Einige Verbesserungen

Firmwareupdates für Olympus XZ-1, Pen E-PL2 und E-5

2011-03-03 Olympus stellt für drei seiner aktuellen Kameras eine neue Firmware bereit. Die Version 1.1 für die XZ-1 behebt einen Fehler, der auftrat, wenn der Power-Schalter des dedizierten Blitzgeräts betätigt wurde. Firmware 1.1 für die Olympus E-5 behebt hingegen das Phänomen, dass die Farbeinstellung des Bildschirms hin und wieder zurück gesetzt wurde. Auch für die E-PL2 ist jetzt Version 1.1 aktuell, hier ist der Bildstabilisator nun standardmäßig an, wenn ein angesetzter Konverter (Fisheye, Weitwinkel oder Makro) im Menü ausgewählt wurde. Wie bei Olympus üblich, erfolgt das Update über die Master- oder die Updater-Software. Diese muss auf einem PC installiert sein, der sowohl Zugang zum Internet hat, als auch mit der Kamera verbunden ist, damit die neue Firmware eingespielt werden kann. mehr … (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Olympus XZ-1 [Foto: MediaNord]

Erstes Testmodell

Beispielbildgalerie mit Serienmodell der Olympus XZ-1 online

2011-01-10 Olympus stellt der digitalkamera.de-Redaktion das erste Serienmodell der neuen XZ-1 zur Verfügung. Wir haben bereits ein paar Bilder geschossen und sie in Originalgröße inkl. EXIF-Daten direkt aus der Kamera in eine Beispielbildgalerie geladen. Dabei gibt es u. a. ein Vergleichsbildpaar mit und ohne dem relativ neuen Art-Filter "Dramatic Tone" und ein Paar bei 112 mm bei Offenblende F2.5 und geschlossen bei F8.0 – daran lassen sich Bokeh und Freistellvermögen ersehen. Es sind aber auch Bilder mit kontrastreichen Details (Äste gegen Himmel) dabei, die zeigen, dass die Kamera trotz der hohen Lichtstärke keine übermäßigen Farbsäume zeigt. Interessant ist auch der Panoramamodus: Es werden drei Bilder zusammen gesetzt, wobei die Kamera die Schwenkrichtung selbstständig erkennt und das zweite und dritte Bild automatisch aufnimmt, sobald man zwei Kreuze in Deckung gebracht hat.  (Benjamin Kirchheim)

Weiterführende Links

Olympus XZ-1 schwarz [Foto: Olympus]

Von der Photokina-Studie zum fertigen CES-Produkt

Olympus steigt mit der XZ-1 in den Highend-Kompaktkameramarkt ein

2011-01-06 Auf der Photokina enthüllte Olympus eine Studie einer edlen Highend-Kompaktkamera, nun ist das fertige Produkt auf der CES in Amerika sowie hier auf digitalkamera.de zu bestaunen. Im Gegensatz zur Pen E-P1 ist das fertige Produkt dem Prototypen sehr ähnlich. Technisch bietet die XZ-1 ein optisches 4fach-Zoom von 28-112 mm. Klingt langweilig, wird aber durch die Lichtstärke von F1,8 im Weitwinkel und F2,5 im Tele äußerst interessant. Der Bildsensor ist 1/1,63" groß und löst 10 Megapixel effektiv auf. Der große Sensor mit der moderaten Auflösung und dem Objektiv, das erstmals ein Zuiko Digital in einer Kompaktkamera ist, sollen eine hohe Bildqualität mit geringem Rauschen garantieren. mehr … 


Olympus XZ-1 schwarz [Foto: Olympus]
Weitere anzeigen