Lichtstarke Festbrennweite

1 Nikkor 18,5 mm 1:1,8 für das Nikon 1 System vorgestellt

2012-09-13 Mit dem 1 Nikkor 18,5 mm 1:1,8 ergänzt Nikon das Objektivangebot für das Nikon 1 System. Das lichtstarke Festbrennweitenobjektiv fügt sich durch seine schlichte Kompaktheit nahtlos in das System ein. Die Festbrennweite von 18,5 mm entspricht den allgemein als Normalbrennweite angesehenen 50 mm beim Kleinbildformat. Das 1 Nikkor eignet sich daher vor allem für Porträtaufnahmen und die Available Light Fotografie. Die Anfangsblende von F1,8 erlaubt ein kreatives Schärfe-Unschärfe-Spiel, liefert zusammen mit den sieben abgerundeten Lamellen ein schönes Bokeh und ist bei wenig Licht noch lange einsatzfähig.  (Daniela Schmid)

Nikon 1 Mount 18,5 mm 1:1,8 [Foto: Nikon]Das handliche Objektiv mit 56 Millimeter Durchmesser, 36 Millimeter Länge und 70 Gramm Gewicht ist aus acht Linsen in sechs Gruppen aufgebaut. Eine asphärische Linse soll für eine hohe Auflösung und gute Kontraste sorgen. Wie alle 1 Nikkor-Objektive lässt sich auch das 1 Nikkor 18,5 mm 1:1,8 einwandfrei für die Filmfunktion nutzen. Eine stufenlose Blendensteuerung ermöglicht bei Videoaufnahmen einen sanften fließenden Übergang von scharfem zu unscharfem Hintergrund. Die Naheinstellgrenze des Objektivs liegt bei 0,2 m, der maximale Abbildungsmaßstab bei 1:3,1 (entsprechend Kleinbild). Die kleinste Blendenöffnung beträgt F16.

Das 1 Nikkor 18,5 mm 1:1,8 kommt voraussichtlich im November 2012 für 200 Euro in den Handel. Es ist in den Farben Silber, halbmattes Schwarz und Weiß erhältlich. Als optionales Zubehör bietet Nikon die Objektivtasche CL-N101 und die Gegenlichtblende HB-N104 an. 


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

Mit Sun Locator Pro Outdoorshootings in 3D planen

Mit Sun Locator Pro Outdoorshootings in 3D planen

In diesem Fototipp stellen wir die Sun Locator App vor, die sich zum Planen von Outdoorshootings einsetzen lässt. mehr…

Langzeitaufnahmen mit Graufiltern

Langzeitaufnahmen mit Graufiltern

Graufilter sind das ideale Werkzeug für Langzeitbelichtungen. In diesem Tipp zeigen wir worauf zu achten ist. mehr…

Einfluss der Brennweite auf die Bildwirkung

Einfluss der Brennweite auf die Bildwirkung

Der Fototipp erklärt, was es mit flacher und steiler Perspektive auf sich hat und wie sie sich darstellt. mehr…

News-Suche

von bis
Hersteller
Autor
Suche nach

Autor

Daniela Schmid

Daniela Schmidhat in Augsburg Sprachen studiert, bevor sie nach einem halben Jahr in einer PR-Agentur für IT-Firmen in die Verlagsbranche wechselte. Ab 2004 war sie als festangestellte Redakteurin für die Magazine Computerfoto und digifoto zuständig. Während eines dreijährigen Auslandsaufenthaltes in der Nähe von New York berichtete sie als freie Autorin für digitalkamera.de von der PMA, CES und der PhotoPlus Expo aus Las Vegas und New York und übernahm die Zuständigkeit für die Rubrik Zubehör. Seit 2009 testet sie auch regelmäßig Kameras.