Messergebnisse aus dem digitalkamera.de-Testlabor

Labortest-Protokolle ab sofort als PDF

2019-12-30 Kurz vorm Jahreswechsel wollen wir noch eine technische Veränderung bei unseren Labortest-Protokollen offiziell bekanntgeben. Diese hatten bislang bei uns historisch bedingt immer eine Sonderstellung. Sie sind zwar schon immer "Paid Content" gewesen, also Bezahlinhalte, die wir ja normalerweise einzeln als PDF-Dokumente verkaufen (wie zum Beispiel die PDF-Versionen der Zeitschriften FotoMagazin oder DigitalPhoto). Nur die Labortests waren bislang HTML-Seiten, vorrangig dazu gedacht, sie online anzuschauen. Das haben wir mittlerweile geändert. Auch unsere Labortest-Protokolle, die es im Einzelkauf oder als Flatrate gibt, sind nun jeweils PDF-Dateien zum Herunterladen.  (Jan-Markus Rupprecht)

  • Bild Die digitalkamera.de-Labortest-Rubrik enthält jetzt PDF-Dateien. Die Labortests gibt es im Einzelkauf und als Flatrate (1 Monat oder 12 Monate), die auch die Testbilder-Pakete mit einschließt. [Foto: MediaNord]

    Die digitalkamera.de-Labortest-Rubrik enthält jetzt PDF-Dateien. Die Labortests gibt es im Einzelkauf und als Flatrate (1 Monat oder 12 Monate), die auch die Testbilder-Pakete mit einschließt. [Foto: MediaNord]

Seit 2004 veröffentlichen und verkaufen wir auf digitalkamera.de Labortest-Protokolle. Dies erfolgte zunächst in Zusammenarbeit mit dem Testlabor von Anders Uschold in Form lizensierter DCTau-Tests. Ältester Labortest überhaupt ist der zur Sony DSC-V1. Insgesamt 1.129 Labortests haben wir im Rahmen der Zusammenarbeit veröffentlicht.

Seit 2011 betreiben wir ein eigenes Testlabor auf Basis der Analyse-Software des französischen Herstellers DxO (bekannt vor allem auch durch seine Software-Produkte, die Laborabteilung ist heute ausgegliedert als DXOMark) mit entsprechenden Testtafeln und Leuchtkasten. 666 Labortests sind seitdem hinzugekommen, der älteste war für die Nikon D5100 mit dem Objektiv Nikon AF-S 18-105 mm 3.5-5.6 DX G ED VR.

Insgesamt sind es also schon fast 1.800 Labortests, die wir bislang dynamisch auf HTML-Seiten ausgegeben haben. Eine Druckfunktion ermöglichte es, PDF-Dateien zu erstellen, denn die Labortest-Protokolle waren und sind kostenpflichtige Inhalte, die sich die Käufer auch lokal abspeichern möchten. Angemeldete Benutzer haben sich mit den Einzelkäufen nach und nach eine "Labortest-Bibliothek" aufgebaut und hatten so auch auf die HTML-Versionen einen schnellen Zugriff. Die Alternative zum Einzelkauf ist eine Flatrate, ideal für "Power User", die damit im Zeitraum der Flatrate (1 Monat für 9,90 € oder 12 Monate für 24,90 €) freien Zugriff auf ALLE Labortests haben und zusätzlich auch auf alle Testbilder-Pakete.

  • Bild digitalkamera.de-Labortests sind jetzt PDF-Dateien und werde genauso einzeln verkauft und heruntergeladen wie E-Paper (Zeitschriften) oder E-Books. Es gibt sie aber weiterhin per "Flatrate". Mit der Pauschalgebühr hat man Zugriff auf alle Labortests. [Foto: MediaNord]

    digitalkamera.de-Labortests sind jetzt PDF-Dateien und werde genauso einzeln verkauft und heruntergeladen wie E-Paper (Zeitschriften) oder E-Books. Es gibt sie aber weiterhin per "Flatrate". Mit der Pauschalgebühr hat man Zugriff auf alle Labortests. [Foto: MediaNord]

Die Labortest-HTML-Versionen waren immer sehr gut brauchbar, aber mit den PDFs waren wir bislang nie wirklich zufrieden. Diese waren mehr oder weniger eine Druckausgabe der HTML-Version ohne E-Book-typische Eigenschaften, wie beispielsweise ein Inhaltsverzeichnis. Das wollten wir gern verbessern. Zudem steht auf digitalkamera.de im kommenden Jahr die (eigentlich längst überfällige) Umstellung auf ein so genanntes Responsive Webdesign ins Haus, damit digitalkamera.de auf mobilen Geräten angenehmer als jetzt konsumiert werden kann. Dabei hätten wir dann auch die Labortest-Seiten komplett neu machen müssen.

Für diese haben wir stattdessen in den letzten Monaten eine möglichst optimale PDF-Version gebaut, die aus den Labortest-Daten ein E-Book im lesefreundlichen DIN-A5-Format erstellt, das sich bei unseren Kaufberatungs-E-Books schon gut bewährt hat. Anders als bei unseren bisherigen E-Books, erfolgt die Erstellung aber nicht halbautomatisch in Adobe InDesign, sondern vollautomatisch komplett durch unsere Server. Anders hätten wir die Menge von knapp 1.800 Labortests auch gar nicht handhaben können.

Seit einigen Wochen sind unsere Labortest-Protokolle also "E-Books" wie all die anderen PDFs, die wir seit vielen Jahren verkaufen, z. B. die Fotofachzeitschriften und deren Sonderhefte oder die Bücher von Markt+Technik und Franzis und natürlich unsere eigenen E-Books. Alle Labortests wurden in unsere Produktdatenbank eingefügt und mit den entsprechenden Kameras und Objektiven verknüpft, sodass sie auf den jeweiligen Seiten passend angezeigt werden.

  • Bild digitalkamera.de-Benutzerkonto mit Liste der Bezahlinhalte. Die zweite Zeile zeigt einen Labortest, der schon direkt als PDF gekauft wurde. Der Labortest in der dritten Zeile wurde vor der Umstellung gekauft. Auch dieser Link führt nun zum neuen PDF. [Foto: MediaNord]

    digitalkamera.de-Benutzerkonto mit Liste der Bezahlinhalte. Die zweite Zeile zeigt einen Labortest, der schon direkt als PDF gekauft wurde. Der Labortest in der dritten Zeile wurde vor der Umstellung gekauft. Auch dieser Link führt nun zum neuen PDF. [Foto: MediaNord]

Als Ersatz für die "Labortest-Bibliothek" haben wir im Benutzerkonto eine neue Unterseite angelegt. Dort werden gekaufte Bezahlinhalte angezeigt – nicht nur Labortests, sondern auch Zeitschriften oder E-Books, solange diese noch downloadbar sind. Voraussetzung dafür ist, dass der Benutzer beim Kauf eingeloggt war; andernfalls können wir den Kauf nicht zuverlässig zuordnen, wir weisen vor dem Kauf aber darauf hin.

Wir würden uns freuen, wenn Ihnen die neuen PDF-Labortest-Protokolle gut gefallen! Sie finden Sie bei uns unter dem Reiter "Tests" in der Subnavigation "Kamera- und Objektiv-Labortests" oder über folgenden Link.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Testbericht: LG HU80KG/HU80KSW Presto CineBeam Videoprojektor

Testbericht: LG HU80KG/HU80KSW "Presto" CineBeam Videoprojektor

Mit Tragegriff und 6,7 kg Gewicht ist der 2500 Lumen helle 4K-Projektor recht gut an wechselnden Standorten einsetzbar. mehr…

Spitzenklasse-F2,8-Standard-Zoom für spiegellose Vollformat-Kameras

Spitzenklasse-F2,8-Standard-Zoom für spiegellose Vollformat-Kameras

Das SIGMA 24–70mm F2,8 DG DN | Art ist das Flaggschiff der neuen Generation von Zoom-Objektiven mit großer Blende. mehr…

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

Kaufberatung Spiegellose Systemkameras jetzt mit 222 Seiten

Kaufberatung Spiegellose Systemkameras jetzt mit 222 Seiten

Überarbeitete und ergänzte Ausgabe mit allen neuen Kameras, aktualisierten Testspiegeln und Ausstattungsübersicht. mehr…

Autor

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht, 54, fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.