Zoom-Riesen nebeneinander gestellt

Nikon Coolpix P900 und P1000 im Größenvergleich

2018-08-24 Ein kleiner Beifang auf der Veranstaltung zur Vorstellung der neuen spiegellosen Nikon-Systemkameras: Dort war sozusagen als Gast auch die nagelneue Nikon P1000 zu sehen, von der noch keine Testgeräte erhältlich sind. Ich habe einmal die P900 danebengestellt, die ich zufällig dabei hatte. Die P900 ist im wahrsten Sinne des Wortes das kleinere Schwestermodell des neuen Zoom-Rekordhalters P1000, die es auf sage und schreibe drei Meter Telebrennweite bringt.  (Jan-Markus Rupprecht)

  • Bild Der Größenunterschied zwischen der Nikon Coolpix P900 (links) und der neuen P1000 (rechts) ist enorm, wie man auf diesem Vergleichsfoto sehen kann. [Foto: MediaNord]

    Der Größenunterschied zwischen der Nikon Coolpix P900 (links) und der neuen P1000 (rechts) ist enorm, wie man auf diesem Vergleichsfoto sehen kann. [Foto: MediaNord]

Dass die P1000 sooo groß ist, war mir, ehrlich gesagt, nicht bewusst. Die großen verbauten Linsen erklären dann natürlich auch den recht hohen Preis für diese Kompaktkamera.

Beide Modelle sollen bis auf Weiteres parallel bei Nikon im Lieferprogramm bleiben. Angesichts des enormen Größenunterschieds und des großen Preisunterschieds macht das natürlich durchaus Sinn. Die P900 kostet derzeit bei günstigen Händlern etwas unter 550 Euro, die UVP der ab September erhältlichen P1000 liegt doppelt so hoch (1.099 Euro).

Die Kamera werden wir übrigens in unserem Testlabor nicht regulär testen können, weil wir auf solche Extrembrennweiten (3.000 Millimeter Telebrennweite) nicht eingerichtet sind; weder unsere Räumlichkeiten noch unser Mess-Equipment geben das her. Wir werden die P1000 aber zumindest im Rahmen eines Praxis-Tests in den nächsten Wochen genauer unter die Lupe nehmen.


Passende Meldungen zu diesem Thema

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

Spitzenklasse-F2,8-Standard-Zoom für spiegellose Vollformat-Kameras

Spitzenklasse-F2,8-Standard-Zoom für spiegellose Vollformat-Kameras

Das SIGMA 24–70mm F2,8 DG DN | Art ist das Flaggschiff der neuen Generation von Zoom-Objektiven mit großer Blende. mehr…

Kaufberatung Spiegellose Systemkameras jetzt mit 222 Seiten

Kaufberatung Spiegellose Systemkameras jetzt mit 222 Seiten

Überarbeitete und ergänzte Ausgabe mit allen neuen Kameras, aktualisierten Testspiegeln und Ausstattungsübersicht. mehr…

Testbericht: LG HU80KG/HU80KSW Presto CineBeam Videoprojektor

Testbericht: LG HU80KG/HU80KSW "Presto" CineBeam Videoprojektor

Mit Tragegriff und 6,7 kg Gewicht ist der 2500 Lumen helle 4K-Projektor recht gut an wechselnden Standorten einsetzbar. mehr…

Autor

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht, 54, fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.