Kommende Objektive für 2019 und 2020

Fujifilm zeigt XF-Objektiv-Mockups auf der Photokina 2018

2018-09-25 Im Juli 2018 kündigte Fujifilm die Entwicklung von drei weiteren XF-Objektiven für das spiegellose APS-C-X-System an (digitalkamera.de berichtete, siehe weiterführende Links). Nun sind das Standardzoom XF 16-80 mm F4 R OIS WR, die Weitwinkel-Festbrennweite XF 16 mm F2.8 R WR und das ultralichtstarke Normalobjektiv XF 33 mm F1 R WR erstmals als Mockups auf der Photokina 2018 in Köln zu sehen.  (Benjamin Kirchheim)

  • Bild Fujifilm XF Objektiv-Mockups. Von links nach rechts das XF 16 mm F2.8 R WR (24 mm KB), das XF 16-80 mm F4 R OIS WR (24-120 mm im Kleinbildäquivalent) und das ultralichtstarke XF 33 mm F1 R WR (50 mm KB). [Foto: MediaNord]

    Fujifilm XF Objektiv-Mockups. Von links nach rechts das XF 16 mm F2.8 R WR (24 mm KB), das XF 16-80 mm F4 R OIS WR (24-120 mm im Kleinbildäquivalent) und das ultralichtstarke XF 33 mm F1 R WR (50 mm KB). [Foto: MediaNord]

Das durchgehend F4 lichtstarke und spritzwassergeschützte sowie mit einem optischen Bildstabilisator ausgestattete Standardzoom XF 16-80 mm F4 R OIS WR (24-120 mm im Kleinbildäquivalent) sowie die ebenfalls spritzwassergeschützte Weitwinkel-Festbrennweite XF 16 mm F2.8 R WR (24 mm KB) sollen bereits im kommenden Jahr 2019 auf den Markt kommen. Wer sich besonders auf das ultralichtstarke Normalobjektiv XF 33 mm F1 R WR (50 mm KB) freut, muss sich hingegen noch bis zum Jahr 2020 gedulden. Fujifilm verriet aber schon, dass das Objektiv selbstverständlich über einen Autofokus verfüge und ebenfalls spritzwasser- und staubgeschützt sei.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

DigitalPhoto FotoBibel 2019 als PDF kostenlos auf digitalkamera.de

DigitalPhoto FotoBibel 2019 als PDF kostenlos auf digitalkamera.de

Das Sonderheft der DigitalPhoto-Redaktion ist Testkompendium und Einkaufsberater für Kameras, Objektive und Zubehör. mehr…

Intelligente Fotosuche für Lightroom jetzt für 29 statt 49 Euro

Intelligente Fotosuche für Lightroom jetzt für 29 statt 49 Euro

Die auf künstlicher Intelligenz basierende Suche Excire Search (Standard Edition) gibt es diesen Monat 20 € günstiger. mehr…

Autor

Benjamin Kirchheim

Benjamin Kirchheim, 41, schloss 2007 sein Informatikstudium an der Uni Hamburg mit dem Baccalaureus Scientiae ab. Seit 1998 war er journalistisch für verschiedene Atari-Computermagazine tätig und beschäftigt sich seit 2000 mit der Digitalfotografie. Ab 2004 schrieb er zunächst als freier Autor und Tester für digitalkamera.de, bevor er 2007 als fest angestellter Redakteur in die Lübecker Redaktion kam. Seine Schwerpunkte sind die Kameratests, News zu Kameras und Fototipps.