Fokuspokus Workshops

Winter – Licht! Fotokurs im Nationalpark

Um Eindrücke von Natur und Menschen fotografisch festzuhalten benötigt man nicht viel: Ein trainiertes Auge, Wissen im Umgang mit der Technik und nützliche Profi-Tipps vollbringen Wunder. Mit dem Fotoworkshop „Winter Licht!“ wollen wir Ihnen die Leichtigkeit der Fotografie näher bringen und zeigen wie man gezielt mit Licht arbeitet. Dafür bringen wir Sie, mit Hilfe eines Nationalpark-Rangers, an die schönsten Winterplätze im Nationalpark Hohe Tauern in Osttirol. Auf verschiedenen Schneeschuh-Touren geben wir Ihnen Einblicke in die Bereiche der Landschafts-, Reise- und Nachtfotografie. Wir wollen viel mit Licht experimentieren und werden dafür mit Tages-, Blitz- und Dauerlicht arbeiten.

  • Bild

      

  • Bild

      

  • Bild

      

  • Bild

      

  • Bild

      

  • Bild

      

  • Bild

      

Wir wollen Ihnen zeigen, wie man die verschiedenen Lichtformen einsetzt, umleitet und kreativ einsetzt.

Sie erfahren, wie man Bilder schnell auswählt und gut bearbeitet. Zudem lernen Sie, die Möglichkeiten Ihrer Kamera effektiv zu nutzen und erhalten eine Menge Hintergrundwissen aus dem Arbeitsalltag professioneller Fotografen. Ziel ist es, dass Sie nicht nur sicher im Umgang mit Ihrer Kamera werden, sondern auch mit Licht arbeiten können. Am Ende jeden Tages sichten wir in entspannter Runde die Ergebnisse und besprechen die Ziele für den nächsten Tag.

Treffpunkt am 19. Januar 2017, um 16:00 Uhr, im im Landgasthof Steiner in Feld (bei Matrei i. O. ) mit Vorstellung vom Nationalpark, Patrice Kunte und gegenseitiges Kennenlernen. Anschließend Besprechung des Ablaufs und erster Einstieg in den Workshop mit einem Theorieteil. Um 19:00 Uhr findet dann das gemeinsame Abendessen statt.

Da die Fotografie im Vordergrund des Workshops steht, sind Sie jeden Tag im Nationalpark unterwegs. Die Wanderungen sind leicht und auch für „Ungeübte“ zu meistern. Am Abend besprechen Sie gemeinsam die Bilder des Tages, diskutieren Bildkomposition und Einfallsreichtum. Patrice Kunte wird Sie dann individuell beraten und fördern.

Die Ziele für die Fotowanderungen werden kurzfristig je nach Witterung entschieden. Der Nationalpark behält sich einige positive Überraschungen für Sie vor, die erst am Ankunftstag verkündet werden.

In der Kursgebühr von 495 Euro sind enthalten: Unterbringung im EZ mit HP, Betreuung durch Fotodozenten und Nationalpark-Ranger, sowie Schneeschuhe. Die Anreise muss selbst organisiert werden. Wir bieten Ihnen aber einen Bahnhofsshuttle ab Lienz in Osttirol an und machen für Reisende aus Deutschland eine Fahrgemeinschaft ab Hannover. Für weitere Infos kontaktieren Sie uns gern!

Veranstaltungsart Fotoreise mit Workshop
Kategorien Landschaft/Natur, Panoramafotografie, Reisefotografie
Zielgruppe Anfänger, Fortgeschrittene, Fotografiebegeisterte
Ort Nationalpark Hohe Tauern Landgasthof Steiner Feld 10 A-9971 Matrei i. O.
Dozent(in) Patrice Kunte
Max. Teilnehmeranzahl 12
Termine 19. bis 22.01.2017
Preis 495,00 €

Weiterführende Links


Seminare & Reisen

Kategorie
Anbieter
Titel,Ort und Kurzinfo