: MediaNord]

Ressourcenschoner

Nikon Capture NX jetzt erhältlich

2006-07-31 Nikon hat seine Bildbearbeitungssoftware Capture 4.0 überarbeitet und nennt die neue Version nunmehr Capture NX. Das alte Nikon Capture Programm sei laut Nikon hinsichtlich des Funktionsumfangs zwar zufrieden stellend gewesen, aber mit den Computer-Ressourcen nicht besonders sparsam umgegangen. Nikon Capture kann als einzige Software das volle Potenzial von NEF-Bildern (Nikon Electronic Format, das RAW-Datenformat von Nikon Digitalkameras) ausschöpfen. Capture NX soll nun geringere Arbeitsspeicher- und CPU-Belastungen bewirken und eine Reihe neuer Funktionen haben.

Capture NX unterstützt JPEG- und TIFF-Daten aus Digitalkameras sowie das Nikon-eigene Raw-Format NEF. Zu den wichtigsten Funktionen gehört die so genannte "U Point"-Technologie, mit der die Auswahl und Änderung bestimmter Bildbereiche leichter fallen soll. Dazu kommen diverse Korrektur-Maßnahmen gegen chromatische Aberration, Unterbelichtung, Staubentfernung, Anti-Vignettierung und Werkzeuge zum Entfernen von Verzerrungen im Bild. Unter anderem verbessert wurden die Rauschunterdrückung sowie die Unterstützung des Farbmanagements. Browser-Funktionen sowie Batchverarbeitung gibt es übrigens nach wie vor ebenso wie eine History, die Bearbeitungsschritte anzeigt und auf Wunsch rückgängig macht. Nikon stellt das neue Capture NX 1.0 als Testversion zur Verfügung, die 30 Tage lauffähig ist (siehe weiterführende Links). Erhältlich sind Versionen für PCs ab Windows 2000 sowie Apple-Rechner mit MacOS X ab Version 10.3.9 zum Preis von knapp 150 EUR. Eine Universal Binary Variante für Intel-Macs steht bisher nicht bereit. mehr … (Jan-Gert Hagemeyer)


Nikon Capture NX [Foto: Nikon Deutschland]
Weitere anzeigen

FOTOPROFI
Die News sponsert FOTOPROFI, ein familien­geführter Fachhändler mit 7 Standorten in Baden-Württemberg, einem Webshop und kompetenter Telefonberatung: +49 (0) 7121 768 100.

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach