23. bis 26. September in Hamburg

Finale Ausstellerliste der Photopia 2021 veröffentlicht

2021-09-10 Das neue Foto-Event Photopia hat jetzt seine finale Aussteller-Liste veröffentlicht. Mit dabei sind unter anderem Canon, Leica, Nikon, Panasonic und Sony und Tamron und anderem mit Fotokameras und Objektiven, Irix, Sigma und Tamron (Objektive), Insta360 und Z Cam (Spezial- und 360-Grad-Kameras), BenQ (Monitore), Calumet und Foto Ehrhardt (Fotohändler), Enjoyyourcamera (Fotozubehör), HaPa-Team und GroTura (Großhändler, u. a. für Tokina, Benro, Tenba), Loupedeck (Eingabegeräte), CeWe und Whitewall (Fotodrucke und andere Bildprodukte). Die Veranstaltung versteht sich aber nicht nur als Messe, sondern auch als Foto-Erlebniswelt mit Ausstellungen und Event-Bühnen.  (Jan-Markus Rupprecht)

  • Bild Photopia-Website. [Foto: Hamburg Messe und Congress; Screenshot: MediaNord]

    Photopia-Website. [Foto: Hamburg Messe und Congress; Screenshot: MediaNord]

Artikel-Vorschläge der Redaktion

Testbericht: Capture One 21

Testbericht: Capture One 21

In diesem Test stellen wir den umfangreichen Rohdatenkonverter vor und beurteilen seine Einsteigerfreundlichkeit. mehr…

Displayschutzfolie auf einem Kamera-Display befestigen

Displayschutzfolie auf einem Kamera-Display befestigen

In diesem Tipp erklären wir worauf zu achten ist, wenn eine Displayschutzfolie oder -glas montiert werden soll. mehr…

Face Painting-How-To für Fotoshootings in den eigenen vier Wänden

Face Painting-How-To für Fotoshootings in den eigenen vier Wänden

Dieser Fototipp zeigt Anregungen für ein kreatives Portraitshooting mit möglichst wenig finanziellem Aufwand. mehr…

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Digitalen Bilderrahmen übers Internet mit neuen Fotos versorgen

Die Fotos können auch auf weit entfernte Bilderrahmen übertragen werden. Die Verwaltung erfolgt komfortabel im Browser. mehr…

Autor

Jan-Markus Rupprecht

Jan-Markus Rupprecht, 56, fotografiert mit Digitalkameras seit 1995, zunächst beruflich für die Technische Dokumentation. Aus Begeisterung für die damals neue Technik gründete er 1997 digitalkamera.de, das Online-Portal zur Digitalfotografie, von dem er bis heute Chefredakteur und Herausgeber ist. 2013 startete er digitalEyes.de als weiteres Online-Magazin, das den Bogen der digitalen Bildaufzeichnung noch weiter spannt.