Gegen Langeweile an Ostern

Fotografie zuhause, Online-Schulungsangebote und Basteleien

2020-04-09 Für die Ostertage haben wir einige Vorschläge, wie Sie sich die Zeit vertreiben könnten. Olympus hat eine Sonderseite "Home with Olympus" veröffentlicht. Nikon einen Wettbewerb #CreateYourLight gestartet, in dem alle zwei Wochen Foto-Aufgaben für zuhause gestellt werden. Und Eizo hat mit der Colourclass Namibia eine Reihe interessanter Videos rund um Fotografie, Videofilmen und Farbmanagment veröffentlicht. Und wer einen Farbdrucker und Lust auf Papier-Basteleien hat, wird bei Canon fündig.  (Jan-Markus Rupprecht)

Falls jemand Lust hat, etwas aus Papier zu basteln und einen Farbdrucker samt ausreichend gefüllter Tintenpatronen und etwas Papier zuhause hat, der könnte sich mal im Canon Creative Park umschauen. Dort gibt es eine große Auswahl an Papier-Bastelanleitungen. Realitätsnahe Tiere, mythische Kreaturen (Drachen etc.), realitätsnahe Technik-Modelle (Space Shuttle usw.), Architektur aus aller Welt (u. a. Kölner Dom auf 43 Blättern!) und vieles mehr.

  • Bild Der Canon Creative Park bietet zahlreiche Papier-Bastelbögen zum Selbstausdrucken. [Foto: Canon, Screenshot: MediaNord]

    Der Canon Creative Park bietet zahlreiche Papier-Bastelbögen zum Selbstausdrucken. [Foto: Canon, Screenshot: MediaNord]

Um die Bastelbögen und Anleitungen als PDF herunterladen zu können, braucht man eine kostenlose Canon-ID. Bei mir funktioniert noch die, die ich seinerzeit für den mittlerweile eingestellten Dienst Canon Irista angelegt hatte. Es sind einfachere Modelle dabei, die auch etwas ältere Kinder schaffen, aber auch enorm komplexe Sachen, mit denen man sicherlich einige Tage beschäftigt ist. Auch Grußkarten, Spiele und Foto-Basteleien sind dabei.

Auch Olympus bietet eine Bastelvorlage – eine Olympus OM-D E-M10 Mark III – zu ausdrucken und zusammenkleben. Diese ist allerdings eher "Klotz" und hat nicht die Raffinesse der Modelle aus dem Canon Creative Park.

  • Bild Sonderseite "Home with Olympus". [Foto: Olympus, Screenshot: MediaNord]

    Sonderseite "Home with Olympus". [Foto: Olympus, Screenshot: MediaNord]

Ansonsten widmet sich Olympus ausführlich dem Foto-Hobby zuhause auf einer neuen Sonderseite "Home with Olympus". Dort gibt es mehrere Tutorial-Videos mit Ideen, die man zuhause oder in der nahen Umgebung realisieren kann. Weitere Videos werden in den nächsten Tagen folgen. Auf der Seite sind auch zahlreiche kostenlose Podcasts, Blogs und kostenpflichtige Webinare verlinkt, darunter auch Einzeltrainings mit Olympus-Experten (60 Minuten für 70 Euro), die per Video-Chat durchgeführt werden. So kann man schnell und effizient seine neue Kamera kennen lernen und offene Fragen 1:1 klären.

Nikon hat gerade die #CreateYourLight Challenge gestartet, in der Nikon Fotografinnen und Fotografen aller Genres und Leistungsniveaus ermutigen möchte, ihre Kameras in die Hand zu nehmen und von zu Hause aus zu zeigen, wie sie die Welt momentan sehen und welche Geschichten sie erzählen möchten. In der #CreateYourLight Challenge darf jegliche fotografische Ausrüstung genutzt werden und Kreativität im Umgang mit der häuslichen Umgebung ist ausdrücklich erwünscht!

  • Bild #CreateYourLight. [Foto: Lily Rose]

    #CreateYourLight. [Foto: Lily Rose]

  • Bild Fensterlicht. [Foto: Stephan Wiesner]

    Fensterlicht. [Foto: Stephan Wiesner]

  • Bild Experimentiert mit Vorhängen oder Jalousien und spielt so mit Schatten. [Foto: Nikon]

    Experimentiert mit Vorhängen oder Jalousien und spielt so mit Schatten. [Foto: Nikon]

Alle zwei Wochen gibt Nikon ein neues Fotothema vor, das dann zu Hause umgesetzt werden kann. Zur Unterstützung gibt es immer Tipps, Tricks und Inspirationen von Nikon-Foto-Profis und Experten, wie z. B. Stephan Wiesner, Krolop & Gerst Photography oder Lyonel Stief. Die Community hat dann zwei Wochen Zeit, um Bilder zum jeweiligen Thema auf Facebook unter dem dazugehörigen Post und auf Instagram unter dem Hashtag #CreateYourLight sowie dem Tag @nikonDACH zu teilen. Am Ende dieser zwei Wochen wird Nikon die kreativsten und spannendsten Bilder auf seinen Kanälen präsentieren, bevor das nächste Thema für zu Hause angekündigt wird.

Das erste Thema der #CreateYourLight Challenge lautet „Fensterlicht-Fotografie“ und läuft noch bis zum 15.04.2020. Zur Umsetzung gibt es sieben wertvolle Tipps in einem Video von Fotoprofi und Fotografie-YouTuber Stephan Wiesner. Weitere spannende Tipps und Techniken zum Thema Fotografieren mit Fensterlicht finden Sie in dem dazugehörigen Nikon Magazin Artikel. Zur weiteren Inspiration bietet die Nikon School derzeit einige kostenlose (!) Online-Tutorials an. Der Gutschein-Code TUTORIAL-4-YOU gewährt zunächst bis Ende April Zugang zum Online-Tutorial „Portraitfotografie mit Krolop & Gerst“. Zahlreiche weitere kostenlose Lern- und Inspirationsinhalte finden sich hier: https://www.mynikon.de/inspiration/video-galerie.

  • Bild Eizo Colourclass Namibia. [Foto: Christian Ohlig]

    Eizo Colourclass Namibia. [Foto: Christian Ohlig]

Als interessante und kurzweilige Unterhaltung können wir die beiden Eizo Colourclasses empfehlen. 2018 war das Team von Eizo auf den Lofoten. Die zweite Tour ging in die entgegengesetzte Richtung: nach Namibia. Beide Colourclasses (auf die neue Colourclass Namibia kommen wir morgen noch in einem Advertorial ausführlicher zurück) bestehen aus sehr professionellen, kurzweiligen Videos (nur rund sechs bis 15 Minuten lang), in denen fotografische Grundlagen vermittelt werden, beispielsweise Panorama-, Astro- oder Zeitraffer-Fotografie. Zwei Folgen geben Tipps zur Wildlife-Fotografie und für die Foto-Safari. Auch die Themen Video-Storytelling mit der Foto-Kamera und Video Post-Production werden behandelt. Das Farbmanagement in Kamera, Software und Softproof werden ebenfalls anschaulich erklärt.

In diesem Sinne: Frohe Ostern! Zuhause.

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Graufilter-Simulation: Der praktische Olympus LiveND-Filter erklärt

Graufilter-Simulation: Der praktische Olympus LiveND-Filter erklärt

In diesem Fototipp erklären wir, was die ND-Filtersimulation von Olympus kann und wie sie eingesetzt wird. mehr…

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Kaufberatung: Welche Speicherkarte ist die richtige für meine Kamera?

Wir erklären, welcher Speicherkartenstandard und welche Geschwindigkeitsklasse je nach Anwendung gebraucht wird. mehr…

Mit Sun Locator Pro Outdoorshootings in 3D planen

Mit Sun Locator Pro Outdoorshootings in 3D planen

In diesem Fototipp stellen wir die Sun Locator App vor, die sich zum Planen von Outdoorshootings einsetzen lässt. mehr…

Einfluss der Brennweite auf die Bildwirkung

Einfluss der Brennweite auf die Bildwirkung

Der Fototipp erklärt, was es mit flacher und steiler Perspektive auf sich hat und wie sie sich darstellt. mehr…

Autor

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht, 55, fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.