Testberichte

Pfeil nach Links 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 49 Pfeil nach Rechts
Insgesamt 489 Testberichte gefunden. Hier sehen Sie die Testberichte 41 bis 50.
Digitalkamera.de Testberichte als RSS Feed
Zwar ist das OM-D-Design bei der Olympus OM-D E-M10 Mark II unverkennbar, aber gegenüber dem Vorgängermodell gibt es einige Änderungen, die auch die Ergonomie betreffen. [Foto: MediaNord]

Testbericht

Olympus OM-D E-M10 Mark II

2015-09-10 Die Olympus OM-D E-M10 Mark II kommt erst in den nächsten Wochen auf den Markt, doch wir konnten bereits ein Serienmodell auf Herz und Nieren testen. Olympus hat es nicht bei einfachen Feature-Weiterentwicklungen belassen, sondern der Mark II den besseren Bildstabilisator und andere Funktionen des nächsthöheren Modells E-M5 Mark II eingebaut. Auch das Gehäuse blieb nicht unangetastet, was die Ergonomie nochmals verbessern soll. Was genau die Olympus leistet und wie es um ihre Bildqualität bestellt ist, verrät unser Test. mehr … 


Das Gehäuse der Panasonic Lumix DMC-G70 wirkt kantig, der abgerundete, ausgeprägte, gummierte Handgriff sorgt aber für eine gute Ergonomie. [Foto: MediaNord]

Testbericht

Panasonic Lumix DMC-G70

2015-09-01 Die Panasonic Lumix DMC-G70 ist das lang erwartete Nachfolgemodell der über zwei Jahre alten G6. Während die Lumix hierzulande sowie in Österreich und der Schweiz als G70 verkauft wird, was übrigens nur auf dem Typschild unter der Kamera zu lesen ist, läuft sie international unter dem Namen G7. Mit der G70 kommt bei Panasonic erstmals die 4K-Videofunktion in die Hobbyklasse. Der japanische Hersteller belässt es aber nicht bei einer reinen Videofunktion, sondern bietet auch eine schnelle 4K-Serienbildfunktion. Was die G70 insgesamt leistet, verrät der Test. mehr … 


Das AF-S Nikkor 18-105 mm ist ein empfehlenswertes Standardzoom für die Nikon D5500. Es bietet nicht nur bessere Telebrennweite als ein 18-55, sondern auch eine bessere Bildqualität. [Foto: MediaNord]

Testbericht

Nikon D5500

2015-07-23 Mit der D5500 geht die mit einem Dreh-Schwenkbildschirm ausgestattete Hobby-DSLR-Serie von Nikon schon in die fünfte Generation. Neu sind die Touchfunktion des Bildschirms oder etwa der Näherungssensor am Sucher, der den Bildschirm automatisch ausschaltet, wenn man die Kamera ans Auge nimmt. Aber auch das Gehäuse hat Nikon mit modernsten Fertigungstechnologien, die auch bei der D810 zum Einsatz kommen, neu konstruiert. Ob Nikon Gutes noch besser gemacht hat und wie es um innere Werte, beispielsweise Bildqualität, bestellt ist, zeigt der ausführliche digitalkamera.de-Test. mehr … 


Die Nikon D7200 besitzt ein robustes Gehäuse, das aus einer Magnesiumlegierung besteht. Die DSLR liegt gewohnt hervorragend in der Hand. [Foto: MediaNord]

Testbericht

Nikon D7200

2015-05-21 Mit der D7000 brachte Nikon vor knapp fünf Jahren eine APS-C-DSLR, die zwar professionell ausgestattet war, sich aber eben nicht nur an Profi-Fotografen wandte. Die jüngste überarbeitete Version heißt Nikon D7200 und ist erst seit Kurzem auf dem Markt. Der hat sich allerdings mittlerweile drastisch verändert: Spiegellose Systemkameras machen den ausgewachsenen DSLRs das Leben schwer, zumal kaum noch eine aktuelle Digitalkamera mit wirklichen Innovationen glänzen kann. Schafft es die Nikon D7200 dennoch ebenso zu begeistern wie vor Jahren die D7000 und dann deren Nachfolgerin D7100? digitalkamera.de geht nicht nur dieser Frage im ausführlichen Labor- und Praxistest nach. mehr … 


Die Panasonic Lumix DMC-TZ71 besitzt einen praktischen Objektivring, über den sich verschiedene Einstellungen steuern lassen. [Foto: MediaNord]

Testbericht

Panasonic Lumix DMC-TZ71

2015-05-02 Mit der Lumix DMC-TZ71 setzt Panasonic, der Erfinder der Travelzoomkamera, seine erfolgreiche Serie nun schon in zehnter Generation fort. Musste die erste Generation sich noch mit einem 10-fach-Zoom im 40 mm schlanken Gehäuse begnügen, protzt die TZ71 mit einem 30-fach-Zoom im 34 mm flachen Gehäuse. Zudem wagt Panasonic den Rückschritt auf eine gegenüber dem Vorgängermodell um über 30 Prozent reduzierte Auflösung. Die verbleibenden 12 Megapixel sollen eine bessere Bildqualität bei schlechten Lichtverhältnissen ermöglichen. Zudem ist die TZ71 die wohl am besten ausgestattete Travelzoomkamera und die einzige mit elektronischem Sucher. mehr … 


Die Panasonic Lumix DMC-LX100 besitzt ein fest verbautes Objektiv mit einer Brennweite von 10,9 bis 34 Millimeter, das einen kleinbildäquivalenten Brennweitenbereich von 24 bis 75 Millimeter abdeckt. [Foto: MediaNord]

Testbericht

Panasonic Lumix DMC-LX100

2015-04-10 Die LX-Serie hat bei Panasonic bereits eine neunjährige Tradition. Das jüngste Modell LX100 ist allerdings völlig anders als die bisherigen LX-Modelle. Das aktuelle Modell folgt dem Trend, in Edelkompaktkameras immer größere Sensoren einzubauen, ohne auf lichtstarke Objektive zu verzichten. Panasonic greift dabei auf einen bewährten Micro-Four-Thirds-Sensor mit 16 Megapixeln Auflösung zurück, nutzt von diesem aus verschiedenen Gründen aber nur eine Teilfläche mit maximal 12,8 Megapixeln. Außerdem ist die LX100 gespickt mit technischen Highlights wie 4K-Videofunktion, hochauflösendem Sucher und ultraschnellem Autofokus. mehr … 


Das aus einer Magnesiumlegierung und Kunststoff bestehende Gehäuse der Olympus OM-D E-M5 Mark II ist gegen Staub und Spritzwasser geschützt, sogar bei Frost bis -10 Grad Celsius arbeitet die Kamera klaglos. [Foto: MediaNord]

Testbericht

Olympus OM-D E-M5 Mark II

2015-02-05, aktualisiert 2015-06-29 Mit der OM-D E-M5 Mark II löst Olympus Ende Februar 2015 die erste und sehr erfolgreiche OM-D Namens E-M5 ab. In vielen Punkten will Olympus die ohnehin schon sehr gute spiegellose Systemkamera verbessert haben, etwa mit einem Frostschutz zusätzlich zum Spritzwasser- und Staubschutz, einem verbesserten Bildstabilisator, der der weltweit effektivste sein soll, einer neuen Mechanik für den beweglichen Touchscreen für noch mehr Freiheitsgrade, einem höher auflösenden Sucher sowie zahlreichen neuen Videofunktionen. Wir konnten bereits ein Modell, das der Serie entspricht, im Labor sowie in der Praxis testen. mehr … 


Die Canon PowerShot G7 X besitzt einen großen rückwärtig belichteten 1"-CMOS-Sensor. [Foto: MediaNord]

Testbericht

Canon PowerShot G7 X

2014-12-24 Mit der G7 X stellt Canon seinem Flaggschiff in der Kompaktkameraklasse G1 X Mark II ein Modell zur Seite, das zwar nicht in allen Belangen mit seiner großen Schwester mithalten kann, sie in vielen Bereichen aber auch überflügelt. Dazu gehören ein lichtstärkeres Objektiv, ein berührungsempfindlicher Bildschirm, eine sehr hohe Auflösung von 20,2 Megapixeln, eine schnellere Serienbildrate und eine höhere Bildfrequenz bei Videoaufnahmen. Das macht sie zu einer sehr interessanten Kamera für den ambitionierten Hobbyfotografen. Ob der kleinere Sensor und ein fehlender Systemschuh die G7 X tatsächlich negativ belasten und was sie in der Praxis leistet, zeigt der Test der Redaktion. mehr … 


Sony Alpha 7 II mit dem durchaus empfehlenswerten Objektiv SEL 28-70/4.5-5.6 OSS. [Foto: MediaNord]

Testbericht

Sony Alpha 7 II (ILCE-7M2)

2014-12-22, aktualisiert 2015-02-19 Ziemlich genau ein Jahr nachdem Sony mit der Alpha 7 die erste spiegellose Vollformatkamera überhaupt vorgestellt hat, kommt nun die Alpha 7 II. Herausragende Neuerung ist ihr in fünf Achsen stabilisierter Bildsensor, der bis zu 4,5fache längere Belichtungszeiten ermöglichen soll. Mechanik und Elektronik des Bildstabilisators machen das Gehäuse der Alpha 7 II etwas pummelig, was aber kein Nachteil für die Ergonomie sein muss. digitalkamera.de hatte bereits Gelegenheit, mit einem der ersten in Europa verfügbaren Modelle zu filmen und zu fotografieren. Nach unserem Vorabtest folgt nun der ausführliche Testbericht. mehr … 


Die Samsung NX1 wird unter anderem im Set mit dem sehr lichtstarken Standardzoom 16-50 mm F2-2.8 S ED OIS iFunction angeboten. [Foto: MediaNord]

Testbericht

Samsung NX1

2014-12-17 Mit der NX1 bringt Samsung eine spiegellose Systemkamera, die der Konkurrenz gleich in mehrerlei Hinsicht davoneilen will: Ihr Bildsensor weist mit 28 Megapixel die höchste Auflösung in der APS-C-Klasse auf, soll aber dank BSI-Technik auch bei hohen ISO-Zahlen eine gute Bildqualität liefern. Zudem verspricht die NX1 auf dem Papier 15 Serienbilder pro Sekunde, bei denen sie auch noch den Fokus nachführen kann. Hat die NX1 wirklich das Zeug, dem etablierten Wettbewerb das Fürchten zu lehren? Oder ist sie nur ein Papiertiger? digitalkamera.de klärt diese Fragen im aufwändigen Labor- und Praxistest. mehr … 


Pfeil nach Links 1 2 3 4 5 6 7 8 9 ... 49 Pfeil nach Rechts
Insgesamt 489 Testberichte gefunden. Hier sehen Sie die Testberichte 41 bis 50.

Kamera-Tests Auswahl

Hersteller
Kameras

Suche Kamera-Tests

DXO Simply Better Images