Rubrik: Bildgestaltung

Dynamische Gestaltung von Fotos mithilfe von Linien

2018-02-05 Dieser Tipp erklärt, wie Sie Linien im Bild als Gestaltungsmittel einsetzen, um das Foto zu gliedern und weniger chaotisch wirken zu lassen. Zudem erklärt Autor Michael Hennemann, was die in unserem Kultukreis vorliegende Leserichtung mit der Bildgestaltung zu tun hat. Dieser Fototipp ist ein Auszug aus der dritten Auflage des Buchs "Digitale Fotografie – Der Meisterkurs" aus dem Markt+Technik-Verlag. mehr … 


Treppenaufgänge bieten oft ein interessantes Formenspiel. Aufnahmedaten: Canon EOS 7D, 17 mm, F5,6, 1/90 s, ISO 400. [Foto: Michael Hennemann]

Rubriken: Aufnahmeeinstellungen, Grundlagenwissen

Die richtige Belichtung erkennen Teil 4

2018-01-08 In diesem vierten und letzten Teil der Fototipp-Reihe "Die richtige Belichtung erkennen" schließt Fachbuchautor Sam Jost nahtlos an den vorherigen dritten Teil der Fototipp-Reihe an. Sam Jost zeigt in diesem, woran die Beurteilung der Belichtung mit dem Histogramm scheitert und wie man diese Situationen richtig erkennt. mehr … 


 [Foto: Sam Jost]

Rubriken: Aufnahmeeinstellungen, Grundlagenwissen

Die richtige Belichtung erkennen Teil 3

2018-01-01 In diesem dritten Teil der vierteiligen Fototipp-Reihe von Fachbuchautor Sam Jost dreht sich alles um die Ermittlung der richtigen Belichtung mithilfe des Histogramms. Der Autor erklärt dem Leser anhand vieler Beispielbilder, wie ein Histogramm zu "lesen" ist und welche Informationen sich daraus für eine korrekte Belichtung ableiten lassen. mehr … 


 [Foto: Sam Jost]

Rubriken: Aufnahmeeinstellungen, Grundlagenwissen

Die richtige Belichtung erkennen Teil 2

2017-12-25 In diesem zweiten Teil der Fototipp-Reihe erklärt Fachbuchautor Sam Jost den zweiten Weg die richtige Belichtung eines Fotos zu ermitteln. Als zweiten Weg beschreibt Autor Sam Jost die Überbelichtungswarnung, den die meisten System- und Spiegelreflexkameras sowie einige Bridge- und Edelkompakte eingebaut haben. Auch dieser Fototipp stammt aus dem Buch "Manuell Belichten". mehr … 


Links das normale Bild, rechts eines, bei dem die hellen Stellen schwarz aufblinken. [Foto: Sam Jost]

Die richtige Belichtung erkennen Teil 1

2017-12-19 In dieser Fototipp-Reihe behandelt Autor Sam Jost verschiedene Vorgehensweisen, um sicherzustellen dass die Belichtung des Fotos wirklich korrekt ist. In diesem ersten Teil erklärt der Autor, wieso man sich als Fotograf nicht unbedingt auf die Lichtwaage verlassen sollte. Zudem erklärt er eine von drei Methoden die Belichtung zu kontrollieren und erklärt wieso er für die Belichtungsmessung "Ins Gesicht" zoomt. mehr … 


Manuell belichten mit der Digitalkamera [Foto: Sam Jost]

Rubriken: Bildbearbeitung, Bildpräsentation

Softproofing mit Lightroom und Photoshop Teil 3

2017-12-04 In diesem dritten und letzten Teil der Fototipp-Serie "Softproofing" behandelt der Autor Sam Jost den Vorgang des Softproofings mit der Bildbearbeitungssoftware Photoshop aus dem Hause Adobe. Schritt für Schritt mit praxisorientierten Erklärungen führt der Fototipp durch die verschiedenen Einstellungen und führt den Leser zum Softproof und schlussendlich zum ausliefern der Daten an den Drucker. mehr … 


 [Foto: Sam Jost]

Rubriken: Bildbearbeitung, Bildpräsentation

Softproofing mit Lightroom und Photoshop Teil 2

2017-11-27 In diesem zweiten Fototipp aus der dreitteiligen Reihe "Softproofing" erklärt Autor Sam Jost in verständlicher Art und Weise, wie mit Adobe Lightroom ein Softproof durchgeführt wird. Sam Jost erklärt den kompletten Weg vom Einrichten des Softproofs über die eventuell notwendigen Farbanpassungen bis hin zum Druck des Fotos aus Lightroom. mehr … 


 [Foto: Sam Jost]

Rubriken: Bildbearbeitung, Bildpräsentation

Softproofing mit Lightroom und Photoshop Teil 1

2017-11-20 Mit diesem Fototipp startet die dreiteilige Serie rund um das Softproofing in Adobe Lightroom und Photoshop. Sie lehrt, was ein Softproof ist und wie dieses helfen kann, eigene und in Auftrag gegebene fotografische Drucksachen zu verbessern sowie einem Detailverlust vorzubeugen. Diese Fototipps stammen aus der von Sam Jost geschriebenen zweiten Auflage des Buchs "Farbmanagement für die Digitalfotografie". mehr … 


 [Foto: Sam Jost]

Rubriken: Bildbearbeitung, Sonstige Tipps

Aktuellste Version von Lightroom 6 installieren (6.13)

2017-10-30 Die Veröffentlichung der neuen Lightroom-Versionen ist geradezu eine Quelle für neue Fototipps. Vor einer Woche hatten wir davor gewarnt, in die Update-Falle zu tappen, die Lightroom-6-Besitzern ein "Update" auf die 7-Tage-Testversion von Lightroom Classic CC unterjubelt und dabei gleich die Version 6 deinstalliert (Adobe hat das zwischenzeitlich mit der Version 7.0.1 gefixt). Nun sind unsere 7 Tage Testzeitraum um und wir zeigen Ihnen, wie Sie bei Bedarf schnellstmöglich wieder die aktuellste Lightroom Version 6 (momentan 6.13) auf Ihren Rechner bekommen. mehr … 


Klicken Sie auf den kleinen blauen Pfeil neben der Überschrift "Adobe Photoshop Lightroom 6" um diese Sektion aufzuklappen. Dann sehen Sie die "Application Installers" (Lightroom 6.0) und die Patches, von denen Sie nur den neuesten brauchen. [Foto: MediaNord (Screenshot)]

Rubrik: Sonstige Tipps

Achtung: Lightroom Classic CC Testversion deinstalliert Lightroom 6

2017-10-24 Etliche unserer Leser und auch wir selbst sind schon in die Falle getappt: Lightroom Classic CC behauptet eine "Aktualisierung" von Lightroom 6 zu installieren. Stattdessen wird nur eine 7-Tage-Testversion installiert. Und dabei aber Lightroom 6 von der Festplatte geputzt. Wer dann nicht das kostenpflichtige Abo abschließen möchte, muss Lightroom 6 und alle dafür erhältlichen Updates neu installieren. Lesen Sie hier, wie Sie das verhindern. mehr … 


Das Verwaltungsprogramm für die Adobe Creative Cloud Software bietet irreführend ein "Aktualisieren" von Lightroom 6 auf Lightroom Classic CC an. Dabei wird tatsächlich nur eine 7-Tage-Testversion installiert. [Foto: MediaNord (Screenshot)]

Rubriken: Aufnahmeeinstellungen, Grundlagenwissen

Woran Schärfe leidet (Teil 4) – Unschärfe durch Bewegung im Motiv

2017-08-14 Verwackeln des Fotos kannst Du ausschließen, indem Du die Kamera auf ein Stativ stellst. Doch was Du damit nicht verhinderst, ist, dass das Motiv sich bewegt. Was sich bewegt, müssen nicht immer Menschen sein. Auch Pflanzen bewegen sich. Sam Jost zeigt in diesem Fototipp, einem Kapitel aus seinem gedruckt und als E-Book erhältlichen Buch "Scharfe Fotos", wie sich das auswirkt und wie man Bewegungsunschärfe kreativ einsetzen kann. mehr … 


 [Foto: Sam Jost]

Rubriken: Aufnahmeeinstellungen, Grundlagenwissen

Woran Schärfe leidet (Teil 3) – Verwackelte Fotos durch Kamerabewegung

2017-07-30 Eine sehr häufige Ursache für unscharfe Fotos ist ganz banal die Bewegung der Kamera während der Aufnahme, auch genannt „Verwackeln“ oder „Verreißen“. Was dagegen hilft und wie man seine eigenen Grenzen findet, zeigt Sam Jost in diesem Fototipp, einem Kapitel aus seinem gedruckt und als E-Book erhältlichen Buch "Scharfe Fotos". mehr … 


 [Foto: Sam Jost]

Rubriken: Aufnahmeeinstellungen, Grundlagenwissen

Woran Schärfe leidet (Teil 2) – Licht

2017-07-24 Kaum etwas ist in der Fotografie so wichtig wie das Licht. Auch auf die Schärfe hat das Licht allerlei Einfluss. Wenn direktes Licht auf die Frontlinse fällt, kann das je nach Objektiv den Kontrast und damit auch die Schärfe des Fotos verringern. Auch Dunst und Nebel verringern Kontrast. Unter solchen Bedingungen geschossene Fotos wirken dann visuell weniger scharf. mehr … 


 [Foto: Sam Jost]

Rubriken: Aufnahmeeinstellungen, Grundlagenwissen

Woran Schärfe leidet (Teil 1) – Kamera und Objektiv

2017-07-10 Ein korrekt eingestellter Fokus und eine sinnvoll gewählte Schärfentiefe sind die Grundlagen eines scharfen Fotos. Doch auch bei perfekt sitzendem Fokus und ausreichender Schärfentiefe gibt es Einflüsse, die die Schärfe im Bild verringern. In diesem Fototipp verliert sich Fachbuchautor Sam Jost nicht in technischen Details, sondern beschreibt ganz pragmatisch Auswirkungen auf die Bildschärfe und was Sie im praktischen Einsatz wissen sollten. mehr … 


 [Foto: Sam Jost]

Rubriken: Bildbearbeitung, Bildpräsentation, Sonstige Tipps

Adobe Lightroom kaufen oder mieten?

2017-06-01, aktualisiert 2017-10-19 Bei unserer kürzlich durchgeführten Umfrage, welche Fototipp-Themen wir künftig vorrangig behandeln sollen, lag Lightroom ziemlich weit vorne. Deshalb wollen wir uns um diese, bei unseren Lesern ganz offensichtlich sehr beliebten Software künftig intensiver kümmern. Heute starten wir, quasi als Grundlage für alle die noch nicht die neueste Version nutzen, mit den Dauerbrennerfragen zum Thema. Soll man zum Abomodell oder zur Kaufversion greifen? Kann man Lightroom überhaupt noch kaufen? Soll man jetzt kaufen oder noch warten? Wann erscheint Lightroom 7 bzw. CC 2017? mehr … 


Adobe Lightroom Logo. [Foto: Adobe]

Rubriken: Grundlagenwissen, Sonstige Tipps, Zubehör

Tragegurt optimal an der Kamera anbringen

2017-01-30 „Was kann man schon groß falsch machen, wenn man den mitgelieferten Tragegurt an der Kamera anbringt?” mögen Sie sich vielleicht fragen. In der Tat gibt es jedoch bei der Befestigung des Gurtes eine Kleinigkeit, die erstaunlich häufig übersehen wird. Der Trick ist das lose Ende so einzufädeln, dass es "unsichtbar" wird und man nicht dran hängenbleiben kann und es auch nicht mit der Zeit aufrappelt. mehr … 


Ein Standard-Tragegurt, wie er jeder DSLR oder Systemkamera aller Hersteller beiliegt. Unser Beispiel zeigt eine Canon-DSLR. [Foto: Benno Hessler]

Rubrik: Bildbearbeitung

Erste Schritte mit Affinity Photo

2017-01-09 Affinity Photo sorgt seit einigen Jahren auf Apple-Rechnern nicht nur durch den günstigen Preis für Aufsehen. Auch der Funktionsumfang der Software ist sehr groß und richtet sich an ambitionierte Amateure und auch Profis. Seit Anfang Dezember 2016 ist Affinity Photo auch für Windows-Systeme verfügbar. In diesem Fototipp zeigen wir Ihnen, wie Sie die ersten Schritte mit der Software machen sowie Ebenen- und Maskierungsfunktionen einsetzen. mehr … 


Die Arbeitsoberfläche zeigt Ihnen alle Werkzeuge logisch sortiert und leicht erreichbar. [Foto: Medianord]

Rubriken: Bildgestaltung, Motive und Situationen

Die richtige Perspektive bei der Safari-Fotografie

2016-12-27 Die Perspektive ist das grundlegende und bildbestimmende Gestaltungsmittel der Fotografie. Der Blickwinkel – also die horizontale und vertikale Ausrichtung sowie die Entfernung der Kamera zum Motiv – entscheidet nicht nur maßgeblich über die Bildwirkung, er nimmt sie vorweg. Die Perspektive kann auch nur über eine Veränderung des Kamerastandorts (oder des Motiv-Standorts) verändert werden. Wie oft fälschlicherweise angenommen, hat die Objektivbrennweite damit zunächst nichts zu tun, sie entscheidet nur über den Bildwinkel. mehr … 


Löwe auf der Lauer, um einen Rivalen zu attackieren, Masai Mara (Nikon D810 und AF-S Nikkor 400 mm 1 : 2,8E FL ED VR, 1/800 Sekunde, F8.0, ISO 400). [Foto: Uwe Skrzypczak]

Rubriken: Aufnahmeeinstellungen, Motive und Situationen

Verschlusszeit und Blende richtig wählen auf einer Safari

2016-12-12 Die Wahl der richtigen Verschlusszeit und der richtigen Blende sind die wichtigsten Voraussetzungen zum Gelingen eines Fotos. Moderne digitale Vollformat-Spiegelreflexkameras geben uns dabei deutlich höhere Spielräume bei der ISO-Einstellung, weil sie in ihrer Rauscharmut den analogen, hochempfindlichen Diafilmen um den Faktor 7-10 überlegen sind. Selbst eine hochwertige Amateurkamera wie die Nikon D750 liefert, exakte Belichtung vorausgesetzt, bei ISO 8.000 bessere Bildergebnisse als ein früherer High Speed Ektachrome Film mit IS0 800. mehr … 


Jede Möglichkeit nutzen, um die Kamera zu stabilisieren. Wenn
man die Kamera irgendwo aufstützt, kann man meist schon zwei Stufen und mehr
länger belichten als bei einer Freihandaufnahme. [Foto: Uwe Skrzypczak]

Rubrik: Motive und Situationen

Mit der Mitziehtechnik Bewegung ins Foto bringen

2016-11-28 Die Mitziehtechnik ist nicht nur ein fotografisches Stilmittel. Mit ihr können Sie auch unter denkbar ungünstigsten fotografischen Bedingungen – selbst im hohen Gras oder durch die Gitterstäbe eines Zoogeheges – ein sehr gutes und sogar dynamischeres Bildergebnis herauszholen als mit kurzen Verschlusszeiten. Dieser Fototipp zeigt Ihnen, wie Sie diese fortgeschrittene Technik erlernen und welche Anfangsprobleme Sie erwarten werden. mehr … 


Mit 1/200 Sekunde, nicht mitgezogen (Nikon D750 und AF-S Nikkor 400 mm 1 : 2,8E FL ED VR, 1/200 Sekunde, F2.8, ISO 640). [Foto: Uwe Skrzypczak]
Weitere anzeigen