Testberichte

1 2 3 4 5 ... 8 Pfeil nach Rechts
Insgesamt 73 Testberichte gefunden. Hier sehen Sie die Testberichte 1 bis 10.
Digitalkamera.de Testberichte als RSS Feed
Die D5600 richtet sich an Hobbyfotografen, die etwas mehr Ausstattung als in der Einsteigerklasse erwarten und auf das große Objektivangebot von Nikon zurückgreifen möchten. [Foto: MediaNord]

Aufsteiger-DSLR

Testbericht: Nikon D5600

2017-03-14 Mit der D5600 stellte Nikon Ende letzten Jahres das Nachfolgemodell der D5500 vor. Viele Änderungen bei der gut ausgestatteten Hobby-DSLR, die sich oberhalb der kürzlich von uns getesteten D3400 einordnet, gibt es nicht. So unterstützt die D5600 nun die im letzten Jahr vorgestellte Snapbridge-Technologie von Nikon, die auf Bluetooth und WLAN basiert. Daneben bleibt es bei der grundsoliden Ausstattung, etwa mit dem 24 Megapixel auflösenden APS-C-Sensor oder dem 39-Punkt Autofokus sowie dem dreh- und schwenkbaren 8,1 Zentimeter großen Touchscreen mit Touchpad-Funktion. Im Test muss die Nikon D5600 nun zeigen, was sie taugt. mehr … 


Die Nikon D3400 ist eine kompakte und leichte Einsteiger-DSLR mit anständig verarbeitetem Kunststoffgehäuse. [Foto: MediaNord]

Einsteiger-DSLR

Testbericht: Nikon D3400

2017-01-12 Die Einsteiger-DSLR D3400 von Nikon kostet nicht einmal 500 Euro beziehungsweise nur um die 600 mit Objektiv, bietet aber dennoch einen 24 Megapixel auflösenden APS-C-Sensor wie die größeren Schwestermodelle. Mit dem Guide-Modus besitzt die D3400 zudem eine wirklich hilfreiche eingebaute Anleitung, die nicht nur erklärt, wie man die Kamera selbst einstellt, sondern auch Fotografie-Tipps für verschiedene Motive parat hat. Bei einigen anderen Funktionen hat Nikon jedoch den Rotstift angesetzt. Im Test muss die Einsteiger-DSLR nun zeigen, was Ausstattungspaket und Bildqualität taugen. mehr … 


Die Nikon D5 bringt mit ihrem gedichteten Magnesiumgehäuse alleine schon 1,4 Kilogramm auf die Waage, mit dem mit 2.8 24-70 mm VR sind es sogar knapp 2,5 Kilogramm. [Foto: MediaNord]

Testbericht

Nikon D5

2016-05-04 Pünktlich zu den olympischen Sommerspielen in Brasilien bringt Nikon mit der D5 eine neue Profi-DSLR auf den Markt. Ein neuer 21-Megapixel-Sensor verspricht bis zu ISO 3,3 Millionen, der 153-Punkt-Autofokus soll Sportfotografen selbst bei zwölf Serienbildern pro Sekunde stets punktgenau fokussierte Bilder liefern. Sogar Videografen sollen dank der 4K-Videoaufnahmefunktion auf ihre Kosten kommen. Der digitalkamera.de-Test zeigt, ob die D5 hält, was Nikon verspricht. mehr … 


Die Canon EOS 750D und EOS 760D sind aus gut verarbeitetem, aber nicht überbordend hochwertig wirkendem Kunststoff gefertigt. [Foto: MediaNord]

Testbericht

Canon EOS 750D und 760D

2015-11-10 Mit der EOS 750D und der EOS 760D hält Canon gleich zwei nahezu identische Modelle im Hobby-DSLR-Bereich bereit, die sich aber im Bedieninterface voneinander unterscheiden. Auch vom 18-Megapixel-Sensor verabschiedet Canon sich und zieht mit einem eigenen 24-Megapixel-Sensor mit der Konkurrenz gleich. Zudem soll dank neuen Phasen-AF-Sensoren auf dem Sensor der Live-View-Autofokus endlich schneller werden. Die beiden DSLRs versprechen also viel, ob sie es halten können, zeigt der Test. mehr … 


Das AF-S Nikkor 18-105 mm ist ein empfehlenswertes Standardzoom für die Nikon D5500. Es bietet nicht nur bessere Telebrennweite als ein 18-55, sondern auch eine bessere Bildqualität. [Foto: MediaNord]

Testbericht

Nikon D5500

2015-07-23 Mit der D5500 geht die mit einem Dreh-Schwenkbildschirm ausgestattete Hobby-DSLR-Serie von Nikon schon in die fünfte Generation. Neu sind die Touchfunktion des Bildschirms oder etwa der Näherungssensor am Sucher, der den Bildschirm automatisch ausschaltet, wenn man die Kamera ans Auge nimmt. Aber auch das Gehäuse hat Nikon mit modernsten Fertigungstechnologien, die auch bei der D810 zum Einsatz kommen, neu konstruiert. Ob Nikon Gutes noch besser gemacht hat und wie es um innere Werte, beispielsweise Bildqualität, bestellt ist, zeigt der ausführliche digitalkamera.de-Test. mehr … 


Die Nikon D7200 besitzt ein robustes Gehäuse, das aus einer Magnesiumlegierung besteht. Die DSLR liegt gewohnt hervorragend in der Hand. [Foto: MediaNord]

Testbericht

Nikon D7200

2015-05-21 Mit der D7000 brachte Nikon vor knapp fünf Jahren eine APS-C-DSLR, die zwar professionell ausgestattet war, sich aber eben nicht nur an Profi-Fotografen wandte. Die jüngste überarbeitete Version heißt Nikon D7200 und ist erst seit Kurzem auf dem Markt. Der hat sich allerdings mittlerweile drastisch verändert: Spiegellose Systemkameras machen den ausgewachsenen DSLRs das Leben schwer, zumal kaum noch eine aktuelle Digitalkamera mit wirklichen Innovationen glänzen kann. Schafft es die Nikon D7200 dennoch ebenso zu begeistern wie vor Jahren die D7000 und dann deren Nachfolgerin D7100? digitalkamera.de geht nicht nur dieser Frage im ausführlichen Labor- und Praxistest nach. mehr … 


Nach rund fünf Jahren löst die Canon EOS 7D Mark II das Vorgängermodell EOS 7D ab. [Foto: MediaNord]

Testbericht

Canon EOS 7D Mark II

2014-12-10 Fünf Jahre Zeit hat sich Canon gelassen, um mit der Canon EOS 7D Mark II eine Nachfolgerin der APS-C-DSLR Canon EOS 7D auf den Markt zu bringen. Anders als es die Modellbezeichnung vielleicht vermuten lässt, handelt es bei der neuen Mark II um mehr als ein schnödes Facelift. Die EOS 7D Mark II beeindruckt auf dem Papier mit einer sehr hohen Serienbildrate, was sie gepaart mit ihrem hochentwickelten AF-System zum idealen Werkzeug für Sport- und Actionfotografen macht. Ob die Kamera dieses Versprechen einhalten kann und wie sie sich bei anderen fotografischen Aufgaben schlägt, hat digitalkamera.de im Labor und in der Praxis getestet. mehr … 


Die Panasonic Lumix DMC-FZ1000 besitzt ein optisches 16-fach-Zoom, das einen kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 25 bis 400 Millimeter bei einer Lichtstärke von F2,8 bis F4 abdeckt. [Foto: MediaNord]

Testbericht

Panasonic Lumix DMC-FZ1000

2014-06-19, aktualisiert 2015-01-13 Mit der Lumix DMC-FZ1000 stellte Panasonic vor Kurzem eine Superzoom-Bridgekamera mit großem 1"-Sensor vor, die eine große und schwere DSLR-Ausrüstung ersetzen soll. Mit ihrem F2,8-4,0 25-400 Millimeter 16-fach-Zoom deckt sie bei hoher Lichtstärke einen großen Brennweitenbereich ab und bietet sowohl bei Fotos mit 20 Megapixel als auch bei Videos mit 8 Megapixel (4K) eine sehr hohe Auflösung. Nachdem die Kamera im Vorabtest schon überzeugen konnte, musste sie nun auch im Testlabor ihre Bildqualität unter Beweis stellen. mehr … 


Bei der Alpha SLT-A77 II handelt es sich um das APS-C-Flaggschiff von Sony. [Foto: MediaNord]

Testbericht

Sony Alpha SLT-A77 II

2014-06-03, aktualisiert 2014-08-01 Nachdem Sony in den letzten Jahren ein wahres Feuerwerk an neuen DSLR- und SLT-Kameras abgebrannt hat, war es in dieser Kameraklasse zuletzt ziemlich ruhig geworden. Doch jetzt meldet sich der Elektronik-Riese aus Tokio mit der Alpha 77 II zurück. Mag die Typenbezeichnung auch suggerieren, dass es sich bei der Mark II lediglich um ein kleines Facelift handelt, so lehrt einen der Blick in die Ausstattungsliste eines Besseren: Die A77 II hat ein völlig neuartiges AF-Modul spendiert bekommen, das selbst bei rasanten 12 Bildern/Sekunde die Schärfe nachführen kann. Hinzu kommen eine Reihe von Features, die bislang dem Spitzenmodell A99 vorbehalten waren sowie der neue Bionz-X-Prozessor für eine abermals verbesserte Bildqualität und schnellere Datenverarbeitung. digitalkamera.de hatte eines der ersten in Deutschland verfügbaren Modelle für ein paar Tage zum Praxistest, für einen ausführlichen Labortest stand uns ein Serienmodell der A77 II zur Verfügung. mehr … 


Canon EOS 1200D [Foto: MediaNord]

Kompakttest

Canon EOS 1200D

2014-05-22 Canon war der erste Hersteller, der digitale Spiegelreflexkameras auch für die Masse erschwinglich machte. So ist es nur konsequent, dass der Hersteller mit der aktuellen EOS 1200D erneut eine DSLR präsentiert, die vor allem eines ist: günstig. Obwohl die EOS 1200D inklusive Set-Objektiv den Preis so mancher Edel-Kompakten locker unterbietet, erwartet der Käufer natürlich zu Recht, dass die Kamera alle Vorteile bietet, die einer DSLR gemeinhin nachgesagt werden: Eine sehr gute Bildqualität, gute Ergonomie und vor allem eine möglichst uneingeschränkte Erweiterbarkeit. Kann die EOS 1200D diese Erwartungen erfüllen? Unser Kompakttest sucht Antworten auf diese Frage und klärt, welche Einschränkungen man beim Einstiegsmodell ins EOS-System hinnehmen muss. mehr … 


1 2 3 4 5 ... 8 Pfeil nach Rechts
Insgesamt 73 Testberichte gefunden. Hier sehen Sie die Testberichte 1 bis 10.

Kamera-Tests Auswahl

Hersteller
Kameras

Suche Kamera-Tests

DXO Simply Better Images